08.08.2016, 19:30 Uhr

Drei Fragen an Thomas Fian, Sportlicher Leiter der Carinthians-Soccer-Women

(Foto: KK)
Wie starten Sie und Ihr Team in die neue Saison?
Nach einer Lern- und Vorbereitungsphase im Frühjahr beginnt für die Frauenfußballmannschaft am 14. August 2016 das Abenteuer zweite Bundesliga. Auftaktgegner der von Hubert Bründler und Philip Höher trainierten Elf ist um 14 Uhr im Goldeckstadion Neulengbach.

Wie hat man sich vorbereitet?
Schwerpunkte der intensiven Vorbereitungsphase waren die Bereiche Kraft, Ausdauer und die Festigung des Spielsystems. Hierfür ist Philip Höher, der als Magister der Sportwissenschaften neben seiner Tätigkeit für die Carinthians bereits als Fitnesscoach bei Nachwuchs-Nationalteams des österreichischen Fußballbundes (ÖFB) im Einsatz war, genau der richtige Mann.

Welche Ziele haben Sie?
Wir wollen auf alle Fälle vorne mitspielen.

Zur Sache:

Neben dem Bundesliga-Team stellen die Carinthians in der neuen Saison auch eine zweite Mannschaft, die ebenfalls am 14. August ihre Heimpremiere im Spittaler Goldeckstadion feiert: Dort treffen die Youngsters direkt im Anschluss an das Match der „Bundesliga-Girls“ in einem Test auf den deutschen Klub Internationale Berlin.

Spielbeginn ist um 16 Uhr.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.