02.05.2016, 10:44 Uhr

"Tag der Sonne" am 7. Mai in Zirl

Die Marktgemeinde Zirl steht am 7. Mai ganz im Zeichen der Sonne und nimmt den europaweiten Aktionstag zum Anlass, den kostenlosen und klimafreundlichen Energieträger Sonne zu feiern.

ZIRL. Experten informieren über Photovoltaikanlagen, Heizsysteme mit erneuerbaren Energieträgern – und ein BMW i3 lädt zum Probefahren ein. „Als e5-Gemeinde nutzen wir viele Möglichkeiten, um auf erneuerbare Energiequellen aufmerksam zu machen. Der „Tag der Sonne“ ist eine davon. Und gerade als „Sonnendorf“ liegt uns dieser Energieträger besonders am Herzen“, ist Umweltausschussobfrau Sigrid Sapinsky von den Vorteilen und Vorzügen der Kraft der Sonne überzeugt.

Das Programm:
Der Tag der Sonne wird am 7. Mai von 8:00 bis 17:00 im B4 gefeiert. Ganztägig kann man sich bei verschiedenen Ausstellern zu den Themen Photovoltaik- und Solaranlagen, Förderungen, Heizsysteme etc. informieren. Die Firma BMW Unterberger Denzel bietet die Möglichkeit, einen BMW i3 Probe zu fahren.
Um 10:30 sowie um 14:00 wird DI (FH) Clemens Lutteri einen Vortrag zum Thema Photovoltaik-Anlagen und Speichermedien der Firma Enatura halten.
Beim Selfie der Firma Blitzkneisser seht der Spaß im Mittelpunkt – ein strahlendes Sonnen-Selfie kann man als schönes Andenken mit nach Hause nehmen.
Außerdem gibt es im Rahmen des 18. Zirler Markttages rund ums B4 noch vieles mehr zu entdecken.
Der Tag der Sonne sowie der Markttag werden im Sinne einer e5-Gemeinde als zertifizierte Green Events abgehalten.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.