13.05.2016, 13:39 Uhr

Wilderer in der Gemeinde Bruck

BRUCK a. Z. (red). Kürzlich erlegte ein bisher unbekannter Täter in einem Waldstück oberhalb des Ortszentrums von Bruck am Ziller trotz Schonzeit einen ca. zwei Jahre alten Rehbock, trennte ihm den Kopf ab und ließ den Körper liegen. Um zweckdienliche Hinweise an die PI Strass i.Z. wird ersucht PI Strass i.Z.; Tel. 059133/7255
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.