12.07.2016, 13:58 Uhr

Weerer Modellflugplatz im Zeichen der österr. Meisterschaft

Piloten aus ganz Österreich kämpften um den Österreichischen Meistertitel

WEER (dw). Kürzlich fanden auf dem Modellflugplatz der Modellsportgruppe Unterland Schwaz in Weer/Brandstatt die zweitägigen Österreichischen Meisterschaften in der Klasse RC-E7 statt. Extra angereist waren 24 Piloten aus ganz Österreich, welche sich in fünf Durchgängen einen harten Kampf um den Titel des Österreichischen Meisters lieferten. Organisator Stephan Frischauf und Teilnehmer hatten Wetterglück, da alle Flüge im trocknen stattfinden konnten. Der auffrischende Wind mit Spitzen um die 8 m/sec selektierte das Können der Piloten zusätzlich. So war es Martin Haller von der MBG Hall i. Tirol, der die Führung vom ersten Durchgang nicht mehr abgab und Roland Hengl vom WSV Liezen (Steiermark) und Stephan Frischauf von der MSGU Schwaz hinter sich ließ. Viele interessierte Zuseher darunter LA Martin Wex, Bgm Markus Zijerveld und der Schwazer Sportreferent StR Matthias Zitterbart zeigten sich von der Veranstaltung und dem Modellflugsport begeistert. Die MSGU organisiert daher am 16. Juli 2016 ab 9:00 Uhr einen Schnupperflugtag unter Anleitung eines erfahrenen Piloten mit einem Lehrer/Schülersystem um sicher in das tolle Hobby kostenlos einzutauchen. Anmeldung unter info@msgu.at – Nähere Infos auf www.msgu.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.