25.07.2016, 10:06 Uhr

Ferienaktion Freestyle Card: „Wir machen Zeitung“

Rundgang bei den Rieglers: Die Freestyle Card Teilnehmer mit Juniorchefin Bettina Riegler (li.) und Gerald Wutzl (re.).

Sechs Steyrer Schüler schnupperten bei der BezirksRundschau Steyr in die Zeitungsbranche.

STEYR. Im Rahmen der Ferienaktion „Freestyle Card“ der Stadt hatte die BezirksRundschau in ihre Geschäftsstelle in die Wolfernstraße eigeladen. Die Jugendlichen erfuhren, wie man Geschichten „aufreißt“ und wie eine Zeitung auf dem Computer geplant und gemacht wird.
Neben der Theorie konnten die Schüler auch in die Praxis schnuppern und sich selbst als Journalisten versuchen. Heuer war die Aufgabe, nach einer Firmenführung bei Firma Riegler Metallbau eine Zusammenfassung darüber zu schreiben. Gerald Wutzl von der Firma Riegler führte die „Nachwuchs-Reporter“ durch das Unternehmen und erklärte die Produkte und die Tätigkeiten. „Der Laser war besonders interessant“, so einige der Jugendlichen. Mit einem eigenen Presseausweis um den Hals fotografierten sich die Kids während des Rundgangs gegenseitig. Zum Abschluss konnten alle Teilnehmer ein Schaf oder einen Elefanten, die aus einer Metallplatte herausgelasert wurde, zusammenbauen. Nach einer kleinen Stärkung im Büro der BezirksRundschau stand die Gestaltung der eigenen Titelseite mit der Zusammenfassung des Firmenbesuchs auf dem Programm. In Zweier-Gruppen wurde fotografiert und danach fleißig darauf los getippt. Die Titelseite gab's foliert für jeden einzelnen als Erinnerung an den Tag.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.