Paragleiten

Beiträge zum Thema Paragleiten

Die oststeirischen Teilnehmer v.l.n.r.: Hausleitner, Hofbauer, Müller-Gauster, Kleinhappl, Glettler, Kreim

Dolomitenmann 2020
Viele Teilnehmer aus der Oststeiermark

Bereits zum 33. mal fand am letzten Wochenende der Dolomitenmann in Lienz statt. Die Idee von Werner Griessmann, den härtesten Teambewerb in den Lienzer Dolomiten zu veranstalten findet bei oststeirischen Sportlern seit Jahren große Beliebtheit, um sich dort der spektakulären Herausforderung zu stellen. Der Bergläufer startet als Erster in den Bewerb und muss knapp 2000 Höhenmeter bezwingen. Anschließend übergibt er an den Paragleiter. Dieser startet im hochalpinen Gelände und versucht nach...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Die junge Frau verbracht gut drei Stunden im Baum und konnte dann gerettet werden.
6

Absturz
Fluganfängerin verbrachte drei Stunden im Baum

MAYRHOFEN (red). Lange Stunden durchlebte Dienstag nachmittag eine 28jährige Fluganfängerin aus Leipzig nach einem Paragleitabsturz am Hollenzerberg. Aufgrund von Turbulenzen, war die Deutsche, die am Penken gestartet war, gegen 16.25 Uhr in einer Baumkrone einer Fichte bei einer beachtlichen Höhe von mindestens 30 Meter gelandet, wodurch sie glücklicherweise unverletzt blieb. Der alarmierte Notarzthubschrauber konnte die Frau mittels Tau nicht bergen, da sehr viel Luftverkehr an weiteren...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
Vizemeister Franz Sailer startete als Erster
5

Gleitschirmflieger
Mühlviertler Paragleiter kürten ihren Vereinsmeister

Am Gaisberg traten 16 Pilotinnen und Piloten gegeneinander an. Auf dem Stockerl landeten auch zwei Rohrbacher. BEZIRK ROHRBACH. Ein neues Revier suchte sich der 1. Mühlviertler Gleitschirmclub „Hang Loose“ heuer für seine Clubmeisterschaft aus – den Gaisberg hoch über der Stadt Salzburg. Und die Wahl erwies sich als goldrichtig. Bei perfektem Wetter stellten sich 16 Pilotinnen und Piloten der Herausforderung, so viele der vorgegebenen Bojen (= Berggipfel) wie möglich zu erfliegen und das...

  • Rohrbach
  • Nina Meißl
Tirol ist bekannt für Wander-, Lauf- und Radwegnetze - vom Tal aufwärts bis in die Gebirgsregionen.
4

Freizeitsport Tirol
Der Freizeitsport wird in anderer Form gelebt

TIROL (sch). Nach Wochen und Monaten der Covid-19 Pandemie hat sich der Freizeitsport in seiner Art der Durchführung doch ein wenig gewandelt. Es gibt derzeit kaum Wettkampfsport-Veranstaltungen. Es bleibt daher sehr viel Zeit für Trainingsarbeit – sei es bei den Einzel- oder Mannschaftssportarten. Relativ schnell auf die alte Schiene hat sich der Golfsport und Amateur-Tennissport begeben. Mit einem eher geringen Trainingsaufwand startete der Tennisverband mit seinen Vereinen und Clubs sofort...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Friedl Schwaighofer
Verletzte wurde ins Krankenhaus geflogen

Rettungseinsatz
Paragleiter-Unfall: Über Lackenhof abgestürzt

LACKENHOF. Eine 33-Jährige aus Amstetten stürzt im Gemeindegebiet von Lackenhof - Raneck, Bezirk Scheibbs, auf Grund von Turbulenzen mit ihrem Paragleiter ab. Mit Verletzungen wird sie mit dem Rettungshubschrauber Christophorus 15 in das Landesklinikum Amstetten geflogen. Die 33-Jährige erlitt durch den Absturz zahlreiche Prellungen.

  • Scheibbs
  • Sara Handl
2

Einsatz FF Hofkirchen
Feuerwehrler retteten Paragleiter

HOFKIRCHEN. Zu einer Paragleiterrettung wurden die beiden Hofkirchner Feuerwehren am 28. April alarmiert. Die Feuerwehr Hofkirchen rückte nach Einhaltung der aktuellen Corona-Maßnahmen kurze Zeit später zum Einsatz aus. An der Einsatzstelle hing ein Gleitschirmpilot in rund 10 Metern Höhe im Baum fest. Laut eigenen Angaben war er unverletzt. Unter Anwendung des Absturzsicherungsset wurde der Pilot sicher zu Boden gebracht. Die beiden Hofkirchner Feuerwehren, Hofkirchen und Niederranna, konnten...

  • Rohrbach
  • Anna Rosenberger-Schiller
Übertretungen nach dem Covid-19 Maßnahmengesetz in St. Anton am Arlberg.

Trotz Sportverbot
Polizei zeigte zwei Paragleiter am Arlberg an

ST. ANTON. Die zwei Paragleiter übten ihren Sport trotz des Verbots aus. Die Polizei zeigte die beiden Männer wegen Übertretung nach dem Covid-19 Maßnahmengesetz an. Übertretungen nach dem Covid-19 Maßnahmengesetz Am Nachmittag des 02. April 2020 sind zwei Österreicher – 33 und 35 Jahre alt – trotz des bestehenden Verbotes mit ihren Paragleitschirmen in St. Anton am Arlberg und in St. Christoph am Arlberg geflogen. Die beiden Männer wurden wegen Übertretung nach dem COVID-19 Maßnahmengesetz...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Michael Rosenberger (l.) mit seinem Flugkollegen.
4

Paragleiten und Motorschirmfliegen
Hoch über den Wolken von Rohrbach

BEZIRK ROHRBACH (ars). "Vor vier Jahren machte meine Schwester einen Fallschirmsprung. Das hat so toll ausgesehen, dass ich auch etwas in diese Richtung machen wollte. Irgendwas mit Fliegen", erzählt der gebürtige Rohrbacher Michael Rosenberger über sein besonderes Hobby. Ab diesem Zeitpunkt war Rosenbergers Eifer geweckt. Nach einer erfolglosen Internet-Recherche lernte er dann auf einer Feier jemanden kennen, der gerade die Ausbildung zum Paragleiter machte. "Eine Woche darauf hatte ich mich...

  • Rohrbach
  • Anna Rosenberger-Schiller
6

Eli Egger
Leibnitzerin zählt zu den erfolgreichsten Paragleiterinnen Österreichs

Die gebürtige Leibnitzerin Eli Egger ist eine der erfolgreichsten Paragleiterinnen Österreichs. Neben mehreren Staatsmeistertiteln im Streckenfliegen ist sie auch seit 2018 Teil des österreichischen Nationalteams und konnte dieses Jahr bei der Weltmeisterschaft in Krusevo (Nordmazedonien) den 7. Platz erreichen. Zwischen den Wettkämpfen und dem Studium an der TU Graz standen dieses Jahr auch noch die Red Bull X-Alps Platz am Programm. Bei diesem Hike and Fly Rennen unterstütze Eli im Juni...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Die Verletzten mussten mit zwei Notarzthubschraubern in die Krankenhäuser Kufstein und St. Johann geflogen werden.

Paragleitunfall
Gleitschirmpiloten kollidierten in Kössen: schwer verletzt

KÖSSEN (jos). Eine 19-Jährige und ein 49-Jähriger (beide D) waren am 4. August gegen 12.40 Uhr mit ihren Gleitschirmen in Kössen am Unterberg zu einem Gleitflug gestartet. Nordwestlich der Bergstation der Gondelbahn kollidierten die beiden Piloten rund 50 Meter über dem Grund. Die Schirme verhängten sich, klappten zusammen und beide Personen stürzten in einer Drehbewegung zu Boden. Die Frau konnte noch den Rettungsschirm ziehen, der den Aufprall etwas abfing. Beide Personen wurden nach...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Die Gramastettnerin Karin Stirmayr hoch in den Lüften über dem Traunsee.
3

Karin Stirmayr bezwingt die Lüfte

Kaum eine andere Sportart braucht so viel Mut und feines Gespür wie das Gleitschirmfliegen. GRAMASTETTEN (vom). Sie zählt zu den wenigen Frauen im Mühlviertel, die sich gerne in schwindelnde Höhen begeben – Karin Stirmayr aus Gramastetten ist Gleitschirm-Pilotin. Die Leidenschaft dafür entwickelte sich schon früh. "In meinen jungen Jahren wollte ich eigentlich Fallschirmspringen. Das war mir aber zu teuer", erzählt die Gramastettnerin. Im Jänner 1993 erlebte sie dann ihren ersten Höhenflug...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Gemeinsam mit ihrer Tochter Gina (li.)
1 16

Kärntner Flugschule
Mitten durch die Wolkendecke

Die Kärntner Flugschule in Annenheim feiert heuer 25 Jahre unfallfrei. Unter den Schülern sind auch die jüngsten Flugschüler Österreichs.  ANNENHEIM. Auf dem Weg zum Absprung fällt derzeit wohl ein Wort ins Gewicht, es ist angenehm. Angenehm kühl, am Gipfel der Gerlitzen. Ab zum Sprung Bis dorthin hat man etwas Zeit, Anna kennenzulernen, die Fluglehrerin arbeitet den Sommer über in der Kärntner Flugschule, im Winter organisiert sie Flugreisen. Nach Nepal oder Südamerika, "zu den...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Das Virgosystem-Team aus Purgstall an der Erlauf war bei der Outdoor-Trophy in Lingenau siegreich und holte den Titel in der Amateurklasse.
8

Leistung der Woche
Purgstaller Team war bei der Outdoor-Trophy erfolgreich

Das Virgosystem-Team aus Purgstall an der Erlauf landete bei der Outdoor-Trophy in Lingenau auf dem ersten Platz. PURGSTALL/LINGENAU. Der Bergläufer Michael Stulik aus Purgstall, der Paragleiter Sascha Assmair aus Matrei, der Kajak-Fahrer Dominik Schausberger aus Purgstall und der Mountainbiker Julian Pöchhacker aus Ybbsitz traten bei der Outdoor-Trophy in Lingenau für das Virgosystem-Team aus Purgstall an. Titel in der Amateurklasse Der seit 2002 als inoffizielle Weltmeisterschaft im...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Abflug in den luftigen Höhen des Großen Priel.
6

1900 Höhenmeter mit Ausrüstung
Hike and Fly Tour über den längste Klettersteig Österreichs

Am 20. Juni wurde der neue Klettersteig am Großen Priel eröffnet. Dieser ist der längste Klettersteig Österreichs. Thomas Lamplmair, Flugsportler aus Ternberg, hat den Klettersteig im Vorfeld mit ein paar Freunden absolviert, um anschließend mit dem Gleitschirm „abzusteigen“. TERNBERG. Der Große Priel, dessen Name so viel bedeutet wie „Wasserstelle/Quelle“ rangiert unter den 25 prominentesten Gipfeln der Alpen. Die nahe Höss zählt zu Lamplmairs Lieblingsfluggebieten. „Die gute Infrastruktur...

  • Steyr & Steyr Land
  • Lisa-Maria Auer
Der 28-Jährige lebt den Traum vom Fliegen.
3

Die Alpen als großes Hindernis: Grazer fliegt mit dem Gleitschirm nach Monaco

Beim Red Bull X-Alps fliegen Sportler von Salzburg nach Monaco. Auch ein Grazer will heuer hoch hinaus. Salzburg und Monaco trennen "nur" 629 Kilometer Luftlinie: Eine Handvoll Extremsportler legt diese Strecke allerdings nicht mit dem Flugzeug, sondern ausschließlich per pedes und mit dem Gleitschirm zurück. 32 Athleten aus 20 Ländern sind seit vergangenem Sonntag bei der neunten Auflage unterwegs, um am schnellsten das Fürstentum zu erreichen. Auch Simon Oberrauner konnte der Faszination...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Alexander Putz aus Göstling genießt das Paragleiten über den Bergen der Region.
2 2 36

Piloten in der Region
Abheben über dem Mostviertel

Nicht nur von unten ist unsere Region eine Augenweide. Aus der Luft sieht man auch "versteckte Schönheiten". MOSTVIERTEL. "Über den Wolken muss die Freiheit wohl grenzenlos sein", hat der deutsche Interpret Reinhard Mey im Jahr 1974 gesungen. Diverse Piloten aus unserer Region sehen das ganz ähnlich und genießen die Freiheit und grandiose Ausblicke auf das wunderschöne Mostviertel. Übrigens: Die Wiege der österreichischen Fliegerei war einst Wiener Neustadt. Dort findet nun auch die NÖ...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Sehnsucht nach Abenteuer - Thomas Toperczer auf einem Streckenflug
1 5

Wie das Fliegen ein Leben verändert

Würde man im Wörterbuch unter Adrenalinjunkie nachschlagen, könnte dort der Name von Thomas Toperczer stehen. Der Gratkorner ist begeisterter Paragleiter – seit 2017 verbringt er jede freie Minute mit dem Fliegen. Seine Leidenschaft entdeckte er auf einem eher ungewöhnlichem Weg: durch einen schweren Motoradunfall. RückblickSeit seiner Jugend ist der heute 31-Jährige von Motorrädern und Geschwindigkeit fasziniert. Wann immer es die Zeit zuließ, war Toperczer mit seinem Motorrad auf den...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Christina Kipferling

ACF 2019
3600 €uro Preisgeld

3600 Euro Preisgeld schütten die Kletterer des Sportklettervereines Stonemonkeys Chillertal beim diesjährigen AUSTRIA CLIMBING FESTIVAL am 31. Mai/1. Juni 2019 in Ginzling für die Sieger der MONKEY CHALLENGE aus. Die MONKEY CHALLENGE ist ein alpiner Triathlon – besteht aus den Sportarten Klettern, Berglaufen und Paragleiten. Dieses Festival wird von dem Sportkletterverein Stonemonkeys Chillertal in Zusammenarbeit mit der Bergrettung Ginzling organisiert. Es werden Preisgelder in der...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Gerhard Hauser
11

ACF 2019
MONKEY CHALLENGE 2019

Bereits am Freitag, am 31. Mai 2019, findet im Rahmen des AUSTRIA CLIMBING FESTIVAL 2019 die MONKEY-CHALLENGE statt. Dabei handelt es sich um einen Teambewerb (Staffelbewerb) bestehend aus einem KLETTERER, LÄUFER und einem GLEITSCHIRMFLIEGER. MODUS: Gestartet wird mit dem Kletterer, der bereits am Freitag, dem 31. Mai, gegen 13.00 Uhr, eine noch vom Veranstalter festgelegte Kletterroute zu klettern hat. Die benötigte Zeit wird gestoppt und dokumentiert. Folglich muss sich der...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Gerhard Hauser
Von der verschneiten Gaisbergspitze sanft durch die Lüfte gleiten: ein Erlebnis der besonderen Art.
6

Über der Schneedecke
Winterliches Paragleiten über Salzburg

SALZBURG (lg). Frei wie ein Vogel durch die Lüfte gleiten – um diese Faszination erleben zu können, braucht man in Salzburg keine Flügel. Wolfgang Wimmer und sein Team von "Fly Tandem" ermöglichen beim Paragleiten das Gefühl grenzenloser Freiheit, gepaart mit beeindruckenden Blicken auf die Stadt Salzburg aus der Vogelperspektive. Gefühl von Freiheit beim Paragleiten "Es ist ein unglaubliches Gefühl von Freiheit und ein Naturerlebnis der besonderen Art. Für mich persönlich hat es auch eine...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold

Unfall beim Paragleiten
39-Jähriger beim Landemanöver verletzt

RUTZENHAM. Ein 39-jähriger Paragleiter aus dem Bezirk Vöcklabruck übte mit seinem Fluggerät auf dem Hang des ehemaligen Schilifts in Bach (Gemeinde Rutzenham). Beim Landemanöver knickte der Mann mit seinem Fuß um und brach sich den Knöchel.  Die anderen Hobbysportler leisteten Erste Hilfe und verständigten die Rettungskräfte. Der 39-Jährige wurde ins Krankenhaus eingeliefert.

  • Vöcklabruck
  • Petra Höllbacher
2

Mit dem Paragleiter vom Kreuzjoch zum Stubaier Gletscher
Österr. Meisterschaft der Vereine im Paragleiten

Am 29. und 30. September 2018 wurde die Österreichische Meisterschaft der Vereine im Paragleiten im Stubaital ausgetragen. Bei herrlichem Herbstwetter haben die Stubaier Jochdohlen zusammen mit dem IGV Innsbruck den letzten Task des österreichweiten Wettbewerbs durchgeführt. An beiden Tagen mussten die Piloten nach dem Start auf dem Kreuzjoch der Schlick2000 verschiedene vorgegebene Bojen in den Stubaier Alpen mit einer Streckenlänge von 28 bzw. 38 km anfliegen und dann am Landeplatz in Fulpmes...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Martina Baumann
Trotz Höhenangst ist ein Tandemflug mit dem Paragleiter kein Problem. Meistens jedenfalls, wie Gleitschirmpilot Andreas Wagner erklärt.
6

Flug mit dem Gleitschirm: Und plötzlich ist alles ganz klein

Ein Flug mit dem Paragleiter ist ein großartiges Abenteuer, das man zu zweit oder alleine erleben kann. Die beste Gelegenheit bietet sich dazu im Nationalpark Hohe Wand. WIENER NEUSTADT. 3, 2, 1 … lauf, lauf, lauf! Was wie das Startsignal für einen Marathon klingt, ist der Beginn eines ganz besonderen Abenteuers: eines Tandemflugs mit dem Gleitschirm über den Nationalpark Hohe Wand. 60 Kilometer vor den Toren Wiens bietet hier die Flugschule Fly nicht nur Paragleiten im Doppelpack an, besonders...

  • Wiener Neustadt
  • Conny Sellner
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.