21.07.2016, 13:38 Uhr

Fischasteg "Am Eisteich" wird neu gebaut

GGR Christian Staller und der morsch gewordene alte Fischa Steg "Am Eisteich". (Foto: Gemeinde Fischamend)
BEZIRK SCHWECHAT. Der allseits beliebte Fischasteg „Am Eisteich“ musste vor einigen Wochen aufgrund des schlechten baulichen Zustandes gesperrt werden: Witterungsbedingte Gründe führten zu einer Vermorschung der Tragelemente, die eine weitere gefahrlose Benützung nicht mehr zuließen. Seit seiner Errichtung vor etwas mehr als 10 Jahren diente der Steg als naturnahe Verbindung der einzigartigen Landschaft zwischen Heidesiedlung und dem Ortszentrum.

Start im Sommer

Nun hat die Marktgemeinde Schwadorf die Erneuerung des Fischasteges unverzüglich in Auftrag gegeben. Noch über die Sommermonate sollen die Bauarbeiten begonnen und abgeschlossen werden. Der neue Steg wird wieder in Holzbauweise ausgeführt, um sich dem Landschaftsbild anzupassen. Aufgesetzt auf den alten Betonpfeilern und den darüber liegenden Eisenträgern wird die neue Brücke mit Lärchenholz neu montiert. Für die Erneuerung des Fischasteges fallen Kosten von € 19.700,-- an.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.