25.04.2016, 10:05 Uhr

Medaillen für Kickboxclub Steyr bei Staatsmeisterschaften

Felbauer Lukas, Emin Jusupov, Magomed Jusupov Braun Roderich sowie die Trainerin Mayr Ulrike und Obmann Habel Wolfgang. (Foto: ASKÖ Kickboxclub Steyr)

Am 16. April fanden die Staatsmeisterschaft in Kickboxen in den Disziplinen Semi-, Leicht-, Vollkontaktkickboxen sowie K1 und Muay Thai statt.

STEYR. Der ASKÖ Kickboxclub Steyr konnte mit vier Kämpfern einige Medailien mit nach Hause nehmen. Der jüngste Sportler und Neuling, Emin Jusupov (8 Jahre) holte sich silber in der Klasse U13 bis 25 Kg im Semikontakt. Sein Bruder Magomed Jusupov (12 Jahre), für welchen es ebenfalls das erste Turnier war, holte sich Silber in der Klasse U13 +45 Kg Semikontakt.

Der Routinier, Braun Roderich, konnte sich trotz Trainingsrückstand (Student in Wien) den dritten Platz in der Allgemeinen Klasse Semikontakt bis 63,5 kg erkämpfen. Etwas schwieriger hatte es Felbauer Lukas, er kämpfte als einziger in der Disziplin Leichtkontakt, der im Ring ausgetragen wurde. Noch dazu hatte er in seiner Gewichtsklasse bis 86 kg keinen Gegener und er musste in der Klasse bis 90 kg kämpfen. Durch seine sichtliche Nervosität dem Respekt vor dem Ring verpasste er selbst den Einzug ins Finale und holte sich aber trotzdem die Bronzemedaillie.

Die Obmann Habel Wolfgang und Coach Mayr Ulrike sind mit dem Erfolg zufrieden und sehr stolz auf ihre Schützlinge.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.