01.09.2016, 10:04 Uhr

Erfolgreiches Feuerwehrfest der Freiwilligen Feuerwehr Bruck am Ziller

Von LI: Bgm. Alois Wurm, Kdt.Stv. Georg Wölfl, Kdt. Johannes Kircher, ATS-Patin Maria Schiessling, Fahrzeugpatin Maria Krismer, Gerätewart Michael Wölfl, BFI Stefan Geisler (Foto: Gramshammer)
BRUCK a.Z. Das Fest startete am Samstag, 20.08 mit einem Riesenwuzzlerturnier und einem Megaprogramm für Jung und Alt. Am Sonntag wurde die Weihe des neuen Feuerwehrfahrzeuges - ein Ford Transit Doppelkabine, Allrad und Pritsche mit der Taktischen Kennzeichnung „LASTA“ - durch Pfarrprovisor Roland Frühauf geweiht und seiner Bestimmung übergeben. Neben den anwesenden Feuerwehren und Fahnenabordnungen des Abschnitts Fügen waren auch BFI Stefan Geisler, Bgm. Alois Wurm und Alt-Bgm. Max Wasserer sowie Fahrzeugpatin Maria Krismer und Atemschutzgerätepatin Maria Schiessling unter den Ehrengästen. Der Festakt wurde musikalisch von der BMK Bruck umrahmt und mit einer Ehrensalve der Schützenkompanie Bruck beschlossen.
Kommandant Johannes Kircher bedankte sich in seiner Rede beim Land Tirol, der Gemeinde und den zahlreichen Sponsoren, ohne denen ein solcher Ankauf nicht möglich wäre. Denn größten Dank sprach er aber seiner Mannschaft und den Gemeindebürgern aus. Kommandant Kircher betonte, dass trotz der vielfältigen neuen - teils globalen und lokalen - Herausforderungen die Bevölkerung von Bruck immer zusammenhält und er daher stolz ist ein Bürger dieser Gemeinde zu sein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.