19.08.2016, 15:16 Uhr

In Erinnerung an Kramerwirt KommR Hansjörg Kröll

Vergangene Woche wurde bei einem großen Begräbnis in Mayrhofen der Tourismuspionier und langjährige Kammerfunktionär Hansjörg Kröll zu Grabe getragen. Neben vielen anderen Funktionen in der Wirtschaftskammer Tirol und auch in Wien, war er von 1990 bis 2000 Bezirksobmann Wirtschaftskammer Schwaz. Sein Nachfolger in der Bezirksstelle Schwaz, Franz Hörl über ihn: „Hansjörg war ein Mensch mit Handschlagqualität, ein Mentor und Förderer ganz besonderer Art. Seinem Weitblick und seinem Einsatz für die Jugend ist es auch zu verdanken, dass das Zillertal eine hervorragende Tourismusausbildungsstätte bekommen hat, wobei auch hier seine besten Kontakte zur Politik nicht unwichtig gewesen sein dürften“. Und für die neue Schwazer Kammerobfrau Martina Entner „Es ist Hansjörg Kröll immer gelungen die Anliegen der Branche aufzunehmen und unseren politischen Vertretern anschaulich und praktisch zu übertragen. Daraus sind wertvolle Impulse und zählbare Ergebnisse für den Tourismus herausgekommen“. Die Wirtschaft und der Tourismus im Bezirk und viele andere Menschen, denen Kröll menschlich immer wieder geholfen hat, trauern um einen großen und gleichzeitig bescheidenen Helfer.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.