03.08.2016, 09:11 Uhr

Vollbremsung missglückt: Mopedauto überschlägt sich

STEYR. Am 2. August rückte die Feuerwehr Steyr (Löschzug 5 Münichholz und technischer Zug) zu einem Verkehrsunfall am Plenklberg/Münichholz aus. Der Wagen eines Mannes war nach einer Vollbremsung ins Schleudern gekommen und hat sich dabei überschlagen.

Beim Eintreffen der Feuerwehr waren Notarzt, Rettung und Polizei schon vor Ort. Der Lenker und seine Beifahrerin waren bereits aus dem Unfallfahrzeug befreit. Sie wurden beide ins Krankenhaus Steyr gebracht.

Die Florianis stellten das Fahrzeug wieder auf und banden das ausgelaufene Motoröl. Nach dem Abtransport durch eine Fachfirma wurde die Fahrbahn gereinigt. Die Feuerwehr Steyr war mit 15 Mann und drei Fahrzeugen im Einsatz.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.