07.07.2016, 17:32 Uhr

Steyrer Kindern ein Lächeln schenken

(Foto: Günter W. Hieger)

Legenden der österreichischen Musikszene rocken für einen wohltätigen Zweck den Steyrer Stadtplatz.

STEYR. Bereits zum vierten Mal organisieren die Sixpack-Wirte, gemeinsam mit dem Lions Club Steyr Innerberg, am 19. August wieder das jährliche Benefizkonzert auf dem Steyrer Stadtplatz. Ein Konzert-Highlight das schon letztes Jahr 5.000 begeisterte Fans anzog. Die Stadt Steyr hat bereits ihre Unterstützung angekündigt und so wird der gesamte Stadtplatz während des Mega-Spektakels in der Zeit von 18:30-24:00 kostenlos gesperrt. Einem musikalischen Streifzug durch die österreichische Musikgeschichte steht somit nichts mehr im Wege.

Zwickt’s mi, i man i tram
Als musikalisches Austropop-Highlight konnte die Original Austria 3 Band gewonnen werden. Ulli Baer & Co bildeten viele Jahre lang das musikalische Rückgrat von „Austria 3“ und sorgten für den Sound für Danzer, Ambros und Fendrich. Als neue Band „Wir 4“ treten Sie aus dem Bühnenhintergrund und sorgen mit unvergesslichen Hits und ins Wienerische übersetzte Coverversionen für einen unvergesslichen Abend. „Zwickt’s mi, i man i tram“ werden sich viele nach diesem Auftritt sagen hören.
Mit der zweiten Musikgruppe ROCKING ALLSTARS, wurde exklusiv und nur für dieses Event eine einzigartige Band zusammengestellt, die es in dieser Konstellation so noch nie gab und auch nie wieder geben wird. Roman Gregory von der Kultband Alkbottle ist der Kopf dieser einmaligen Band. Zusammen mit Sabine Stieger, Sängerin der österreichischen Cross-Over-Band Global Kryner, die Dialektsängerin Birgit Denk (Denk mit Kultur) und Andie Gabauer, Frontmann des Hot Pants Road Club stehen diese 4 als eine noch nie da gewesene Formation auf der Bühne. Unterstützt werden sie von Top-Musikern einer 5-köpfigen namhaften Band, die mit Party Rock von Falco über ACDC bis zu den Toten Hosen die Menge zum Tosen bringen werden.

Konzert auf Leinwand übertragen
Die Besucher werden die einmalige Gelegenheit bekommen, 3 Generationen von österreichischen Musikern, Songwritern und Sängern zu erleben, die die letzten 40 Jahre Rockgeschichte maßgeblich geprägt haben. Einzeln haben sie schon mehrmals die Donauinsel gerockt, doch an diesem Abend stehen sie alle gemeinsam auf einer Bühne. Also ein absolutes Muss, denn es ist für jede Altersgruppe etwas dabei.
Damit auch die Fans in den hinteren Reihen alles hautnah und visuell miterleben können, wird eine 3 x 4 Meter große Leinwand aufgebaut. Sogar das Fernsehen will sich diese Show nicht entgehen lassen und so hält RTV Steyr mit 4 Kameras das gesamte Spektakel für die Nachwelt fest. Sämtliche Veranstaltungskosten werden von Steyrer Sponsoren getragen, somit kann auf Eintrittskosten verzichtet werden.

Für Kinder aus der Region
Wie bereits letztes Jahr bürgt der Lions Club Steyr Innerberg für den Charity Gedanken und durch den aktiven Verkauf von Kautschukarmbändern während des Konzerts, erhoffen sich alle wieder eine große Spendensumme. Getreu dem Motto „Lions helfen“ freuen sich alle, wenn in der Spendenbox “nix scheppert, sondern raschelt“. Für die Unterstützung von Eltern, deren kranke Kinder teure Behandlungen brauchen, wurden bereits im Vorjahr 14.000 Euro gespendet. Heuer soll das aber nochmals getoppt werden, denn der Erlös kommt 1:1 Kindern zu Gute, die dringend notwendige Operationen brauchen. Für Reservierungen bitten die Sixpack Wirte um eine telefonische Anfrage.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.