15.07.2016, 08:52 Uhr

Heiratsantrag bei Vorführung begeistert Publikum

Bei der diesjährigen Abschlussvorführung der Taekwondo-Plateaugemeinschaft Seefeld-Leutasch-Scharnitz-Reith war die Stimmung nicht nur Aufgrund der Performance der Taekwondokas und der hohen vorherrschenden Temperaturen aufgeheizt. Ein Heiratsantrag getarnt als großer Abschluss der Demo-Team Vorführung sorgte für lautstarken Beifall seitens des Publikums. Romain Ballieul, langjähriges Mitglied und Trainer im Verein, ließ sich zunächst nichts Anmerken und vollführte vor dem Antrag einen Bruchtest mit 12 Ziegeln. Nachdem dies geglückt war kickte der zukünftige Bräutigam zwei Fahnen herunter auf denen „Willst du mich heiraten?“ zu lesen war. Im Getöse der Menge, wurde schließlich die zukünftige Braut auf die Bühne geholt, die glücklich mit einem „JA“ antwortete. Die Taekwondo-Plateaugemeinschaft Seefeld-Leutasch-Scharnitz-Reith gratuliert dem frisch verlobten Paar und wünscht weiterhin Alles Gute für die gemeinsame Zukunft.

1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentarausblenden
1.034
Maria Mifka aus Telfs | 18.07.2016 | 09:23   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.