23.05.2016, 14:46 Uhr

Top-Leistungen der Bad Ischler Kletterjugend

Mehr als 60 Jugendliche kamen in die Ischler K3-Kletterhalle zum Team Masters im Bouldern. (Foto: K3 Kletterhalle)

BAD ISCHL. Vergangenen Samstag trafen sich über 60 junge Kletterer aus ganz Oberösterreich in der K3-Kletterhalle der Naturfreunde in Bad Ischl, zum Team Master in Bouldern.

Besonders erfreulich ist das Abschneiden der jungen Ischler Kletterjugend: Alle sieben angetreten Teams fanden sich unter den ersten vier Plätzen in den unterschiedlichen Kategorien. Im Finale duellierten sich in der Klasse U16 zwei Bad Ischler Teams, mit einem knappen Vorsprung holte sich das Team Bad Ischl II mit Lukas Kaiser, Clemens Lindenthaler und Lew Pressle den Sieg und somit das Ticket für das Finale in Villach. Insgesamt holte sich die Bad Ischler Jugend einen Sieg, einen zweiten und zwei dritte Plätze. "Ein besonderer Dank gilt den ehrenamtlichen Helfern der Veranstaltung bzw. den Jugendbetreuern die aktuell 85 Jugendliche in den Klettergruppen trainieren", so Andreas De Bettin Vorsitzender der Naturfreunde Bad Ischl.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.