19.09.2016, 09:16 Uhr

Privatbrauerei Hirt spendet für Afritzer Soforthilfe

Im Dienst der guten Sache: John Cuznar vom Braukeller Hirt mit den Geschäftsführern der Privatbrauerei Hirt Nikolaus Riegler und Klaus Möller (von links) (Foto: KK)

Die Privatbrauerei Hirt setzt in der Bierathek und dem Braukeller ein Zeichen der Hilfe für Afritz.

HIRT. Bis Mittwoch, 30. November, gibt es in Hirt eine schnelle und unbürokratische Sammelaktion für Afritz: Pro verkaufter Kiste Hirter Bier wird in der Bierathek 1 Euro an die Afritzer Soforthilfe gespendet.

Herbstsalat für Afritz

Weiters hat unser Braukeller-Team rund um Küchenchef John Cuznar den „Herbstsalat Afritz“ kreiert. Bunte Blattsalate mit Bauernhendlstücken in der Kerndlkruste, dazu wird hausgemachtes Kürbis-Chutney serviert. Pro bestelltem Gericht gehen 4 Euro ebenfalls an die Soforthilfe nach Afritz.
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.