Nebel

Beiträge zum Thema Nebel

Lokales
Der Nebel am See bringt auch eine eigene Stimmung.
8 Bilder

Morgens am See
Nebelzeit

Die ersten nebligen Tage streifen das Land. Am Trabochersee ist alles eingehüllt, man sieht nicht von einem Ufer auf das andere. Und das ist normalerweise problemlos möglich, denn er ist nicht so breit. Spinnennetze sind mit Tauperlen besetzt. Auf der Strasse ist wieder mehr Vorsicht geboten, wenn das Wild aus dem Nebel auf die Fahrbahn springt. Diese Zeit hat aber auch etwas schönes - eine ganz eigene Stille. Weil alles vom Nebel irgendwie gedämpft wird.

  • 05.09.19
  •  19
  •  11
Leute
Bergmesse auf dem Ötscher
17 Bilder

Gute 100 Gipfelstürmer auf dem Vaterberg
Bergmesse "Hoch am Ötscher drob'n"

"Hoch am Ötscher drob'n" hieß es Anfang August bei der Bergmesse auf dem höchsten Berg des Bezirkes. Das Wetter war nicht einladend, dennoch kamen über 100 Wanderer, um an der Messe auf dem Ötscher-Gipfel beizuwohnen. Pfarrer Franz Trondl aus Gaming inspirierte die Besucher mit berührenden Worten und wurde dabei vom Musikverein musikalisch unterstützt. Die Freude war groß, ja auch, weil sich allmählich der Nebel verzog und die Sonne die heimische Bergwelt überstrahlte. Ich startete bereits um...

  • 06.08.19
  •  2
Freizeit
8 Bilder

Wiener Spaziergänge Favoriten
Wien 10. Wienerberg Erholungsgebiet, Naturpark

Die warmen Sonnenstrahlen haben viele Favoritner hervorgelockt. Jogger, Radfahrer, mit ihren Hunden Spazierende, Kinder mit Familie, Jungeltern mit Kinderwagen - alle waren da, einige saßen bereits im noch spärlichen Gras an den Rändern des glitzernden Sees. Der Blick über Nebelschwaden zum Wohnpark Alt-Erlaa und den Bergen dahinter hat etwas Poetisches. Viel näher die Großbaustelle, wo auf den ehemaligen Coca-Cola-Gründen die neue Biotope-City, ein smartes Viertel mit extrem viel Grün...

  • 19.02.19
Lokales
Tirol darf sich auf viel Sonne freuen. Nur ab Mittwoch kann es ein paar Nebelfelder geben und kühlere Temperaturen. Die Sonne bleibt trotzdem ein stetiger Begleiter.

Wetter in Tirol
Sonne und ein paar wenige Nebelfelder

TIROL. Das heutige Kaiserwetter am Montag wird uns auch noch bis morgen begleiten. Das vorfrühlingshafte Wetter wird allerdings am Mittwoch durch einige Nebelfelder getrübt. Dienstag nochmal viel Sonne und milde LuftEs ist das Hoch "Dorit", das uns heute einen wunderschönen milden Februartag beschert. Darüber dürfen wir uns sogar auch noch am morgigen Dienstag freuen.  „Mittlerweile sind schon rund 10 Sonnenstunden möglich, jeden Tag gewinnen wir 3 Minuten an Tageslicht“, sagt...

  • 18.02.19
Leute
Knapp über der Nebelgrenze mit dem (Euratsfeldener) Hochkogel im Hintergrund
13 Bilder

Der wandernde Regionaut
Nebel, Sonne und viel Schnee auf dem Grestner Hochkogel

Schöne heimatkundliche Runde im Raum Randegg RANDEGG. Immer wieder gehe ich gerne auf Entdeckungsreise in meiner Heimat. Ich wähle eine Runde im Raum Randegg und starte beim Parkplatz vor der Schule. Das erste schöne Platzerl ist der Tabor-Hügel, der diesmal nur einen nebelgrauen Blick auf den Ort hergibt. Inseln im Nebelmeer Weiter oben zeigt sich bereits die Sonne und die Bergerl in der Umgebung ragen wie Inseln aus dem Nebelmeer. Ich marschiere auf den Vogelberg, danach zum Grestner...

  • 10.02.19
  •  3
  •  3
Motor & Mobilität
Bei schlechter Sicht, Nebel oder winterlichen Verhältnissen Abblendlicht einschalten!

Tagfahrlicht wird nun zur Gefahr

Schneetreiben und Co: Zwettler Straßen durch moderne Technik gefährdet BEZIRK ZWETTL. Nebel im Herbst, Schneetreiben in der aktuellen Jahreszeit – und dazu moderne Technik bei den Autos. Darunter immer mehr, die mit Tagfahrlicht ausgestattet sind – und zur Gefahr für alle anderen Verkehrsteilnehmer werden. Denn vielen Fahrern ist nicht bewusst, dass beim Tagfahrlicht zwar das Licht an der Front ihres Fahrzeuges leuchtet, doch hinten bleibt es dunkel. So kommt es immer häufiger zu...

  • 02.01.19
Lokales

Polizeimeldung
Tödlicher Verkehrsunfall in Mittersill

MITTERSILL / KITZBÜHEL Eine 75-jährige Frau aus dem Bezirk Kitzbühel erlitt heute, am 5. Dezember kurz vor 7 Uhr früh bei einem Verkehrsunfall tödliche Verletzungen. Die Frau überquerte im Gemeindegebiet von Mittersill zu Fuß die Pass Thurn Bundesstraße (B161), als sie vom Lenker eines PKWs erfasst wurde. Gegen die Windschutzscheibe geschleudert Der Mann, ein 43-jähriger Einheimischer, war mit einem Beifahrer auf der Straße bergwärts in Richtung Kitzbühel unterwegs, als er laut eigenen...

  • 05.12.18
Lokales
5 Bilder

Dezembermorgen

Der erste Adventsonntag. Null Grad und Hochnebel. Für mich Schwarz-Weiß-Wetter. Is eh net oft. Der Hengstberg zeigt sich von seiner mystischen Seite. Gehöfte verschwinden in den Schwaden, gefrorene Zweige an den Bäumen, Strassen wie schwarze Bänder in der Landschaft - einmal eine andere Seite meines Mostviertels. I habs genossen.

  • 02.12.18
  •  2
  •  2
Lokales
Pflerscher Tribulaun 3097m
4 Bilder

Bergwelt
Aus dem Nebel - in die KLARHEIT

Nimm Dir Zeit zum Nachdenken das ist die Quelle der Klarheit Sorge für Klarheit in Deinem Denken so wird Dein Gefühl Dein Handeln und Deine Liebe auch verständlich Für Dich - und für Dein Gegenüber

  • 24.11.18
  •  3
  •  1
Freizeit
31 Bilder

Nockberge
Falkert

Der Falkert gehört zur der Gebirgsgruppe der Nockberge. Zum Wandern im Sommer ideal und im Winter zum Skifahren. Heute war es nebelig! Sonnenschein ist köstlich, Regen erfrischend, Wind fordert heraus, Schnee macht fröhlich; im Grunde gibt es kein schlechtes Wetter, nur verschiedene Arten von gutem Wetter. (John Ruskin 1819-1900)

  • 18.11.18
  •  2
Lokales
7 Bilder

Im Nebel von der Straße abgekommen

SCHWERTBERG. Gestern um 17.36 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren Schwertberg und Poneggen zu einer Fahrzeugbergung alarmiert. Auf einer Nebenstraße war ein Fahrzeug laut FF Schwertberg aufgrund sehr dichten Nebels bei einem Wendemanöver von der Fahrbahn abgekommen und drohte, eine Böschung hinabzustürzen. Die Feuerwehr sicherte das Fahrzeug und barg es anschließend mit der Seilwinde. Das Auto überstand die Bergung so gut wie unbeschädigt und war sofort wieder fahrtüchtig. Nach einer Stunde...

  • 15.11.18
Freizeit
Filmplakat Eine ganz heiße Nummer

Film und Suppe
Grüner Kino-Abend in Enns

ENNS. Die Grünen Enns laden am Freitag, 23. November, um 19 Uhr in den Pfarrsaal St. Laurenz zur Nebel.Suppen.Kino-Veranstaltung. Mit dem Film „Eine ganz heiße Nummer" und köstlichem Suppenbuffet wird den Gästen einiges geboten. Zusätzlich gibt es Most, Mosecco und Säfte vom Maleninsky-Hof. Der bayerische Filmhit handelt von drei mutigen Frauen, die in ihrer erzkatholischen Gemeinde im Bayerischen Wald eine Sexhotline gründen, um die Pleite ihres Tante-Emma-Ladens abzuwehren. Der erotische...

  • 14.11.18
Lokales
26 Bilder

Burg Güssing
Nebel

Am 13. November 2018 war die Burg Güssing und die ganze Umgebung in Nebel gehüllt. Aber die Stimmung hat mir sehr gefallen.

  • 13.11.18
  •  5
Leute
Malerisch zeigt sich das Gesäuse von der Planspitze bis zum Ödstein.
11 Bilder

Statt der Haller Mauern auf den kleinen Dörfelstein
Admonter Runde eröffnet top Blick zum Gesäuse

Gigi und ich wollten eigentlich auf den Grabnerstein in den Haller Mauern, doch der hartnäckige Nebel machte diese Tour zunichte. Im Raum Admont gab es etwas Sonne, daher wählten wir den eher unscheinbaren Dörfelstein. Los ging's von Hall auf dem Martha Wölger-Weg, der nach der gleichnamigen Heimatdichterin benannt ist. Weiter oben wurde es immer grauer, sodass wir kaum schöne Ausblicke erhaschen konnten. Dafür wurden wir mit zwei Gipfelkreuzen, eines auf dem West- und das andere auf dem...

  • 08.11.18
Lokales
3 Bilder

Die einen Plagt der Föhn die anderen der Nebel
Der Föhn hält das Schlechtwetter vom Pinzgau fern - seit Tagen bereits!

Der sog. Föhnwutzel über der Glocknergruppe und rechts das Kitzsteinhorn. Das schöne in den Bergen windige Wetter bleit seit Tagen erhalten und das Schlechtwetter aus dem Süden wird abgehalten und es bleibt für diese Jahreszeit eher zu warm! Manche erfreut es! Die Seilbahner zittern bereits doch auf dem Kitzsteinhorn hat die Saison bereits begonnen, man kann die Liftstützen am Foto erkennen. Von Bsuch/Saalfelden aus gezoomt ca 30 km Luftlinie. Nicht alle erfreut diese in den Gegirgsgauen...

  • 07.11.18
Freizeit
4 Bilder

Ein nebliger Novembertag
Nebel über der Donau

Gestern war ein echter Novembertag. Mit meiner Kamera machte ich mich auf in Richtung Donau. Ich wollte versuchen, diese trübe Stimmung einer Novembertristesse einzufangen und die Schönheit der Stille zu zeigen. Ob es gelungen ist, kann ich nicht beurteilen.

  • 06.11.18
  •  6
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.