17.05.2016, 11:56 Uhr

Querdenken und Ideen finden: Junge Uni in Weyer

(Foto: KinderUni Ennstal)

Neues Angebot Junge Uni spricht Ennstals Jugend an

ENNSTAL. Die Anmeldung für die Junge Uni hat begonnen. Alle 12 – 16-Jährigen sollten die Ohren spitzen und dieses besondere Angebot wahrnehmen: Erstmals werden heuer in der ersten Ferienwoche zwei dreitägige Kurse für diese Altersgruppe angeboten. Für Jugendliche von 12 bis 14 gibt es Workshops rund um die Entwicklung der eigenen Persönlichkeit: Wie lerne ich, mich selbst zu behaupten, wie kann ich meine eigenen Interessen und Talente stärken oder ausprobieren? Auch Capoeira, Rappen, DJ-ing und kreative Ideen, wie man mit Upcycling sein Jugendzimmer individuell gestalten kann, stehen am Programm: Mit den Profis von Papplab werden eigene Möbel aus starkem Karton gebaut.

14 bis 16-jährige Jugendliche dürfen sich auf ein Projekt freuen, bei dem sie mithilfe der Methode „Design Thinking“ den Geheimnissen der Ideenfindung und Innovation auf den Grund gehen. Im Kurs „Young Designers – 3 Tage für ein Ennstal-Update!“ entwickeln sie mit Top-Referenten der FH Steyr für einen konkreten Projektauftrag neue Strategien, um das Ennstal in 3 Tagen zu verändern! Die Welt der neuen Medien ist dabei ihr Werkzeug für die Umsetzung, ihre eigenen Pläne und Ideen der Anstoß für die Lösungen. Die Initiative Lebensraum Ennstal unterstützt das Projekt und wird die Ergebnisse in ihre Planung und Entwicklung mit einbeziehen! Wer das auslässt, versäumt was!

Einige wenige Restplätze gibt es auch bei den KinderUni-Kursen „Von federleicht bis tonnenschwer“ für 9 – 12-Jährige, wo Flugkörper konstruiert werden, Vögeln genau aufs Gefieder geschaut wird und Marsforscher Gernot Grömer mit den Teilnehmern Raketenbau studiert, sowie im Kurs „Wundervolle Welt der Bewegung“ für 7 – 9-Jährige, in dem Capoeira, Körpersprache im Indischen Tanz Kathak und das Zusammenspiel von Muskeln und Sehnen spielerisch erlebbar gemacht werden. 5 bis 7-Jährige Neugierdsnasen können sich noch bei den Kurz-Kursen „Mini-Forscher Umwelt“ anmelden.
Die Junge Uni sowie die KinderUniEnnstal findet von Mittwoch, 13. Juli bis Freitag, 15. Juli 2016 am Gelände der NMS Weyer statt. Die Teilnahmegebühr beträgt 18 Euro pro Kurs, das Mittagessen 6 Euro pro Tag. Mehr dazu auf der Homepage www.kinderuni-ooe.at


Young Designers gesucht

Du bist zwischen 14 und 16 Jahren alt, hast Ideen, Pläne und willst es nicht den Anderen überlassen, deine Zukunft zu gestalten? Dann misch dich ein, sei kreativ, plane voraus und setz deine Ideen um!

Die JungeUni OÖ für Vor-, Quer- & NachdenkerInnen gibt dir die Möglichkeit dazu:
An sechs Standorten in OÖ gibt es ein spezielles Programm für deine Altersgruppe, das dich mit ForscherInnen, WissenschaftlerInnen und ExpertInnen zusammenbringt. Mit ihnen entwickelst du für einen konkreten Projektauftrag neue Strategien, um die Welt in 3 Tagen zu verändern!

Was brauchen Jugendliche wie du, die im ländlichen Raum leben, welche Bedürfnisse und Zukunftsperspektiven haben sie? Wie möchtest du selbst in deiner Heimat leben und was ist dafür notwendig?

Mit Unterstützung von Top-Referenten der FH Steyr lernst du die Innovationsmethode Design Thinking kennen. Damit kannst du Herauforderungen in deiner Region aufspüren und erfährst, wie du zukunftsweisende Ideen im Team entwickelst und testest.

Die Welt der neuen Medien ist dein Werkzeug für die Umsetzung: Du entscheidest, womit du deine Zielgruppe ansprichst, du machst Interviews, arbeitest visuell, sammelst Geistesblitze und entwickelst kreative Lösungen für das Ennstal. Und das alles im Sinne einer lebenswerten Zukunft in deinem Lebensraum!
Bring dein persönliches Ennstal-Update auf Touren!
Zur Anmeldung für die Young Designers geht's hier
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.