Gaisberg

Beiträge zum Thema Gaisberg

2 1 9

Winterspaziergang nach Weihnachten in Aigen und Geschenke übergeben...

Traumhaftes sonniges Wetter und milde Wintertemperaturen liesen sich mich nach dem hohen Blutzuckeranstieg (600 mg/dL) in der Früh zu einen Spaziergang im Aigner Park, veranlassen um einfach die Sonne und die Natur zu genießen und danach noch die gewonnen Preise vom Adventkalender zu übergeben. Angekommen im Aigner Park hatte ich noch immer über 500, aber durch den schönen Fotospaziergang, ging es langsam Bergab. Geschichte über Aigen: Aigen ist wesentlich ein Villenviertel und gilt als einer...

  • Salzburg
  • Helmut Kronewitter
5

Der Nebel hat die Stadt Salzburg im Griff

Einen schönen 4. Adventsonntag von der Schwaitl Der Ortsteil Vorderfager liegt etwa 1,6 km östlich des Ortsteils Glasenbach in einem Hochtal am Südhang des Rauchenbühel, einem Vorberg des Gaisbergs, durch den Ortsteil führt die Schwaitl Landesstraße. Spaziergang vor den Toren der Stadt Salzburg Prächtiges Wanderwetter, die Sonne schafft es in Niederungen nicht durch die Nebeldecke zu kommen. Während es die Sonne in den Niederungen nicht durch den dichten Nebel schafft, scheint sie auf den...

  • Salzburg
  • Helmut Kronewitter
Verena Altenberger stammt aus dem Tennengau und ist die Buhlschaft des Jahres 2021.
3

Salzburger Festspiele mit Verena Altenberger
Die Buhlschaft kommt aus Hallein

In der Salinenstadt Hallein hat die Nachricht, dass Verena Altenberger die Buhlschaft des Jahres 2021 ist, eingeschlagen wie eine Bombe. Verena Altenberger hat in den letzten Jahren einige außergewöhnliche Filme gedreht, darunter erst heuer im Frühjahr 'Virginia – Das ungelöste Rätsel der Salzburger Mafiabraut' der auf dem Salzburger Gaisberg spielt. Mit der Rolle der Buhlschaft erklimmt die junge Tennengauerin eine weitere Karrierestufe als Schauspielerin. SALZBURG/HALLEIN. Die gebürtige...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Martin Schöndorfer stadtNAH
8 5 9

Impressionen vom Gaisberg in Raabs

Ein wunderschöner Wanderweg mit tollen Sehenswürdigkeiten. Gaißbergweg:  Raabs – Burg Raabs – Oberndorf – Allerheiligenkirche – Gaißberg – Lagerhaus – Raabs

  • Waidhofen/Thaya
  • Hannelore Tiller
Am kommenden Wochenende wird die Polizei Sperren für die Auffahrt auf den Gaisberg errichten. Der Bus verkehrt in einem dichteren Takt.

Autofreier Gaisberg
20-Minuten-Takt für den Bus auf den Gaisberg

Am kommenden Wochenende kann der Gaisberg mit den Öffis erkunden werden. Damit wolle man ein Verkehrschaos an Schönwetter-Wochenenden vermeiden. SALZBURG. Die Salzburg AG wird am Samstag und Sonntag ab 9.30 Uhr bis zum Einbruch der Dunkelheit (ca. 17 Uhr) den Fahrplan-Takt auf knapp alle 20 Minuten verdichten. Dies soll einerseits der Covid-Prävention dienen und den Fahrgästen mehr Komfort bieten. „Damit steht einem sicheren und gesunden Besuch auf unserem Hausberg mit den Öffis nichts mehr im...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Der Gaisberg ist ein ideales Ausflugsziel für schöne Herbsttage. Da ist das Verkehrschaos leider vorprogrammiert.

Grüne fordern:
Alle 30 Minuten mit Öffis gratis auf den Gaisberg

Die Salzburger Grünen fordern eine Taktverdichtung für den Gaisbergbus. Er soll die Erholungssuchenden im 30-Minuten-Takt auf den Gaisberg bringen. KOPPL, SALZBURG. Traumwetter am Wochenende. Der Salzburger Hausberg bietet für alle, die in der nebeligen Tiefe sitzen, ein ideales Ausflugsziel. Für den Gaisberg bedeutet dies neben Entspannung in der Regel auch Verkehrschaos. Wenn die Parkplätze zu sind, stellen die Sonnenhungrigen ihr Auto auch in der Wiese ab.  Autofrei am WochenendeDie...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Die Zufahrt auf den Gaisberg wird am kommenden Wochenende für den motorisierten Individualverkehr eingeschränkt.

Weniger Individualverkehr
Zufahrt auf den Gaisberg wird eingeschränkt

Am kommenden Wochenende soll die Zufahrt auf den Gaisberg für den motorisierten Individualverkehr beschränkt werden. SALZBURG. Der Gaisberg soll demnach den Radfahrern und Fußgängern "gehören", teilte der Gaisberg-Koordinator Florian Kreibich mit. Mit Bürgermeister Harald Preuner (ÖVP), der Polizei und Verkehrslandesrat Stefan Schnöll (ÖVP) habe er bereits Gespräche geführt. Die notwendigen Vorbereitungen seinen am laufen. Verstärker-Takt beim Gaisberg-Bus Ab Samstagfrüh wird der Gaisberg-Bus...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Die Sperre von Teilen des Gaisberg-Rundwanderwegs wird bis voraussichtlich ins Frühjahr 2021 andauern

Notwendige Arbeiten
Gaisberg Rundwanderweg wird gesperrt

Teile des Gaisberg Rundwanderweg werden ab Montag, 9. November 2020, aufgrund von notwendigen Forstarbeiten geschlossen werden. Das teilte der Gaisberg-Koordinator Florian Kreibich mit.  SALZBURG. Diese Arbeiten seien aufgrund des enormen Schneedruckes im Winter und in Folge von Windwurf unumgänglich. Die Sperre wird bis voraussichtlich ins Frühjahr 2021 andauern. Davon nicht betroffen sind die sogenannte „Zistelrunde“ und - bis zu einer schneebedingten Wintersperre - der stadtseitige Abschnitt...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Obmannwechsel auf der Gaisbergspitze: Florian Kreibich übergibt das Amt an Nikolaus Kohlmayr
2

Gaisbergkoordinator Florian Kreibich
Gaisbergbeauftragter übergibt Obmannschaft

Am Salzburger Hausberg hat es beim Verein Gaisberg Aktiv einen Führungswechsel gegeben: auf den Gründerobmann Florian Kreibich folgt der Gastronom Nikolaus Kohlmayr als Obmann.  GAISBERG / SALZBURG. Der Anwalt und Gemeinderat Florian Kreibich ist seit einigen Wochen Gaisbergbeauftragter der Stadt Salzburg und hat aus diesem Grund den Vorsitz als Obmann beim Verein Gaisberg Aktiv am Gaisberg abgegeben. "Ich gehe mit einem lachenden und weinenden Auge: Einerseits freue ich mich auf die Funktion...

  • Salzburg
  • Martin Schöndorfer stadtNAH
4

Vorjahressieger legt vor!
Andreas Schindler führt Leaderboard an!

Vorjahressieger Andreas Schindler ist am ersten Wochenende des diesjährigen App-Runs nach Salzburg gekommen, um für beide Strecken eine Orientierungszeit zu setzen. Leider zeigte sich Salzburg von seiner kühlen und regnerischen Seite, unter diesen Rahmenbedingungen war sicherlich keine Bestzeit zu erwarten. Vor allem am Sonntag beim Gaisbergtrail waren die Bedingungen kalt und nass, so lief der Deutsche mit "angezogener Handbremse". Dennoch können sich die Zeiten des Deutschen absolut sehen...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Josef Gruber
Spatenstich: Walter Astl (Finanzvorstand Bergbahn AG Kitzbühel), Christian Simair (Gemeindevorstand und Ortsausschussmitglied TVB Kirchberg), Michael Oberacher (Betriebsleiter Gaisberg BAG), Toni Wurzrainer (TVB Ortsausschuss-Obmann Kirchberg), Barbara Loferer-Lainer (Leader und Regionalmanagerin Region Kitzbüheler Alpen), Helmut Berger (Bgm. Kirchberg), Anton Bodner (Vorstandsvorsitzender BAG).

Kirchberg - LEADER-Projekt
Der "Goasberg" für die Kids

Spatenstich zum neuen, EU-geförderten "Kinder und Jugenderlebnis Goasberg" in Kirchberg. KIRCHBERG (niko). Der Tourismusverband Kitzbüheler Alpen – Brixental gab den Startschuss für den Neubau des EU-geförderten LEADER-Projektes „Kinder und Jugenderlebnis Goasberg“ in Kirchberg. Das Projekt soll im Jahr 2021 den Gästen und Einheimischen zur Verfügung stehen. Der Ausgangspunkt kann zu Fuß oder bequem mit der 4er-Sesselbahn Gaisberg erreicht werden. Der Kirchberger Hausberg bietet ein exzellentes...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Harald Angerer überreichte den Scheck über 4.300 Euro an den Vertreterstammtisch.
2

Benefiz im Brixental
Westendorfer Sportler sammelte Geld für den sozialen Zweck

WESTENDORF, BRIXENTAL (red.). Kurz vor dem Corona-Shutdown hat der Westendorfer Harald Angerer 24 Stunden lang den Gaisberg in Kirchberg mit Tourenski bezwungen und dabei Spenden gesammelt. Die Corona-Pandemie hat die Spendenübergabe verzögert, nun war es aber endlich soweit und Angerer konnte die insgesamt 8.600 Euro übergeben. Dabei gingen 4.300 Euro an Christoph Krimbacher in Westendorf; dabei haben die „Brixentaler für Brixentaler“ um weitere 1.500 Euro aufgestockt. Christoph ist 15 Jahre...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Das Team (v.L): Sascha Köllnreitner (Regie), Dr. Ferdinand Wegscheider (ServusTV),  Michael Dangl (Hans Hauser), Verena Altenberger (Virginia Hill Hauser) und Adrian Goiginger (2010 Entertainment/Produzent)
3

ServusTV dreht Mafia-Doku
Filmpremiere von "Virginia - Das ungelöste Rätsel der Salzburger Mafiabraut"

SALZBURG. Sie war eine Mafiabraut aus Las Vegas und er war Abfahrtsweltmeister und stammte von der Zistelalm am Gaisberg. Beide starben unter mysteriösen Umständen in Salzburg. Die Premiere des Dokumentarfilms "Virginia - Das ungelöste Rätsel der Salzburger Mafiabraut" fand unter Einhaltung der Covid-19-Regeln im "Das Kino" statt. Die Doku wurde im Beisein der Hauptdarsteller Verena Altenberger (Virginia Hill-Hauser) und Michael Dangl (Hans Hauser), Regisseur Sascha Köllnreitner sowie Produzent...

  • Salzburg
  • Martin Schöndorfer stadtNAH
Das Verkehrsaufkommen war aufgrund des Feiertages hoch.

Lärmmessungen in Ortschaft Gaisberg
Schwerpunktkontrollen der Polizei

Bei Lärmmessungen der Polizei in Gaisberg wurden auch Schwerpunktkontrollen gemacht.  TIEFGRABEN. Die Polizei führte am 15. August von 10:30 Uhr bis 16 Uhr in der an Mondsee angrenzenden Gemeinde Tiefgraben in der Ortschaft Gaisberg auf der B 154 Lärmmessungen durch. Bei den Schwerpunktkontrollen wurden insgesamt vier Organmandate ausgestellt und 13 Anzeigen erstattet. Fünf Kennzeichen mussten abgenommen und zwölf Pkw Lenker zur technischen Kontrolle vorgeführt werden. Ein Lenker musste seinen...

  • Vöcklabruck
  • Jürgen Pouget
Vizemeister Franz Sailer startete als Erster
5

Gleitschirmflieger
Mühlviertler Paragleiter kürten ihren Vereinsmeister

Am Gaisberg traten 16 Pilotinnen und Piloten gegeneinander an. Auf dem Stockerl landeten auch zwei Rohrbacher. BEZIRK ROHRBACH. Ein neues Revier suchte sich der 1. Mühlviertler Gleitschirmclub „Hang Loose“ heuer für seine Clubmeisterschaft aus – den Gaisberg hoch über der Stadt Salzburg. Und die Wahl erwies sich als goldrichtig. Bei perfektem Wetter stellten sich 16 Pilotinnen und Piloten der Herausforderung, so viele der vorgegebenen Bojen (= Berggipfel) wie möglich zu erfliegen und das Ganze...

  • Rohrbach
  • Nina Meißl
Rund zwei Millionen Euro werden in eine neue Wasserleitung von Elsbethen auf den Gaisberg investiert. 90 Prozent davon finanziert die Gemeinde Elsbethen. Im Bild (v.l.) Franz Tiefenbacher (Bgm. Elsbethen), LR Josef Schwaiger und Theo Steidl (Leiter Referat Allgemeine Wasserwirtschaft).
3

Investition in die Zukunft
Baubeginn für Trinkwasserleitung auf den Gaisberg

Die neue Trinkwasserleitung für Elsbethen soll bis Sommer 2021 fertiggestellt werden. Ein weiterer Ausbau bis zum Gipfel des Gaisbergs ist möglich. ELSBETHEN. Die Trinkwasserversorgung im Bereich Gaisberg ist seit jeher eine Herausforderung. Aufatmen heißt es nun für jene, die im Elsbethener Teils des Berges leben. Dort wird nun eine neue über viereinhalb Kilometer lange Wasserleitung gebaut. „Das wird den Haushalten und Betrieben dort den Alltag enorm erleichtern und zudem ist damit die...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Der Büffelsteig auf den Gaisberg ist wieder begehbar.

Wanderung
"Büffelsteig" am Gaisberg ist wieder begehbar

Der „Büffelsteig“ von der Zistelalm auf den Gaisberg-Gipfel ist nun wieder freigeräumt und begehbar. SALZBURG. Im Winter 2018/19 wurde der Wald zwischen Zistelalm und Gipfel zur Hälfte durch Schneebruch beschädigt. Durch die vielen umgestürzten Bäume war auch der „Büffelsteig“, der von Süden am stärksten frequentierte und bei den Wanderern beliebte Weg, nicht mehr begehbar. Weit über 100 Bäume blockierten den Wanderweg. Steiler Steig wurde freigeräumt „Unser Hausberg hat viele tolle Wanderwege....

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Bürgermeister Harald Preuner mit Einsatzleiter Michael Haybäck (li.)und InfoZ-Chefredakteur Karl Schupfer.

Lockerung der Maßnahmen
Spielplätze, Parks und Märkte öffnen nach Ostern

Nach dem Osterwochenende werden die Maßnahmen in der Stadt Salzburg gelockert, das gab Bürgermeister Harald Preuner (ÖVP) bekannt. SALZBURG. Ab Dienstag, 14. April, werden alle Parks und Spielplätze in der Stadt Salzburg wieder zugänglich sein. Auch der Grünmarkt in der Altstadt, der Wochenmarkt in der Neuen-Mitte Lehen und der Biomarkt am Kajetanerplatz dürfen wieder öffnen - allerdings nur jene Stände, die Lebensmittel verkaufen und unter Einhaltung der Abstandsregel und der Maskenpflicht....

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Am Samstag und Sonntag ist die Gaisberg-Auffahrt für den Individualverkehr gesperrt.

Schutzmaßnahme
Gaisberg-Auffahrt wird am Wochenende gesperrt

Am kommenden Wochenende wird die Gaisberg-Auffahrt für den Individualverkehr gesperrt, um die Corona-Ansteckungsgefahr zu minimieren. SALZBURG. „Weil es bei Schönwetter immer wieder zu Menschenansammlungen und chaotischen Verkehrssituationen auf dem Gaisberg kommt, ziehen wir die Notbremse: Samstag und Sonntag ist die Auffahrt für den Individualverkehr jedenfalls gesperrt. Solche Ausflugsfahrten sind in der aktuellen Krisensituation unzulässig. Damit schützen wir die Menschen auch vor einer...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Nach dem "Goas-Rennen" gab's eine Spendenübergabe.

Goas Race - Spende
"Goas" brachte Geld für Bergrettung und Kinder

KIRCHBERG (niko). Anfang März organisierte der Sportverein „Speascht - Goas Race“ die 3. Auflage der Goas Winter Challenge am Gaisberg (wir berichteten). Im Dreierteam kämpften sich die Teilnehmer den Kirchberger Hausberg zuerst mit den Tourenski hinauf, mit der Rodel bergab und nochmals im Berglauf bergauf. „Sportlich und aktiv für den guten Zweck“ so lautete das Motto der Organisatoren. Die rund 190 Teilnehmer konnten eine Spendensumme von 2.300 Euro erkämpfen. „Wir freuen uns über die rege...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
SC-Obm. Alois Engl, LA Claudia Hagsteiner, Bezirksmeister, Bez.Kdt. Martin Reisenzein, PSV-Obm. Günther Rossi (v. li.).

Polizeisportverein Kitzbühel
Zum 50. Mal Polizei-Sportwettkämpfe

50. Jubiläums-Bezirksmeisterschaften und 15. Tourenrace  des PSV Bezirk Kitzbühel. KIRCHBERG, BEZIRK KITZBÜHEL (niko). Jubiläum für die Polizeisportler im Bezirk: Zum 50. Mal ging das Skirennen (Riesenslalom) des Polizeisportvereins (PSV) Bezirk Kitzbühel in Szene, zum 15. Mal wurde auch das Tourentace abgewickelt (beides jew. am Gaisberg in Kirchberg). Rennläufer der Polizeiinspektionen des Bezirkes sowie Gäste der Bezirkshauptmannschaft, des Bundesheeres, der Bergrettung und auch Kollegen aus...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
8

3. Auflage
GOAS Winter Challenge mit viel Teamgeist und sportlichem Einsatz

190 Teilnehmer zischten den Gaisberg in Kirchberg auf und ab bei der 3. Auflage der GOAS Winter Challenge. KIRCHBERG (jos). Im Dreierteam kämpfen sich die Teilnehmer bei der GOAS Winter Challenge zuerst mit den Tourenski den Gaisberg hinauf, mit der Rodel bergab und nochmals im Berglauf bergauf. „Das ganze Organisationsteam freut sich über die gelungene Veranstaltung beim Rennen für Jedermann. Es war ein erfolgreiches Rennen mit Freunden und Bekannten, wo jeder an sein persönliches Limit ging...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Bürgerliste fordert Auffahrt auf den Gaisberg nur noch für Busse und Anrainer
2

Ansturm auf Gaisberg
Bürgerliste fordert Auffahrt nur mehr für Busse und Anrainer

Für Bürgerlisten-Gemeinderat Lukas Uitz kann die "Zukunft des Gaisberg nur eine autofreie sein". SALZBURG. Das sonnige Frühlingswetter nutzten viele Salzburger für einen Ausflug auf den Gaisberg. Die Bürgerliste rund um Gemeinderat Lukas Uitz fordert angesichts des heutigen "Gaisberg-Chaos", wie Uitz es nennt, einmal mehr neue Maßnahmen. Konkret soll eine klare Zufahrtsregelung auf den Salzburger Hausberg umgesetzt werden, eine Auffahrt nur mehr für Busse und Anrainer ermöglicht werden. ...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Harald Angerer will innerhalb von 24 Stunden so viele Höhenmeter wie möglich mit den Tourenskiern zurücklegen.

"Auffi muas i"
24 Stunden auf den Tourenskiern für den guten Zweck

KIRCHBERG (jos). Ganz nach dem Motto seines Blogs „Auffi muas i“, hat sich der Trailrunning- und Berglauf-Enthusiast Harald Angerer ein neues Ziel im Ausdauersport gesetzt. Innerhalb von 24 Stunden will der Brixentaler so viele Höhenmeter wie möglich mit den Tourenskiern am Gaisberg in Kirchberg zurücklegen – und das für den guten Zweck. Inspiriert wurde Angerer von Kilian Jornet, der letzten Winter 24 Stunden über 23.000 Höhenmeter mit den Tourenskiern zurücklegte. Diese Zahl soll aber keines...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.