Mutter-Eltern-Beratung

Beiträge zum Thema Mutter-Eltern-Beratung

Muttersein - Stillen
Stillen

Heute werden wir uns mit dem ersten Teil einer mehrwöchigen Serie zum Thema "Stillen" auseinandersetzen. Grundsätzlich sollte das Stillen nach Verlangen immer im Vordergrund stehen. Die WHO (Weltgesundheitsorganisation) empfiehlt, in den ersten sechs Lebensmonaten des Kindes ausschließlich zu stillen. Damit ist gemeint, dass abgesehen von der Muttermilch keine anderen Nahrungsmittel und auch kein Wasser gegeben werden sollten. Nach dem ersten halben Lebensjahr sollte langsam damit begonnen...

  • Wien
  • Landstraße
  • Rosa Blume

Bezirk Reutte
Mutter-Eltern-Beratung

Nachfolgend finden Sie die Mutter-Eltern-Beratungstermine im Bezirk Reutte: •13.04.21 in Elbigenalp, Dorf 55 b von 14.00 – 16.00 Uhr •14.04.21 in Reutte, Eltern-Kind-Zentrum, Mühlerstr. 35 von 15.00-16.30 Uhr

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman

Bezirk Reutte
Mutter-Eltern-Beratung

Nachfolgend finden Sie die nächsten Mutter-Eltern-Beratungstermine im Bezirk Reutte: 02.04.21 in Ehrwald, Ord. Dr. Heitzinger, Dr. Heinrich-Srbik-Weg 13 von 14.00 – 16.00 Uhr 06.04.21 in Weißenbach, Ord. Dr. Walch, Mühlbachweg 8 von 13.30 – 14.30 Uhr 07.04.21 in Reutte, Eltern-Kind-Zentrum, Mühlerstr. 35 von 15.00-16.30 Uhr 07.04.21 in Holzgau, Ord. Dr. Wallnöfer, Holzgau 73 von 13.00 – 14.00 Uhr

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
Anzeige
AK Präsident Erwin Zangerl: „Gemeinsam schaffen wir‘s!“

AK Tirol
Kostenlose Kurse für Mütter nach der Babypause

TIROL. Gerade rund um den Weltfrauentag am 8. März wird Jahr für Jahr die nach wie vor ungerechte Situation vieler Frauen thematisiert. Während Frauen zwar 48 Prozent aller Beschäftigten in Tirol ausmachen, werden an sie nur 4,6 der insgesamt 12,8 Milliarden Euro Bruttoeinkommen ausbezahlt, also nur 36 Prozent. 8,2 Milliarden Euro brutto verdienen Männer. Hauptgrund dafür ist, dass Frauen überwiegend in Teilzeit arbeiten und weniger als ein Drittel (31 %) einer ganzjährigen Vollzeitarbeit...

  • Tirol
  • AK Tirol
Auch während der Coronakrise unterstützen zahlreiche Einrichtungen des Landes werdende Eltern und Eltern mit kleinen Kindern. (Symbolbild)

Coronavirus
Auch während der Coronakrise Mutter-Eltern-Beratung

TIROL. Auch während der Coronakrise unterstützen zahlreiche Einrichtungen des Landes werdende Eltern und Eltern mit kleinen Kindern. Mutter-Eltern-Beratung auch während der Pandemie Die Mutter-Eltern-Beratung des Landes berät werdende Eltern und Eltern bei verschiedenen Fragen. Aber gerade während der Corona-Pandemie ist das Team der Mutter-Eltern-Beratung bestehend aus Hebammen, Kinderkrankenschwestern und SozialarbeiterInnen besonders gefordert. „Die Mutter-Eltern-Beratung, die Teil der...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Viele Eltern nutzen das kostenlose Angebot der Mutter-Eltern-Beratungsstelle.

Arbesbach
Mutter-Eltern-Beratung findet weiterhin statt

Die Mutter-Eltern-Beratungsstelle in Arbesbach bietet auch in Zeiten der Covid-19-Krise Beratungstermine an. ARBESBACH. Die Mutter-Eltern-Beratung ist eine wichtige Anlaufstelle für Eltern. Das kostenlose Leistungsspektrum umfasst die Gesundheitsvorsorge für Kinder von der Geburt bis zum vollendeten sechsten Lebensjahr. Trotz der verschärften Maßnahmen zur Eindämmung von Covid-19, bietet die Mutter-Eltern-Beratungsstelle Arbesbach weiterhin ihr Service an. Die Beratung findet, unter Einhaltung...

  • Zwettl
  • Katrin Pilz
BGM-Stv. Friedrich Fischler bedankte sich bei Hebamme Veronika Rom-Erhard für die jahrelange Betreuung der jüngsten Radfelder Erdenbürger
1

Mutter-Eltern-Beratung in Radfeld

Seit ca. 13 Jahren leitete die Hebamme Frau Veronika Rom-Erhard die monatliche Mutter-Eltern-Beratung des Landes Tirol in Radfeld. Am 24.09.2020 bedankte sich BGM-Stv. Friedrich Fischler im Namen der Gemeinde bei Frau Rom-Erhard ganz herzlich für die geleistete Arbeit für die jungen Mütter und Eltern in Radfeld und wünschte ihr alles Gute für den wohlverdienten Ruhestand. Die Beratungsstellen in Kramsach und Kundl stehen weiterhin zur Verfügung.

  • Tirol
  • Kufstein
  • Gemeinde Radfeld Maria Drexler-Kreidl
Viele Eltern fühlen sich in ihrer neuen Rolle noch unsicher oder suchen fachlichen Rat, Erfahrungsaustausch oder Kontakt.

Gemeinde Ennsdorf
Neuer Standort für Mutterberatung

Die Mutter-Eltern-Beratung findet künftig jeden zweiten Montag im Monat von 16 bis 17 Uhr in der neuen Arztpraxis, Wiener Straße 40 in Ennsdorf, statt.  ENNSDORF. Das Leben mit kleinen Kindern bringt viel Freude – ist aber auch anspruchsvoll. Viele Eltern fühlen sich in ihrer Rolle noch unsicher oder suchen fachlichen Rat, Erfahrungsaustausch oder Kontakt. Bei der Ennsdorfer Mutter-Eltern-Beratung stehen Dr. Huber Martina und Marlene Zauner zwischen 16 und 17 Uhr für alle Fragen rund um...

  • Enns
  • Marlene Mitterbauer
Viele Eltern erleben jetzt zu Hause eine völlig neue Situation.

Corona-Zeit: Wo gibt es jetzt Beratung für Eltern?

Corona-Zeit: Wo gibt es jetzt Beratung für Eltern? Derzeit fallen auch bei pepp alle Gruppenangebote für Eltern und Familien aus. Zahlreiche Beratungsstellen haben dicht gemacht. An wen können sich Schwangere und Eltern mit Kindern bis zum Schulalter jetzt wenden, wenn sie Fragen und Sorgen rund um die Familie haben? Wer hört ihnen zu oder berät sie, wenn sie in Not oder in einer Konfliktsituation sind? Die meisten Anlauf- und Beratungsstellen für Eltern und Schwangere haben den...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Verein pepp

„Ich bin Mama und ich habe Krebs.“

Die Diagnose Brustkrebs wirft jede Frau aus der Bahn. Besonders schwierig ist es, wenn es Mütter von kleinen Kindern trifft. Wenn Nicole Kultau, alleinerziehende Mutter eines mehrfachbehinderten Sohnes, an den Zeitpunkt ihrer Diagnose zurückdenkt, dann ist da vor allem die Angst. Nicht nur die Angst, den Krebs nicht zu überleben oder die Therapien nicht durchzustehen, sondern auch die Angst um ihren Sohn. Sich nicht ausreichend um ihn kümmern zu können. Ihn zurücklassen zu müssen. Ihn womöglich...

  • Wien
  • Margareten
  • Jakob Ernst

Mütter-Eltern-Beratung

Start: wöchentlich Jeden Mittwoch von 15.30 – 17.00 Uhr Im Schubi-Du Gilmstraße 11/11a, 6330 Kufstein (EKIZ) In der Mütterberatung haben die Muttis die Möglichkeit ihr Kind zu wiegen und Fragen zur Entwicklung und Ernährung ihres Kindes zu stellen. Sehr häufig hören wir auch Fragen zum Schlafverhalten Neugeborener, das Stuhlverhalten oder der beste Termin zum Beginn der Beikost werden ebenfalls häufig diskutiert. Anmeldung nicht erforderlich Leitung: Dipl. Hebamme Veronika,...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Schubi-Du Mair
Arnold Marbek sieht durch die Einführung von Familienberatungsstellen eine Stärkung des ländlichen Raumes

Mehr Beratungsstellen für Eltern

Arnold Marbek, Bürgermeister der Marktgemeinde Poggersdorf fordert die Einführung einer Mutter-Eltern-Beratung im ländlichen Raum.  POGGERSDORF. Bgm. Arnold Marbek verweist auf Einrichtungen in anderen Bundesländern und fordert nun eine flächendeckende Einführung von Mutter-Eltern-Beratungsstellen in den Kärntner Gemeinden. "Durch die Abschaffung der Mutterberatung in den Gemeinden gibt es immer weniger Infrastruktur, was die Abwanderung begünstigt", so Marbek. "Wohnortnah sollen Informationen...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Sabrina Strutzmann
100-Jahr-Feier der Beratung mit LR B. Tilg.

Mutter-Eltern-Beratung in Tirol feiert Jubiläum

Beratung, Begleitung und Unterstützung für 13.130 Säuglinge und Kleinkinder. TIROL/BEZIRK KITZBÜHEL (niko). Im Jahr 1918 nahm in Tirol die Landeskommission für Mutterschutz und Säuglingsfürsorge ihre Tätigkeit auf. 100 Jahre nach Ende des Ersten Weltkrieges hat die Arbeit der Mutter-Eltern-Beratung nichts an Bedeutung verloren. „Im Jahr 2017 fanden in 113 Tiroler Gemeinden 2.087 Mutter-Eltern-Beratungen statt. Insgesamt betreuten 109 MitarbeiterInnen 13.130 Säuglinge und Kleinkinder",...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
LR Bernhard Tilg gratulierte Petra Welskop (3.v.li.), Leiterin der Mutter-Eltern-Beratung des Landes Tirol, zum 100 Jahr-Jubiläum dieser Einrichtung: Am Tag der Offenen Tür am 26. Oktober ist die Mutter-Eltern-Beratung im Landhaus 1 im ersten Stock zu finden.

Mutter-Eltern-Beratung in Tirol
100 Jahre Beratung, Begleitung und Unterstützung

TIROL. Vor 100 Jahren nahm in Tirol die Landeskommission für Mutterschutz und Säuglingsfürsorge das erste Mal ihre Tätigkeit auf. Bis heute wird fleißig beraten, begleitet und unterstützt. Die persönliche Betreuung ist nach wie vor unerlässlich.  Betreuung trotz digitalem ZeitalterAuch wenn man im heutigen virtuellen Zeitalter Infos zu jeglicher Tages- und Nachtzeit aus dem Netz bekommen kann, ziehen viele junge Eltern das persönliche Gespräch, "Dr. Google" vor. "Gerade die Informationsflut...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol

Mutter-Eltern Beratung in Wallsee

Mutter-Eltern Beratung in Wallsee Wann: 08.03.2018 14:00:00 Wo: Landespflegeheim, 3313 Wallsee auf Karte anzeigen

  • Amstetten
  • Tamara Albrecht

Mutter-Eltern-Beratung

Mutter-Eltern-Beratung Wann: 08.02.2018 13:30:00 bis 08.02.2018, 14:00:00 Wo: Veranstaltungshalle, Bruderndorf, 3921 Bruderndorf auf Karte anzeigen

  • Zwettl
  • Beate Trimmel

Mutter-Eltern-Beratung in Reutte

Eltern-Kind-Zentrum, 15 bis 16.30 Uhr Wann: 14.02.2018 15:00:00 Wo: Eltern Kind Zentrum, Mühler Str. 35, 6600 Gemeinde Reutte auf Karte anzeigen

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel

Mutter-Elter-Beratung in Elbigenalp

Ordination Dr. Lackner, Dorff 55b, 14 - 16 Uhr Wann: 13.02.2018 14:00:00 Wo: Ordination Dr. Lackner, Dorf 55, 6652 Elbigenalp auf Karte anzeigen

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 21. April 2021 um 15:00
  • Eltern-Kind-Zentrum
  • Reutte

Mutter-Eltern-Beratung

Die nächste Mutter-Eltern-Beratung im Eltern-Kind-Zentrum in Reutte findet am Mittwoch, den 21.04.21  von 15:00 – 16:30 Uhr statt.

Die nächste Mutter-Eltern-Beratung in Fiss findet am 22. April 2021 von 15.00 bis 17.00 Uhr statt.
  • 22. April 2021 um 15:00
  • Kulturhaus der Gemeinde Fiss
  • Fiss

Mutter-Eltern-Beratung in Fiss

FISS. Die nächste Mutter-Eltern-Beratung in Fiss findet am 22. April von 15.00 bis 17.00 Uhr im Kulturhaus Fiss, Nr. 200 statt.

  • 26. April 2021 um 09:00
  • Lofererstraße 35
  • Saalfelden am Steinernen Meer

pepp Stillrunde

Jeden Montag von 9 - 11 Uhr in der Allgemeinen Sonderschule (Saalfelden, Lofererstraße 35, Nebeneingangstüre bei Gitterstiegenaufgang). Fachlich geleitete Gesprächsgruppe für Mütter und ihre Babys, in der Themen rund um das Stillen, Zufüttern, Beikost, Flaschenernährung, Abstillen und aktuelle Fragen besprochen werden. Darüber hinaus ist ausreichend Gelegenheit zum Kontakt zwischen den Eltern. Es beraten Sie Hebammen oder dipl. Gesundheits- und Krankenschwestern. Kostenlos Seit 27.11. bietet...

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.