06.05.2016, 08:39 Uhr

Simples Aufladen bei normaler Steckdose

(Foto: Foto: MEV/Holzhauser)
Je nach Hersteller werden natürlich Aufladegeräte für die Akkus des E-Bikes mitgeliefert oder als Zusatzausstattung angeboten. Generell gilt, dass man nur eine einfache Steckdose braucht, wie man sie mehrfach in jedem Haushalt findet. Hochwertige – und preislich etwas höher angesiedelte – E-Bike-Hersteller bieten Akkuladegeräte an, die auch mit Fremdakkus verwendbar sind.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.