Alles zum Thema Seefeld

Beiträge zum Thema Seefeld

Freizeit
Langweilig wird es bestimmt nicht beim Kinderfest am 29. März 2019 im Olympiabad Seefeld!

POPULÄRES UND LEGENDÄRES KINDERFEST IM OLYMPIABAD SEEFELD
Gewinnspiel: 3 Familientickets für das Kinderfest im Olympiabad Seefeld

Am Freitag, den 29. März findet wieder das große Kinderfest im Olympiabad Seefeld statt. Der allseits beliebte Water Walking Ball kommt auch dieses Mal wieder zum Einsatz. Außerdem könnt ihr spielen, malen und basteln und somit Erinnerungen für Zuhause erstellen. Weiters unterhält euch Zauberkünstler Pipo, eine SNAG Golfstation und die Schwimmschule Aquasports. Langweilig war gestern! Kinder von 6 bis 14 Jahre zahlen an diesem Tag 6,- € Eintritt (gültig für 5...

  • 22.03.19
Lokales
GV-Präs. Schöpf, LHStv Geisler und LHStvin Felipe beim Start der Aktion 2018 in Arzl, ein Bergahorn für den Spielplatz.
2 Bilder

"Land schafft Bäume": Gemeinden nehmen Angebot an und pflanzen Einzelbäumen an vielen Plätzen.
1.000 Bäume für die Gemeinden

REGION. Gemeinsam mit den Gemeinden will das Land Tirol in zwei Jahren 1.000 heimische Bäume als markante Landschaftselemente, Schattenspender, Ruhepole und wertvolle Lebensräume pflanzen und so die Tiroler Kulturlandschaft noch attraktiver machen. Mit dieser Idee stellte Naturschutzreferentin LHStvin Ingrid Felipe und Forstreferent LHStv Josef Geisler die mit 100.000 Euro dotierte Aktion "Land schafft Bäume" im Herbst des Vorjahres vor. Mittlerweile sind die ersten "Baum-Wünsche" der...

  • 20.03.19
Lokales
Aleksandar Tomas, Mick Veldheer, Sandro Kopp und Eva Maria Riml sind die nächste Tennisgeneration von Dahlbo
3 Bilder

Tennis in Seefeld
Neue Tennis-Generation, Gratulation auch vom TC Telfs

SEEFELD. Fast 34 Jahre sind vergangen seit Håkan Dahlbo und seine Tennis Academy ESTESS in Seefeld die Pforten aufgeschlagen haben. Seitdem sind unzählige Profis durch seine Hände gegangen. Staatsmeister in allen Klassen, Davis Cup und FedCup Teilnahmen, samt über 70 internationale Titel, ermöglichten dem Tennis in Seefeld einen herausragenden Ruf zu bekommen. Neue Generation Nun kann Dahlbo, der über 40 Grand Slam Turniere betreut hat, sich wieder über Fortschritte seiner Schützlinge...

  • 19.03.19
Sport
Die Boxweltmeisterin Christina Hammer beim Training in Seefeld

Seefeld
Boxweltmeisterin Christina „Lady“ Hammer trainiert in Seefeld

SEEFELD. Die ungeschlagene 5-fache Boxweltmeisterin der WBO und WBC im Mittelgewicht Christina „Lady“ Hammer bereitet sich derzeit in Seefeld auf den Kampf ihres Lebens vor. Sie steigt gegen ihre größte Konkurrentin, die US-Amerikanerin und Olympiasiegerin Claressa „T-Rex“ Shields, in den Ring. Das Duell der beiden Weltmeisterinnen wird am 13. April 2019 in der Boardwalk Hall in Atlanitc City ausgetragen. Die Siegerin darf die Titel aller bedeutenden Weltverbände ihr Eigen nennen und gilt...

  • 19.03.19
Sport
Von links: leider verletzt Eva-Maria Dünser 3fache Weltmeisterin, Alexander Haissl (Teamweltmeister), Steffi Zwatz (3. im Slalom und Kombination), Michael Konrad, Oliver Pfeifer und Lokalmatador Markus Grameiser (Teamweltmeister, 2. im Slalom, SuperG und Kombination, Bronze im Riesentorlauf).

Special Sports
Spezial-Rennen am Birkenlift

Gemeinsam mit Special Sports Tirol richtete der Ski-Club Seefeld das 3. Mentalbehindertenrennen am Birkenlift aus. SEEFELD. Es war eine tolle Veranstaltung mit 30 Sportlern und Besuch sowie Hilfe aus Vorarlberg. Der Skiclub Breitenwang kam mit einer großen Mannschaft und stellte auch gleich drei Klassensieger.   Auch ein Großteil der erfolgreichen Teilnehmer an der INAS-WM in Frankreich in Lans-en-Vercours waren anwesend. Ein Großteil der Teilnehmer trainiert über den Winter mit Birgit und...

  • 18.03.19
Lokales
2 Bilder

Totalschaden am Fahrzeug, Lenker erlitt Schock
Fahrzeugbrand in Seefeld

SEEFELD. Ein 62-jähriger italienischer Staatsbürger lenkte am 16.03.2019 kurz nach 00.30 Uhr in Reith bei Seefeld einen PKW auf der B 177 in Richtung Norden. Als er plötzlich einen Brandgeruch wahrnahm, hielt er das Fahrzeug an und stellte fest, dass im Bereich des Motors ein Feuer entstanden ist. Es gelang ihm, das Auto noch rechtzeitig zu verlassen, bevor es in Vollbrand stand. Die FFW Seefeld und Reith bei Seefeld konnten den Brand löschen, am Fahrzeug entstand jedoch Totalschaden. Der...

  • 16.03.19
  •  1
Sport
Martin Tauber ist der "Nordische" Experte im Tourismusverband, als Aktiver hat er gegen Doping-Vorwürfe ankämpfen müssen.
3 Bilder

FIS Nordische Ski-WM Seefeld 2019
"WM-Kurs wird auch für die Touristen präpariert."

SEEFELD. Martin Tauber ist der "Nordische" Experte und Verantwortliche im Tourismusverband Olympiaregion und hat als ehemaliger ÖSV-Athlet auch den Streckenbau für die WM in Seefeld zusammen mit den TVB-Mitarbeitern koordiniert. Täglich waren die Mannschaften unterwegs, haben die Strecke für die WM-Bewerbe "fit" gemacht und zusammen mit Partner "Prinoth", dem Hersteller und Lieferanten der Pistengeräte, den Schnee hin und hergeschoben, da wo man ihn gebraucht hat, wie Tauber erklärt. Um den...

  • 12.03.19
  •  3
Lokales
Schnäppchenjäger ließen es am Wochenende noch einmal krachen
14 Bilder

Seefeld
Seefelder Markttage beenden die Saison

SEEFELD. Am Wochenende kamen Schnäppchenjäger in Seefeld noch einmal voll auf ihre Kosten. Das "Shopping Weekend Seefeld", besser bekannt unter "Seefelder Markttage", bot unzählige Chancen auf stark reduzierte Waren und Qualitätsprodukte aus der Region. Es warteten über 50 Standln von regionalen Händlern und Familienbetrieben, welche die besten Produkte für den alpinen Lebensraum in unserer Heimat Tirol anboten.

  • 11.03.19
Lokales
In Seefeld wurde eine Handtasche samt Inhalt gestohlen

Vierstelliger Schaden
Handtaschen-Diebstahl in Seefeld

SEEFELD. Auf einen niedrigen vierstelligen Eurobetrag beläuft sich der Gesamtschaden eines Handtaschendiebstahls in Seefeld. Bisher noch unbekannte Täter entwendeten die Tasche am 6. März zwischen 12 und 14 Uhr in einem unbemerkten Augenblick auf einer Gasthausterrasse. In der Tasche befanden sich unter anderem zwei Sonnenbrillen, Parfum, Bargeld und drei Skipässe für eine Woche.

  • 08.03.19
Sport
Bürgermeister und Sportdirektor WM2019 Werner Frießer auf der VIP-Tribüne mit ASTORIA-Chefin Elisabeth Gürtler, u.a. Gastgeberin der Königspaare aus Schweden und Norwegen.
23 Bilder

FIS Nordische Ski-WM Seefeld 2019
Bgm. Werner Frießer: "Es war eine unglaubliche Begeisterung."

SEEFELD. Die WM in Seefeld ist Geschichte. Was bleibt ist der nachhaltige Nutzen, so wie es vor der WM angedacht war, etwa der umgestaltete Bahnhofbereich, die barrierefreie WM-Halle und der Ausbau der Sportstätten bzw. Langlaufstrecken. Wenige Tage nachdem Seefeld die F.I.S.-Fahne an Oberstdorf/D, den Veranstalter der WM2021, weitergegeben hat, baten die Bezirksblätter den Bürgermeister und Sportdirektor WM2019 a.D. Werner Frießer zum Interview. Der Abbau ist gerade im Gange und wird noch...

  • 07.03.19
Lokales
An den Autos entstand erheblicher Schaden
3 Bilder

Unfall
Frontalzusammenstoß in Seefeld mit zwei Verletzten

SEEFELD. Um kurz nach 22:00 Uhr krachte es gestern auf der Leutascher Straße in Seefeld. Kurz nach dem Tunnel beim Gschwandtkopf krachten eine 56-jährige Österreicherin und ein 35-jähriger Bosnier mit dem Auto zusammen. Beide Lenker erlitten schwere Verletzungen und wurden nach der Erstversorgung in die Innsbrucker Klinik gebracht. An den Autos entstand Totalschaden. Die FF Seefeld sicherte ab und reinigte die Fahrbahn.

  • 05.03.19
Lokales
Blick hinter die Kulissen: Sämtliche Einsatzkräfte (Polizei, Bundesheer, Feuerwehr, Rotes Kreuz, Veranstalter, ÖBB/VVT, Bergrettung, Ordnungsdienste etc.) wurden im Fußballhäuschen, dem sog. "MOC" (Main Operation Center) koordiniert.
11 Bilder

FIS Nordische Ski-WM Seefeld 2019
Bilanz aller Einsatzkräfte: Es war eine friedliche WM

SEEFELD. "In der Überzahl, diszipliniert und friedlich", so beschreibt Bezirkshauptmann Dr. Herbert Hauser die Besucher aus den skandinavischen Ländern. Es gab keine ernsten Zwischenfälle oder Gewalttätigkeiten, wie es regelmäßig beim Fußball passiert, wenn sich die Fans in die Haare kriegen. Nach 12 Tagen waren es nur fünf Ordnungsstörungen. Sämtliche Einsatzkräfte (Polizei, Bundesheer, Feuerwehr, Rotes Kreuz, Veranstalter, ÖBB/VVT, Bergrettung, Ordnungsdienste etc.) wurden im...

  • 04.03.19
Sport
Bernhard Tritscher (Nr. 45) lief nach einem sehr engagierten Rennen auf Platz 30.
40 Bilder

FIS Nordische Ski-WM Seefeld 2019
Holund triumphierte in der "Königsdisziplin" am Schlusstag

SEEFELD. Mit einem Solosieg von Hans Christer Holund gingen die 52. Nordischen Ski-Weltmeisterschaften in Seefeld zu Ende. Der Norweger krönte sich vor knapp 10.000 Zuschauern mit einer großartigen Leistung nach einem eher "einsamen" Rennen verdient zum Langlauf-König im prestigeträchtigen 50 Kilometer Massenstart; er holte damit die insgesamt 13. Goldmedaille für die dominierenden Norweger. Platz zwei eroberte der Russe Alexander Bolshunov, der sich vielleicht um eine Spur zu spät auf die...

  • 04.03.19
Sport
Die Österreicherin Teresa Stadlober lief nach einem beherzten Rennen auf Platz acht.
2 Bilder

FIS Nordische Ski-WM Seefeld 2019
Johaug krönte sich zum Superstar

SEEFELD. Es war ein faszinierendes Rennen, dieser Langlauf-Marathon der Damen über 30 Kilometer und einmal mehr sorgte Norwegens Skilanglauf-Superstar Therese Johaug für die Glanzlichter. Die 30-jährige siegte souverän in 1:14:26,2 Stunden vor ihrer Teamkollegin Ingvild Flugstad Östberg (+36,8 Sekunden) und der erst 19 Jahre alten Schwedin Frida Karlsson (+44,0) und holte damit bereits ihre dritte Goldmedaille in Seefeld, feierte ihr insgesamt zehntes WM-Gold. Stadlober wieder achteDie...

  • 04.03.19
Sport
Luis Stadlober ist maßlos enttäuscht. Seine Karriere wird er voraussichtlich nach der Saison beenden.
2 Bilder

Luis Stadlober
"Hauke und Baldauf sind für mich gestorben"

Luis Stadlober nimmt im Bezirksblätter-Interview zu den Dopingvorfällen seiner Ex-Kollegen Max Hauke und Dominik Baldauf Stellung. RADSTADT (aho). Die Weltmeisterschaft in Seefeld wurde vom Dopingskandal im Langlauflager überschattet. Die Bezirksblätter haben mit dem Teamkollegen der beiden überführten Athleten Dominik Baldauf und Max Hauke gesprochen: Der Radstädter Luis Stadlober hat den ersten Schock überwunden und schließt mit den Vorfällen ab.  Wie hast du die Razzia in Seefeld...

  • 04.03.19
  •  6
  •  1
SportBezahlte Anzeige
SKI POINT bietet den besten Service für seine Kunden
3 Bilder

Skiverleih Seefeld
SKI POINT Skiverleih – Der PUNKT, an dem das Skivergnügen beginnt!

Mit der perfekten Skiausrüstung steht einem Skiurlaub in den Bergen Tirols nichts mehr im Weg. Für alle, die sich Skier oder Snowboard lieber ausleihen wollen, ist SKI POINT die erste Anlaufstelle in Seefeld. Das kleine, feine Familienunternehmen in Seefeld ist der Spezialist für Ihr Skivergnügen. Mit der idealen Ausrüstung und viel Herz bereitet SKI POINT seinen Kunden das ultimative Erlebnis in der faszinierenden Winterlandschaft Tirols. Der Shop in Seefeld bietet für jede Sportart die...

  • 04.03.19
Sport
Norweger bestimmten das Bild in Seefeld, auf den Sportstätten und auf der Medal Plaza: Ihre Athleten holten 25 Medaillen!
2 Bilder

FIS Nordische Ski-WM Seefeld 2019
Großartiges Finale für WM in Seefeld: Über 200.000 Besucher

SEEFELD. Mit dem 50 km Langlauf Massenstart der Herren gingen am Sonntag, 3. März, die FIS Nordische Ski-Weltmeisterschaften 2019 in Seefeld zu Ende. Der Veranstalter kann auf ein zwölftägiges, friedliches Sportfest mit mehr als 200.000 Zuschauern zurückblicken. Norweger holen 25 MedaillenInsgesamt 22 Medaillenentscheidungen standen in den vergangenen zwölf Tagen in Seefeld und am Bergisel in Innsbruck auf dem Programm. Dabei konnten 12 verschiedene Nationen Medaillen gewinnen, wobei...

  • 04.03.19
Lokales
6 Bilder

FIS Nordische Ski-WM Seefeld 2019
Mobilitätskonzept hat sich bewährt: 145.000 Fahrgäste in Bus und Bahn

SEEFELD. Neben den Medaillen, die in 22 Wettbewerben anlässlich der FIS Nordischen Ski WM Seefeld 2019 an die Athletinnen und Athleten vergeben wurden, hat das ausgeklügelte Konzept für die An- und Rückreise mit Bus und Bahn klar die Goldmedaille in der Kategorie umweltfreundliche Mobilität gewonnen. Bahn und Bus haben rund 145.000 Personen befördert. Stärkster Tag 1. März mit 18.000 PersonenMit dem Massenstart der Herren über 50 km (Skating) am Sonntag, 3.3., der anschließenden Siegerehrung...

  • 04.03.19
Sport
Riesenfreude bei Bernhard und Margret Gruber: ein WM-Märchen.
2 Bilder

Triumph der Routiniers – Gruber und Iraschko-Stolz wieder am Podium

SEEFELD.Der Kombi-Routinier Bernhard Gruber hat sich nach der Bronzemedaille im Teamsprint in einem Herzschlagfinale den Vizeweltmeistertitel beim Normalschanzenbewerb gesichert. Entsprechend emotional fiel Grubers vorläufige WM-Bilanz im TirolBerg TV-Studio aus. Auch Daniela Iraschko-Stolz, die noch vor wenigen Wochen mit einer atypischen Lungenentzündung das Bett hüten musste, strahlte mit ihren Medaillen aus Einzel- und Teambewerb um die Wette. Silber glänzte wie Gold als ein sichtlich...

  • 03.03.19
Sport
Freuen sich über diese Schnee-Innovation aus Tirol (v.l.): Andy Stauder, Armin Denoth und Michael Rothleitner mit dem Denothmeter.

"Denothmeter" im TirolBerg TV-Studio präsentiert

SEEFELD. Die Standortagentur Tirol nutzt die FIS Nordische Ski-WM aktuell dazu, um Tirol als Wirtschafts- & Innovationsstandort zu präsentieren. Dabei wurde auch eine Neu-Entwicklung aus der Schneeforschung „made in Tirol“ präsentiert: Das sogenannte „Denothmeter“ ist drauf und dran, die Welt zu erobern. Die Hypo Tirol Bank wiederum ist im Talk mit Skisprunglegende Ernst Vettori der Frage nachgegangen, welche Berührungspunkte es zwischen Spitzensport und Wirtschaft gibt und was Sportler und...

  • 03.03.19
Lokales
Der neue Busterminal in Seefeld war in den letzten Tagen stark frequentiert.
4 Bilder

FIS Nordische Ski-WM Seefeld 2019
Tiroler Autobusbranche: Starker Beitrag zum Erfolg der Ski-WM

SEEFELD. Über 150.000 Gäste haben die nordische Ski-WM in Seefeld und Innsbruck besucht. Ein Großteil davon wurde von den Tiroler Busunternehmen zu den Veranstaltungen gebracht. Tausende fuhren mit dem BusNeben den täglich über 250.0000 Tiroler Pendlern, beförderten die Tiroler Autobusbetriebe in den letzten Wochen zusätzlich tausende Zuseher der nordischen Ski-WM zu den einzelnen Bewerben. Nicht nur die Veranstalter loben die Organisation und Durchführung durch die Tiroler Busbranche in...

  • 03.03.19
Leute
Immer ein Bild wert. Die Fotowand "Tirol hat viele Gesichter" Gastgeber und Gäste.
47 Bilder

Ein besonderer Tag in Seefeld. Der bronzene Freitag
„Wirtschaft trifft Sport" und Chaos beim Schispringen

Freitag, 1. März 2019. Es war dann ein besonderer Tag in Seefeld. „Wirtschaft trifft Sport" Bei der Nordischen Weltmeisterschaft. Freitag - ganz früh in Seefeld. Zuerst man trifft sich bei Hypo Filale Seefeld. Beim Hypo Wohnwagen, genannt "Die Knutschkugel". Aufwachen. Erster starker Kaffee für die Gäste. Jennifer Steiner und Sieglinde Stübler sorgen dafür. Erster Anziehungspunkt ist die Fotowand "Tirol hat viele Gesichter". Eine Initiative der Hypo Tirol Bank. Danach gehts gemeinsam mit...

  • 02.03.19
Sport

Nächste WM- Medaille für Stefan Kraft
Aschenwald fliegt nur knapp am Podestplatz vorbei

SEEFELD/ RAMSAU(wk). Die rot- weiß- roten Skispringer konnten bei der nordischen Ski- WM in Seefeld den Gewinn einer weiteren Medaille feiern. Stefan Kraft holte in einem kuriosen Springen, das durch wechselnde Winde und starkem Schneefall beeinträchtigt wurde, die Bronzemedaille auf der Normalschanze.  Der Zillertaler Philipp Aschenwald belegte, nur 0,3 Punkte hinter seinem Landsmann, den guten vierten Platz. Der Bewerb war allerdings, aufgrund der Wetterverhältnisse, am Rande der...

  • 02.03.19