27.04.2016, 12:14 Uhr

Segelclub Forelle Steyr: Aquilaregatta 2016

Die „Aquilaregatta“ fand am Stausee Staning statt. (Foto: Segelclub Forelle Steyr)

Saisoneröffnung der Regattaserie für die Österreich Rangliste

STEYR. Am 23. und 24. April fand am Stausee Staning die alljährliche Aquila Schwerpunkt Regatta statt. Nach Flaute am Samstag zeigte sich das Wetter am Sonntag von der windigen Seite und es konnten vier Wettfahrten bei Westwind mit 3-4 bft gesegelt werden. Die Temperatur lag bei 8 bis 12 Grad, die Segler kamen aber dennoch ins Schwitzen. Insgesamt waren elf Boote am Start. Es wurde hart aber fair gesegelt, und es gab spannende Positions- und Bojenkämpfe. Wettfahrtleiter Thomas Beidl und Empirer Karl Mikulaschek hatten jedoch keine Startprobleme oder Proteste zu behandeln.

Bestes Steyrer Boot auf Rang 5

Es siegte die Mannschaft Raoul und Maria Otter aus Graz, vor Fritz Wallisch und Edgar Bsirsky vom SC Yes St.Pölter. Dritte wurden Martin und Christine Kalhamer vom Segelclub Mattsee. Bestes Steyrer Boot wurde mit Steuermann Theodor Toumbalev mit Vorschoter Christof Samhaber auf Rang 5 gereiht.

Am 30. April lädt der Segelclub Forelle zum traditionellen Ansegeln, die Frühjahrsregatta steht am 21. und 22. Mai auf dem Programm.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.