Segelflug

Beiträge zum Thema Segelflug

30

Alpe Adria Segelflug Cup
30. Alpe Adria Segelflug Cup in Feldkirchen

Der Alpe Adria Segelflug Cup ist einer der größten Segelflugwettbewerbe in Österreich mit internationaler Beteiligung. Veranstalter ist der Österreichische AeroClub – Landesverband Kärnten. Geflogen wird in der Standard- und Offenen Klasse. Austragungsort ist der Flugplatz Feldkirchen. Die Teilnehmerzahl beträgt durchschnittlich 30 bis 40 Piloten, die vorwiegend aus Österreich, Deutschland, Italien, der Schweiz und Slowenien kommen.

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Siegfried Preiml
Ein Segelflieger musste in Arnoldstein notlanden.

Nach Notlandung
Pilot mit leichten Verletzungen im Krankenhaus

Ein Segelflieger musste notlanden, der Pilot wurde verletzt. ARNOLDSTEIN. Heute Mittag gegen 13:00 Uhr musste ein 74-jähriger deutscher Staatsbürger aufgrund fehlender Thermik auf einem Feld im Bezirk Villach/Land mit seinem Segelflieger eine Außenlandung durchführen. Das Flugzeug kam nach zirka 16 Meter zum Stillstand. Der Pilot musste mit leichten Verletzungen in das Krankenhaus Villach gebracht werden. Der 42-Jährige Copilot blieb unverletzt.

  • Kärnten
  • Villach Land
  • David Hofer
Schriftführer Johann Blumenschein, Kassier-Stellvertreter Franz Mayr, der künftige Steyrer Sportreferent Christian Baumgarten, Vereins-Urgesteine Karl Huber und Kurt Eglmayr sowie Obmann Alexander Koppler mit seinem Sohn (v.l.).
Video 7

Ein Verein, der abhebt
Sportflieger Steyr – Über den Wolken seit 1931

Bereits seit 90 Jahren sind luftige Höhen die Leidenschaft des Vereins Sportflieger Steyr (SFS). STEYR. Das Jahr 1931: In einer Zeit, in der eine Welle von Wirtschaftskrisen die erste Republik erschütterte, gründeten einige Männer am 13. August den Verein „Sportflieger Steyr“ (SFS). Das Ziel: Flugbegeisterten Menschen den außergewöhnlichen Sport zu ermöglichen. Doch das Fliegen steckte damals noch in den Kinderschuhen – die Flugzeuge mussten selbst gebaut, die Baustoffe dafür unter extrem...

  • Steyr & Steyr Land
  • Marlene Mitterbauer
Der Flugspaß wird mit Spannung erwartet.

Flugsportgruppe Union Linz
Segelflug für Kinder mit Behinderung

Am Sonntag, 12. September ermöglichte die Flugsportgruppe Union Linz Segelrundflüge für Kinder und Jugendliche mit Behinderung. EBENSEE, LINZ. Am Sonntag, 12. September starteten etwa 50 Mal Segelflugzeuge vom Segelflugplatz Linz-Ost. An Bord waren Kinder und Jugendliche mit Behinderung. Südlich des Pfenningbergs zogen die Piloten Runden über der Donau und bereiteten mit den Windenstarts, schwerelosem Gleiten, tollen Blicken auf Urfahr und Linz und schneidigen Lande-Anflügen viel Freude....

  • Salzkammergut
  • Linda Hangweirer
Sieg für die St. Johanner Piloten!
10

Segelflug Staats-Meisterschaften
St. Johanner Piloten Achleitner/Unterrainer erringen weiteren Staatsmeistertitel

ST. JOHANN. Nach den in St. Johann im Frühsommer ausgetragenen österreichischen Meisterschaften im Streckensegelflug in den „kleinen“ Klassen, standen in dieser Saison noch die Bewerbe für die 18-Meter-Klasse, die Offene Klasse und die Doppelsitzer Klasse an, welche vom 6. bis 14. August am Flugplatz Dobersberg (Waldviertel) ausgetragen wurden. Der befliegbare Wettbewerbsraum konnte auf tschechisches Staatsgebiet ausgedehnt werden, und bot somit ein hervorragendes Kontrastprogramm zu den doch...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Andreas Kahlhammer
88

Segelflugmeisterschaften am Flugplatz Kapfenberg
Österreichs Junioren zeigen ihr Können

Nachdem der Segelflugclub in Micheldorf die Ausrichtung der 19. Österreichischen Junioren Segelflugmeisterschaft absagen musste, sprang der KSV ein. So wurde letzte Woche geflogen, was die Flugzeuge hergaben und das Wetter zuließ. Das Wetter kann man sich ja bekanntlich nicht aussuchen, somit gab es in der ganzen Woche nur vier Tage, an denen tatsächlich geflogen werden konnte. Diese brachten jedoch großartige Flugleistungen der Jungpiloten hervor. 18 Piloten und Pilotinnen stellten sich der...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Tamara Himsl
Walter Sölle mit seiner Kunstflug-Eigenbaumaschine Typ "Pitts-11" am Flugplatz Nötsch, beim Gespräch mit der Gailtaler WOCHE
4

Flugsport
Ein Jugend-Traum erfüllt sich

Der 63-jährige Gailtaler Amateurflieger Walter Sölle adaptiert den elterlichen Tischlereibetrieb, um dort sein Traumflugzeug zu bauen. HERMAGOR. Seit 44 Jahren genießt der Hermagorer Techniker Walter Sölle regelmässig und mit großer Leidenschaft die Freiheit über den Wolken. Kürzlich landete er, aus Wien kommend, mit seiner Eigenbau-Kunstflug-Maschine "Pitts-11" in Nötsch bei seinem heimatlichen Flugsportverein, zum Gesprächs- und Fototermin mit der Gailtaler WOCHE. Wie alles begannAngesprochen...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Hans Jost
10

FAI Segelflug-Staatsmeisterschaft am Flugplatz St.Johann mit Heimerfolgen
St. Johanner Pilot - Guido Achleitner - erringt den Staatsmeistertitel

ST. JOHANN. Nach einigen Jahren Pause richtete der Fliegerclub St. Johann vom 29. Mai bis 5. Juni 2021 wieder die Staatsmeisterschaften im Segelflug in der 15 Meter-Mixed und der Clubklasse aus. Organisatorisch war man durch die mehrmalige Ausrichtung des Kitzbüheler-Alpen-Pokales bestens trainiert und unter diesen Vorzeichen stellte sich Ende Mai tatsächlich auch das erwünschte Flugwetter ein. Gemeldet war in beiden Klassen ein hervorragendes Starterfeld, was spannende Wertungstage...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Andreas Kahlhammer
Der Pilot konnte seinen Flieger unbeschädigt in einem Acker landen.
1

Hoppala
Segelpilot landete im Acker

Teilnehmer eines Bewerbs in Tschechien kam mit seinem Flieger vom Kurs ab. RAABS. Diesen Bewerb hat sich der Segelflieger aus Tschechien sicher anders vorgestellt, denn statt eine Medaille zu erfliegen hat er die Einsatzkräfte in Alarmbereitschaft versetzt. Der Pilot nahm im tschechischen Tabor an einem Segelflug-Bewerb teil. Im grenznahen Raum verlor der Pilot die Thermik und steuerte auf der Suche nach Aufwind sein Flugzeug auf österreichisches Hoheitsgebiet. Zwischen Großau und Modsiedl...

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger
Bild # 5251: EMPFEHLE VOLLBILDMODUS UM BILD UND TEXT VOLLSTÄNDIG BETRACHTEN ZU KÖNNEN!
45 14

Wochenwünsche
Wunsch für die Kalenderwoche 05

Ich habe mir für 2021 vorgenommen, dass ich euch einen wöchentlichen Wunsch mit passenden Foto übermitteln werde.  Mit jeden Wochenbeginn wird von mir ein Wochenwunsch für euch hochgeladen. Frühere Wünsche sind hier verlinkt, so dass ihr evtl. versäumte Wochenwünsche auch noch nachträglich aufrufen könnt. Hier meine Rückschaulinks zu frühere Uploads: Wunsch # 5661 für die Kalenderwoche 01 Wunsch # 0651 für die Kalenderwoche 02 Wunsch # 9242 für die Kalenderwoche 03 Wunsch für die Kalenderwoche...

  • Tirol
  • Landeck
  • Günter Kramarcsik
Paul Bernhard segelte in 7.000 Metern Höhe bis nach Salzburg.
2

Nächster Extremflug des Grazers geglückt

Es bedarf viel Planung, meteorologisches Verständnis und konsequentes Handeln, um lokal gebildete Leewellen miteinander zu verbinden und damit zu immer weiteren Segelflügen zu starten. Am Sonntag gelang es Paul Bernhard zum ersten Mal, von Graz in die markante Alpenhauptkammwelle einzusteigen und in Höhen zwischen 5.000 und 7.000 Metern bis nach Bischofshofen in Salzburg und retour zu fliegen. Bestens unterstützt wurde der Flug auch durch die lokale Luftraumsicherung in Graz, die den anderen...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
Ein Segelflieger musste am Freitag in einem Feld zwischen Rum und Thaur notlanden. Der Pilot merkte plötzlich das er zu wenig auftrieb hat und landete in einem Feld.

Notlandung
Segelflieger musste im Feld zwischen Rum und Thaur notlanden

Ein Segelflieger musste am Freitag in einem Feld zwischen Rum und Thaur notlanden. Der Pilot merkte plötzlich das er zu wenig Auftrieb hatte und landete in einem Feld. RUM/THAUR. Freitagnachmittag am 2. Oktober, gegen 16 Uhr ging auf der Polizeiinspektion Rum die  Meldung ein, dass soeben ein aus Osten kommender Segelflieger in den Feldern zwischen Rum und Thaur abgesunken sei. Sofort rückte eine Streife aus um Nachschau zu halten. Die darauf folgenden  Erhebungen ergaben, dass ein 43-jähriger...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Rekordflug ohne Motor über 1130 Kilometer in zwölf Stunden.
4

Segelflug Rekord
1130 Kilometer ohne Motor gesegelt

1130 Kilometer ohne Motor: Das ist ein einmaliger Vereinsrekord beim Flugsportclub Weiz in Unterfladnitz. Ein wahres fliegerisches Meisterstück ist dem Fürstenfelder Martin Stessl vom Flugsportclub Weiz am 27. Mai gelungen. Er hat lautlos im Segelflug eine Strecke von 1130 Kilometern zurückgelegt. Fast zwölf Stunden war er dabei unterwegs – das ist absoluter Vereinsrekord, eine Strecke von mehr als 1000 Kilometern vom Flugplatz Weiz-Unterfladnitz (Gemeinde St. Ruprecht/Raab) aus hat es bis...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
3

Zehnter Stockerlplatz am EM/WM Podium
Dietmar Poll wird Vizeweltmeister beim Vintage Aerobatic World Championship

Dietmar Poll wird Kunstflug-Vizeweltmeister mit dem einzigen Segelflugzeug Lunak gegen die Motorflugzeuge in der Kategorie „Performance“. In Gera fanden die Weltmeisterschaften im Vintage Akro statt, zugelassen sind Flugzeuge vor Baujahr 1955 oder zumindest davor konstruiert und nun als Replika vorhanden, mit Indexanpassung wegen zumeist stärkerer Motoren. Dietmar Poll hat die Einladung gerne angenommen, mit seinem Segelflugzeug Lunak, Baujahr 1950, daran teilzunehmen. In der Kategorie „Dancing...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Die StadtRundschau hob in einem Motorsegelflieger ab.
2 18

Linza G'schichten
Hoch über den Wolken

Die StadtRundschau Linz durfte mit Hobby-Pilot Karl Schmid in einem Motorsegler abheben und sprach mit ihm über seine Erlebnisse über den Wolken. LINZ. Ein wenig nervös steige ich in das kleine Motorsegelflugzeug. Hobby-Pilot Karl Schmid hilft mir beim Anlegen des Sicherheitsgurtes. Mit seinen routinierten Handgriffen schafft er es, mich ein wenig zu beruhigen. Er hat sich auf das Fliegen von Segelflugzeugen spezialisiert. "Vor dem Start ist es wichtig, die Sicherheitscheckliste durchzugehen",...

  • Linz
  • Carina Köck
Der Modellflugplatz Meggenhofen war an diesem Tag gut besucht.

Modellflugplatz Meggenhofen
Nurflügel- und Segelflugtag

Der Flugtag beim Modellflugplatz in Meggenhofen brachte viel Spaß für Fans und Piloten. MEGGENHOFEN. Modellflugpiloten aus ganz Österreich waren kürzlich am Modellflugplatz in Meggenhofen zu Gast. Mit spezielle Flugmodelle, die kein Leitwerk besitzen, flogen die Modellflugzeugpiloten spektakuläre Flugmanöver.  Viele interessante Segelflugmodelle nutzten an diesem Tag die Thermik und begeisterten dabei die Modellbaufans, die sich dieses Aufgebot an Flugzeugen nicht entgehen ließen. Ein Besuch am...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Anne Alber
Clemens Haslinger, Guido Achleitner, Michael Rass
2 12

Österreichische Staatsmeisterschaft im Streckensegelflug
Staatsmeister- und Vize-Meistertitel für St. Johanner Segelflieger

ST. JOHANN (red.). Bei den österreichischen Meisterschaften im Strecken-Segelflug (3. - 10. 8., Dobersberg, NÖ) präsentierte sich der Fliegerclub St. Johann mit einem Staatsmeister- und einem Vize-Staatsmeistertitel sowie weiteren Top-Platzierungen wieder sehr stark. Die diesjährige Staatsmeisterschaft wurde großteiles in flachem Terrain sowie bei selektiven thermischen Bedingungen, teilweise bis tief in den tschechischen Luftraum, ausgetragen. An vier Wertungstagen konnte Guido Achleitner mit...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Andreas Kahlhammer
Walter Ochsenhofer, Sebastian Pöchlauer, Lukas Kirchberger,
 Lukas Schneeberger, Bürgermeister von Poysdorf Thomas Grießl, 
 weitere Bewerber
1 4

20 junge Piloten über Altlichtenwarths Himmel

ALTLICHTENWARTH. Die Bundesjuniorenmeisterschaft im Streckensegelflug hat auf dem Segelflugplatz
Altlichtenwarth in der Zeit vom 8. bis 14. Juli stattgefunden. Insgesamt kämpften 19 Piloten und 1 Pilotin an vier Wertungstagen um den Titel des Junioren Staatsmeisters.
 An jedem Wertungstag waren Flugaufgaben zu erfüllen, bei denen Strecken über Hunderte Kilometer zu absolvieren waren. Die Erfolge, die hier erzielt werden konnten waren eine der Besten in der Geschichte der Staatsmeisterschaften...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
9

Reinhard Haggenmüller gewinnt Alpe Adria Cup 2019
Reinhard Haggenmüller vom FC St.Johann gewinnt Alpe Adria Cup 2019

ST. JOHANN (red.). Vom 25. Mai bis 1. Juni wurde auch dieses Jahr am Flugplatz Feldkirchen / Ossiachersee der international besetzte Segelflugwettbewerb Alpe-Adria-Cup AAC durchgeführt. Der St.Johanner Pilot Reinhard Haggenmüller konnte nach vier Wertungsflügen den Gesamtsieg in der offenen Klasse erringen, und somit das international besetzte Starter-Feld auf die Plätze verweisen. Reinhard Haggenmüller untermauert mit diesem Sieg wiederum seine Stellung als Weltklasse-Pilot, der in den...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Andreas Kahlhammer
Außergewöhnliche Flugleistungen der St. Johanner.
5

Flugplatz St.Johann
Top-Flüge am 4. April von St.Johanner Segelflugpiloten

ST. JOHANN. Die zuletzt vorherrschenden Föhnwetterlagen mit teilweise orkanartigen Turbulenzen in den Alpen sind für die beiden Fluglehrer und Weltklassepiloten Reinhard Haggenmüller und Michael Rass vom Fliegerclub/Flugplatz St.Johann immer das heiß ersehnte Startsignal zu außergewöhnliche Flügen. Bereits zu früher Stunde um 6 Uhr waren beide Piloten am 4. April mit Ihren modernen Hochleistungs-Segelflugzeugen Schleicher ASG 29 E am Runway startbereit, um nach kurzem F-Schlepp in den...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Andreas Kahlhammer
Die Flieger können nun abheben: Die letzten Vorbereitungen für die neue Flugsaison wurden von den Mitglieder des ASKÖ Flugsportclub Weiz getätigt.
3

Segelflieger heben in Unterfladnitz wieder ab

Kommendes Wochenende startet der Flugsportclub Weiz in die neue Segelflugsaison. In den vergangenen beiden Wochen wurde der Flugplatz in Unterfladnitz (St. Ruprecht/Raab) von den Mitgliedern frühlingsfit und acht der neun vereinseigenen Segelflugzeuge betriebsbereit gemacht. Am Freitag fand indes im Gasthof Allmer in Weiz die Jahreshauptversammlung statt. Der Vorstand rund um Obmann Herbert Habersatter blickte auf ein erfolgreiches Vereinsjahr 2018 zurück. Rund 750 Mal hoben die Segelflugzeuge...

  • Stmk
  • Weiz
  • Ulrich Gutmann
Rudolf Wenighofer: "Aus der Luft bietet unser Bezirk einen fantastischen Anblick."
12

Flugsportzentrum Spitzerberg
Rudolf Wenighofer fliegt seit 56 Jahren

BEZIRK BRUCK/L. (mec). "Die wirklichen Emotionen von jemanden zu beschreiben, der noch nie mit einem Segelflugzeug den fast lautlosen Flug im Aufwind, angetrieben nur durch die Kraft der Sonne, erleben durfte, ist schwierig. Alle, die einmal mitgeflogen sind, waren begeistert", erzählt der Leiter des Flugsportzentrums Spitzerberg, Rudolf Wenighofer. Wollte schon früh Flieger werden Wenighofer ist seit 56 Jahren Pilot. Seine Leidenschaft für das Fliegen entdeckte er bereits mit 10 Jahren....

  • Bruck an der Leitha
  • Maria Ecker
3

Sportflieger Steyr
Jungpiloten "wachsen" Flügel

Erfolgreich in Bezug Ausbildung blicken die Sportflieger Steyr auf die abgelaufene Saison 2018 zurück. Neben einigen weiterbildenden Massnahmen von Mitgliedern freuen wir uns besonders das 3 der 5 Segelflugschüler die Segelflugausbildung 2018 positiv abschließen konnten. Ihnen steht der Himmel nun offen um unser schönes Land aus der Sicht der Vögel erkunden zu können und sich an der Leichtigkeit des Segelflugs erfreuen zu können. Auch unsere Motorflieger haben Zuwachs bekommen, wir gratulieren...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sportflieger Steyr
Die Staatsmeister im Präzisions- Motorflug.
33

Präzisionsflugrallye: Die Meister der Lüfte wurden gekürt

Bei der Apfelland Präzisionsflugrallye in Unterfladnitz in der Gemeinde St. Ruprecht an der Raab wurde der Österreichische Staatsmeister, der Steirische Landesmeister sowie ASKÖ- Bundesmeister im Präzisions-Motorflug gekürt.An drei Tagen flogen die 15 teilnehmenden Piloten durch die Oststeiermark um sich in verschiedensten Bewerben zu messen. Unter vorgegebener Zeit mussten die Flugstrecken gemeistert werden während das Erkennen spezieller Wegpunkte im Überflug die Herausforderung nochmals...

  • Stmk
  • Weiz
  • Andreas Edl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.