07.03.2016, 17:53 Uhr

Metnitzerin wich Kleinbus aus und kam auf schneebedeckter Straße zu Sturz

Die 88-jährige wurde von der Rettung in das KH Friesach gebracht (Foto: KK)

Die 88-Jährige erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades.

METNITZ. Ein 20-Jähriger aus dem Bezirk Klagenfurt-Land lenkte am 7. März gegen 13.30 Uhr einen Kleinbus in Teichl rückwärts um das Fahrzeug zu wenden. Zur gleichen Zeit ging eine 88-jährige Metnitzerin mit ihrer Gehhilfe (Krücken) auf der Gemeindestraße. Als sie merkte, dass das Fahrzeug nicht anhalten würde, trat sie zur Seite auf den schneebedeckten Straßenrand.

Im Schnee ausgerutscht

Dabei rutschte sie aus und kam zu Sturz. Eine Berührung mit dem Fahrzeug dürfte nach derzeitigem Ermittlungsstand nicht stattgefunden haben. Die 88-jährige erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde von der Rettung in das KH Friesach gebracht.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.