01.04.2016, 13:10 Uhr

St. Ulricher Mädels erreichten Top-Platzierungen bei den OÖ Tennis Hallenlandesmeisterschaften

(Foto: Privat)

Massimiani und Hofer sind Vizelandesmeisterinnen.

ST. ULRICH. Am Osterwochenende (26.03. - 29.03.2016) fanden in Enns die OÖ Tennis Hallenlandesmeisterschaften statt. Sophia Massimiani (U12 Mädchen) und Lea Hofer (U16 Mädchen) waren in ihren Bewerben sehr erfolgreich und krönten sich beide zur Vizelandesmeisterin.

Sophia Massimiani siegte gegen Johanna Hiesmair und Jana Grussova und musste sich erst im Finale gegen Hannah Stromberger geschlagen geben.
Lea Hofer siegte gegen Melanie Wiesinger und Nina Walter und verlor erst im Finale gegen Stefanie Auer.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.