Mayrhofen

Beiträge zum Thema Mayrhofen

Lokales
Peter Stöckl der selbst mit gutem Beispiel vorangehen will, hat sich nun für den freiwilligen Zivildienst gemeldet.
2 Bilder

Zivildienst
Zeit nehmen für echte und ehrliche Solidarität

Für Peter Stöckl aus Mayrhofen erfordert diese Zeit aktive Mithilfe jener, die dazu in der Lage sind. „Das Corona Virus hat uns zurzeit voll im Griff. Die Lage ist ernst, daran besteht kein Zweifel mehr. Vor allem ältere Menschen und Mitbürger mit Vorerkrankungen sind ganz besonders auf die Hilfe anderer angewiesen“ so Peter Stöckl der selbst mit gutem Beispiel vorangehen will und sich nun für den freiwilligen Zivildienst gemeldet hat. „Ich will meinen Beitrag leisten, damit wir diese...

  • 20.03.20
Lokales
Ein Mitarbeiter des Hotels in Mayrhofen wurde offenbar positiv auf das Virus getestet.
3 Bilder

Zillertal
Bestätigter Corona-Fall in Mayrhofen

MAYRHOFEN (fh). Im Zillertal war es bis dato in Sachen Corona-Virus recht ruhig doch auch die tourismusintensiveste Region des Bezirkes bleibt nicht von der Epidemie verschont.  Kürzlich wurde der Mitarbeiter eines Hotels in Mayrhofen positiv auf das Virus getestet. Er rief über das Soziale Netzwerk Facebook dazu auf, dass sich alle Personen, welche in den letzten 14 Tagen mit ihm Kontakt hatten, ärztliche Hilfe suchen sollen.  Die Polizei leistet in diesem Fall eine sogenannte...

  • 18.03.20
Lokales
Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung zu dem Einbruch in Mayrhofen.

Mayrhofen
Einbruch in Rieser-Malzer Drogerie

MAYRHOFEN (red). Unbekannte Täter brachen in der Zeit vom 11.03.2020, 19:30 Uhr und dem 12.03.2020, 07:50 Uhr in die Drogerie „Rieser Malzer“ in Mayrhofen ein. Aus dem Verkaufsraum stahlen sie gezielte hochwertige Kosmetika sowie Damen und Herrenparfums. Ebenfalls brachen sie die Kassenlade auf und entwendeten daraus das vorhandene Wechselgeld und aus einer Trinkgeldkasse das dort befindliche Trinkgeld. Durch diese Tat entstand ein Schaden im unteren, sechsstelligen Eurobetrag. Die...

  • 12.03.20
Lokales
Das Snowbombing Festival in Mayrhofen wird für heuer abgesagt. Der Grund dafür ist das Corona Virus.

Veranstaltungsabsage
Mayrhofen: Snowbombing 2020 abgesagt

MAYRHOFEN (fh). Das Snowbombing Festival in Mayrhofen, welches für 13. bis 18 April 2020 angesetzt war, wird aufgrund des Corona-Virus abgesagt. Nach dem Erlass des Sozialministeriums, alle Veranstaltungen im Freien über 500 Personen und 100 Personen in Innenräumen abzusagen, haben sich die Veranstalter von Snowbombing in Abstimmung mit dem Tourismusverband Mayrhofen/Hippach entschieden, Snowbombing 2020 abzusagen. Derzeit gilt der Erlass zwar bis 3.4., jedoch ist das Risiko für die...

  • 11.03.20
Leute
Isabella Lucic und GF Christian Kröll von der Erlebnissennerei Zillertal mit US-Star Kelis Rogers.
2 Bilder

Überraschungsbesuch in der Erlebnissennerei Zillertal
US-Superstar Kelis zu Gast beim Heumilch-Pionier

„So prominente Gäste haben wir nicht jeden Tag“, freute sich Christian Kröll, Geschäftsführer der Erlebnissennerei Zillertal, über den Überraschungsbesuch von US-Star Kelis Rogers in Mayrhofen. Die Hip-Hop- und R&B-Sängerin ist zurzeit in Europa auf Tour. Statt der Weiterfahrt zur nächsten geplanten Tourstation Mailand im Rahmen ihrer „Kaleidoscope Anniversary“ Tour entschied sich die gelernte Köchin am Mittwoch für einen kulinarisch-lehrreichen Ausflug nach Mayrhofen, um sich in der...

  • 11.03.20
Sport

Zillertaler weiter erfolgreich
Philipp Aschenwald springt auf Platz 15

LILLEHAMMER(wk). Beim  Springen in Lillehammer (Norwegen) konnten die rot-weiß-roten Adler nicht in die Entscheidung um die Podestplätze eingreifen. Der Sieg ging an den Slowenen Peter Previc vor Stefan Eisenbichler und Stephan Leyhe  (beide aus Deutschland). Nach Rang 24 im ersten Durchgang konnte der Zillertaler Philipp Aschenwald sich im zweiten Durchgang verbessern. Dem Athleten vom SC Mayrhofen gelang mit 134m der zweitweiteste Sprung des Tages, womit er noch auf Platz 15 landete. In der...

  • 10.03.20
Lokales
Die PI Mayrhofen hat den Fall aufgenommen. Ob der Österreicher sein Geld zurück bekommt ist mehr als fraglich.

Polizei
Schwerer Betrug per Internet im Bezirk Schwaz

MAYRHOFEN (red) In der Zeit vom 14.06.2019 bis 12.02.2020 überwies ein 70-jähriger Österreicher im Bezirk Schwaz per Internet einem vermeintlichen Onlinebroker mehrere Geldbeträge auf litauische, zypriotische und polnische Konten. Weiters erfolgten Zahlungen mittels Kreditkarte, die der Broker gewinnbringend anlegen sollte. Um weitere Beträge herauszulocken erhielt der Österreicher eine Gewinnausschüttung im mittleren dreistelligen EURO-Bereich. Der entstandene Schaden zum Nachteil des...

  • 05.03.20
Lokales
5 Bilder

BERGWELT
Hausberg von MAYRHOFEN

Der Tristner 2767m ist der nordöstlichste Gipfel des Zillertaler Floitenkammes Die Besteigung ist wegen des enormen Höhenunterschiedes recht anstrengend Ausgangspunkt ist Ginzling

  • 28.02.20
  •  1
  •  1
Lokales
Das englische Partyvolk gastiert wieder in Mayrhofen vom 13. bis 18. April.
4 Bilder

Festival
Mayrhofen: Snowbombing vom 13. bis 18. April

MAYRHOFEN (red). In der Ferienregion Mayrhofen-Hippach geht es Mitte April wieder heiß her. Das Ende der Wintersaison naht und das Snowbombing findet auch diesmal wieder in der Region statt. Headliner für das internationale Musikfestival ist in diesem Jahr wieder Liam Gallagher (ehem. Frontman von Oasis). Auch die Skisprunglegende Eddie the Eagle hat sich für das Festival angekündigt und die hochkarätige Line-up wird das Snowbombing auch in diesem Jahr wieder zur "greatest show on snow" machen....

  • 19.02.20
Lokales
Die Polizei nahm den Fall in Mayrhofen auf.

Anzeige
Mann drohte mit dem "Umbringen"

MAYRHOFEN. Zu einer gefährlichen Drohung kam es in der Nacht auf Samstag in einem Lokal in Mayrhofen.  In der Nacht von Freitag auf Samstag, den 8. Februar 2020 kam es in einem Lokal in Mayrhofen zu einer Auseinandersetzung. Zwei Männer, 50 und 60 Jahre alt, stritten vorerst verbal miteinander. Im Laufe der Auseinandersetzung drohte der 50-Jährige seinem Gegenüber mit "dem Umbringen". Dabei zeigte er auf eine gehalfterte Faustfeuerwaffe. Wirt rief PolizeiDer Geschäftsführer des Lokales...

  • 08.02.20
Lokales
Die Polizei hatte in Mayrhofen alle Hände voll zu tun.

Rauferei
Mayrhofen: holländischer Tourist ging auf Polizisten los

MAYRHOFEN (red). kürzlich kamen Beamte der Polizeiinspektion Mayrhofen im Zuge einer Überwachung in Mayrhofen zu einem Handgemenge mit etwa 10 beteiligten Personen. Nachdem die Kontrahenten voneinander getrennt und die Identität der augenscheinlichen Hauptverursacher festgestellt werden konnten, versetzte ein äußerst aggressiver 20-jähriger Holländer einem Polizisten 2 Faustschläge ins Gesicht und verletzte diesen dabei. Der Holländer, der zunächst wegen seiner Aggressivität vorläufig...

  • 03.02.20
Leute
Die Goldhaubengruppe Eggerding-Mayrhof spendete 2.000 Euro an Debra. Der Verein unterstützt Schmetterlingskinder.

Bei Jahreshauptversammlung
Goldhaubengruppe Eggerding-Mayrhof spendet 2.000 Euro für Debra

EGGERDING, MAYRHOF. Die Goldhaubengruppe Eggerding-Mayrhof spendete bei ihrer Jahreshauptversammlung 2.000 Euro an die Organisation Debra, die sich für Schmetterlingskinder einsetzt. Der Spendenscheck wurde von Franz Feichtlbauer und seiner Tochter Nina, die an dieser Krankheit leidet, entgegen genommen. Mit dem Geld wird Forschungsarbeit über die unheilbare Krankheit unterstützt.

  • 27.01.20
Wirtschaft
Die Projektbeteiligten zeigten sich begeistert. Pfarrer Jürgen Gradwohl (l.), Vertreter der Dorfgemeinschaft Hollenzen/Eckartau mit Obmann Stephan Hauser (hinten Mitte), Fachlehrer Franz-Josef Eberharter und Direktorin Claudia Hanser mit den Schülern Marco, Tobias, Mathias, Roland und Edi
Video
12 Bilder

Lehre
Kooperation als Benefit für alle – mit VIDEO

RIED/ZELL/MAYRHOFEN (dkh). In einer einzigartigen Kooperation zwischen der PTS Zell a. Z. und der Firma Rieder entsteht ein neues Marterl in Mayrhofen. Berufsorientierung auf eine ganze neue Ebene gehoben hat die Polytechnische Schule Zell am Ziller gemeinsam mit der Firma Rieder Zillertal. Was es bedeutet, tatsächlich mit den eigenen Händen etwas zu schaffen, vom Auftrag bis zur Eröffnung jeden Schritt mitzumachen und das alles unter professioneller Begleitung: Das erfahren die Schüler der...

  • 27.01.20
Lokales
Auch über das soziale Netzwerk "facebook" wurde über das Thema heftig diskutiert.

Resonanz
Sternsinger-Story sorgte für Wirbel

MAYRHOFEN (fh). Vergangene Woche veröffentlichten die BEZIRKSBLÄTTER-Schwaz einen Artikel im Zusammenhang mit Sternsingern in der Gemeinde Mayrhofen. Diesen wurde der Zutritt zu einem Hotelbetrieb mit der Begründung verweigert, dass sich Gäste über das sogenannte "Blackfacing" beschwert hätten. Mit dem Artikel hat die BEZIRKSBLÄTTER-Redaktion offenbar einen Nerv getroffen den es gab vielfach Reaktionen darauf bzw. wurde auf dem sozialen Netzwerk "Facebook" heftig über den Artikel...

  • 22.01.20
Lokales
Den teuersten Aperol Spritz gibt es übrigens in St. Anton am Arlberg. Den günstigsten trinkt man auf den Hütten in Saalbach Hinterglemm.
6 Bilder

Österreich-Ranking
In diesen Skigebieten ist der Après-Ski am teuersten

Wer auf der Hütte nach der Abfahrt ein Bier bestellt, sollte aufpassen, dass es ihn dabei nicht 'aus den Schlapfen', pardon, 'Skischuhen haut'. Denn die Preise in manchen Skigebieten sind deftig heftig. So zahlt man etwa für ein kühles Blondes 5,20 Euro, für die Dame kostet ein Spritz Aperol schlappe 6,40 Euro: Wo Après-Ski einfach zu teuer ist und wo man noch ganz günstig Hüttengaudi pur feiern kann, lest ihr hier. ÖSTERREICH. Skifahren ist ein teurer Spaß, nicht zuletzt ob des Après-Ski,...

  • 21.01.20
Lokales

Kommentar
Die Sternsinger und der "Rassismus"

Sagt Ihnen der Begriff des "Blackfacing" etwas? Wer heutzutage z.B. im Fasching in ein Kostüm schlüpft und seinen Teint im Sinne der Verkleidung verändert, ist schneller als er denken kann, dem Vorwurf des Rassismus ausgesetzt. In der Gemeinde Mayrhofen ist es sogar soweit gekommen, dass den Sternsingern der Zutritt in ein Hotel verweigert wurde, weil eines der Kinder das Gesicht schwarz angemalt hatte. Die Thematik mag sensibel sein, doch es sei die Frage erlaubt, ob es jetzt soweit gekommen...

  • 15.01.20
  •  1
Lokales
2 Bilder

Hürden für Neubau Bahnhof Mayrhofen?

MAYRHOFEN (red). Zu Beginn des Jahre 2019 wurde das Siegerprojekt des europaweit ausgeschriebenen Architekturwettbewerbs für den Bahnhof Mayrhofen gekürt. Das Projekt der ARGE Arch. DI Michael Kapeller - Arch. DI Hannes Schroll aus Innsbruck bekam den Zuschlag und die Freude über das Projekt war groß. Der Neubau des Bahnhofes soll im Jahr 2022 konkret werden und auch das Projekt "Zukunft Zillertalbahn 2020+" sowie eine Verkehrslösung (die B 169 soll im Zuge des Projektes als Unterflurtrasse...

  • 15.01.20
Lokales
Die heiligen drei Könige stehen symbolisch für die Kontinente. In Mayrhofen fühlten sich Gäste durch "Blackfacing" belästigt.

Skandal
Mayrhofen: Sternsinger in Hotel wegen "Blackfacing" unerwünscht

MAYRHOFEN (fh). In der Zeit rund um den Dreikönigstag waren wieder in ganz Österreich die Sternsinger unterwegs, welche Spenden für den guten Zweck sammelten. Das Sternsingen ist ein Jahrhunderte alter Brauch in der römisch-katholischen Kirche. Aufzeichnungen des Klosters St. Peter in Salzburg belegen ein erstes Sternsingen im Jahr 1541. Natürlich waren die Sternsinger auch in unserer Region unterwegs und zogen von Haus zu Haus, so auch in der Gemeinde Mayrhofen. Im Zuge ihrer Tätigkeit...

  • 15.01.20
  •  4
  •  1
Lokales
Die Polizei untersucht den Fall von sexueller Belästigung in Mayrhofen.

Sexuelle Belästigung
Mayrhofen: betrunkener Deutscher kam Frauen zu nahe

MAYRHOFEN (red). Am 08.01.2020, gegen 20.30 Uhr, berührte ein offenbar stark alkoholisierter 50-jähriger Deutscher in einem Lokal in Mayrhofen mehrere Frauen unsittlich. Er wurde von einem Security Mitarbeiter mittels Körperkraft aus dem Lokal entfernt und dabei im Gesicht leicht verletzt. Weiter Erhebungen dazu sind im Gange.

  • 09.01.20
  •  1
Lokales

Extremsport
Rise & Fall war wieder ein voller Erfolg

MAYRHOFEN (red).„Vier Leute, ein Team, kein Erbarmen“ – dieses Motto galt auch wieder am 14. Dezember 2019 bei der 8. Auflage vom RISE&FALL in Mayrhofen. Der einzigartige Staffelwettbewerb mit den vier Disziplinen Tourenski, Paragleiter, Mountainbike und Ski verlangte den Sportlern alles ab. Die 78 Viererteams – davon 8 reine Damenteams – mit insgesamt 312 Sportlern aus ganz Europa kämpften erbarmungslos um den Sieg und lieferten dabei den Zusehern am Festivalgelände einen sportlichen...

  • 08.01.20
Lokales
Gratulierten KontrInsp Alexander Wechselberger (m) zu seinen neuen Aufgaben: BPK Schwaz Romed Giner und LPD Helmut Tomac

Kommandowechsel
Neuer Chef in der Polizeiinspektion Mayrhofen

MAYRHOFEN. Mit 1. Jänner 2020 wird der in Aschau im Zillertal wohnhafte KontrInsp Alexander Wechselberger zum neuen Inspektionskommandanten der Polizeiinspektion Mayrhofen bestellt. Landespolizeidirektor Helmut TOMAC nahm im Beisein des Bezirkskommandanten des Bezirkes Schwaz Obstlt Romed Giner die Ausfolgung des Bestellungsdekrets vor und gratulierte dem Beamten zu seiner neuen und verantwortungsvollen Führungsaufgabe. Wechselberger trat im Dezember 1999 in den Polizeidienst ein. Nach...

  • 30.12.19
Sport
Das Rise & Fall findet am 14.12. wieder in der Region Mayrhofen statt.
5 Bilder

Sportevent
Rise & Fall am 14.12. in Mayrhofen

MAYRHOFEN Keinen Sieg gibt es umsonst, der Weg bis dorthin ist bekanntlich mit Hürden gepflastert. Für kaum einen Event gilt das in extremerer Form, als für den RISE&FALL, der am 14. Dezember 2019 zum achten Mal in Mayrhofen im Zillertal stattfinden wird. In den Disziplinen Skibergsteigen, Paragleiten, Mountainbiken und Skifahren heißt es den Berg, und vor allem sich selbst zu bezwingen. Denn bei diesem Top-Event können nur die Besten bestehen. Rise & Fall Der Weg ist in...

  • 05.12.19
Sport

Zillertaler weiter erfolgreich
Philipp Aschenwald springt aufs Stockerl

RUKA(wk). Der Zillertaler Philipp Aschenwald konnte bei der zweiten Weltcupstation den ersten Podestplatz für die rot-weiß-roten Adler holen. Dank einer Tagesbestweite von 143,0 m im zweiten Sprung und der Disqualifikation zweier Konkurrenten erreichte der Skispringer vom Skiclub Mayrhofen einen tollen zweiten Platz. Der Sieg ging an den Norweger Daniel Andre Tande.

  • 01.12.19
Lokales
Der Pkw-Lenker wurde unbestimmten Grades verletzt. Seine 17-jährige Tochter erlitt keinen Schaden.
3 Bilder

Unfall
Verkehrsunfall mit Personenschaden in Mayrhofen

MAYRHOFEN (red). Kürzlich fuhr ein 31-jähriger Österreicher mit seinem Firmen-Lkw auf der B169 von Mayrhofen kommend talauswärts. Ein 50-jähriger Österreicher lenkte seinen Pkw auf der L330 aus Brandberg kommend in Richtung Kreuzungsbereich mit der B169 und beabsichtigte in weiterer Folge auf die B169 in Richtung Mayrhofen einzubiegen. Im Kreuzungsbereich kam es schließlich zur Kollision der beiden Fahrzeuge, wobei der Lkw mit der linken Fahrzeugseite des Pkw zusammenstieß. Dadurch wurde...

  • 28.11.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.