08.04.2016, 16:53 Uhr

Gottesdienst mit Kompositionen aus der reformationsstadt STEYR

Am 31. Oktober 1517 löste Martin Luther mit seinen 95 Thesen eine europaweite Reformbewegung aus, die der Ursprung der protestantischen Kirchen weltweit wurde.

Dieses Jubiläum wollen die Stadt und die evangelische Pfarrgemeinde Steyr mit einem umfangreichen Programm im nächsten Jahr feiern.
Darauf wollen wir uns mit einem Gottesdienst der besonderen Art einstimmen. Geistliche Musik aus der Zeit der Reformation von dem Steyrer Komponisten Paul Peuerl und dem Passauer Kirchenmusiker, dem Oberösterreicher Leonhard Paminger, interpretiert vom Singkreis der evangelischen Pfarrgemeinde und dem Organisten Klaus Oberleitner.

Herzliche Einladung an alle Musikbegeisterten und alle, die gerne einmal einen Gottesdienst in der wunderschön renovierten

Evang. Kirche in STEYR Bahnhofstr.20
am SONNTAG 17.April um 9:30 Uhr

erleben und mitfeiern möchten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.