Mösern

Beiträge zum Thema Mösern

Die Teilnehmer der Pilgerwanderung und einige Zuhörer gedachten gemeinsam den Opfern des Ukraine-Kriegs.
9

Gemeinsam für den Frieden
Interreligiöser Friedensimpuls in Mösern

TELFS, MÖSERN. Mehrere Religionsgemeinschaften und der Verein „Telfer Aufbruch – Muslimisch-christliche Begegnung“ setzten am 13. April 2022 ein Zeichen für den Frieden – vor allem in der Ukraine. Interreligiöser FriedensimpulsAuf Anregung von Superintendent Olivier Dantine und Bischof Hermann Glettler haben sich Vertreter verschiedener Glaubensgemeinschaften am Morgen zu einem interreligiösen Friedensimpuls an der Friedensglocke des Alpenraums in Telfs/Mösern zusammengefunden. Um 8 Uhr wurde...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Um 8 Uhr wurde der Tag im Zeichen des Friedens eingeläutet und um 20 Uhr schließt die Friedensglocke den Tag mit ihrem Geläut ab.
5

Gedanken
Die Friedensglocke läutete in Mösern zum gemeinsamen Gebet

Friedensgebet zum Start des Tags im Zeichen des Friedens. Das Gebet war mit einer Friedenswanderung am heutigen Nachmittag verknüpft. MÖSERN/TELFS (dibk). Mehrere Religionsgemeinschaften und der Verein „Telfer Aufbruch – Muslimisch-christliche Begegnung“ setzten am Mittwoch, 13. April 2022, ein Zeichen für den Frieden – vor allem in der Ukraine. Auf Anregung von Superintendent Olivier Dantine und Bischof Hermann Glettler haben sich Vertreter verschiedener Glaubensgemeinschaften am Morgen zu...

  • Tirol
  • David Zennebe
Die Friedensglocke des Alpenraums in Mösern erinnert an das 25-jährige Bestehen der Arbeitsgemeinschaft Alpenländer.
2

Friedensgebete und Friedenswanderung
Ein Tag im Zeichen des Friedens

Mehrere Religionsgemeinschaften und der Verein „Telfer Aufbruch – Muslimisch-christliche Begegnung“ setzen ein Zeichen für den Frieden – vor allem in der Ukraine, fast genau 50 Tage nach Kriegsbeginn. Für Mittwoch, 13. April 2022, rufen sie zu Gebeten und einer Wanderung in Telfs auf. TELFS. Auf Anregung von Superintendent Olivier Dantine und Bischof Hermann Glettler finden sich VertreterInnen verschiedener Glaubensgemeinschaften am Morgen zu einem interreligiösen Friedensimpuls an der...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Vertreter aller acht wahlwerbenden Gruppen versammelten sich zur Gedenkminute für den Frieden und die Opfer von Krieg und Aggression in der Ukraine. Rechts: Friedensglocken-Obmann GV Josef Federspiel und Grundeigentümervertreter Stefan Heidkamp.
2

Gedenkminute für den Frieden in Telfs-Mösern

TELFS. Eine Gedenkminute für den Frieden hielten am Freitag, 25.2.2022, Vertreter aller acht in Telfs zur Gemeinderatswahl antretenden Listen bei der Friedensglocke in Mösern – ein symbolträchtiger Ort für diese Solidaritätsaktion für die von einer unbegreiflichen militärischen Aggression betroffene Ukraine. Nachdem die Glocke um 17 Uhr verklungen war, drückte Bürgermeister Christian Härting in einer kurzen Ansprache seine Fassungslosigkeit über die massiven kriegerischen Ereignisse auf...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Ab 25. Dezember geht es am Möserer See wieder mit dem Eislaufen los.
Video

Eisfläche wird freigegeben
Eislaufen am Möserer See ab 25. Dezember

MÖSERN. Durch die eiskalten Tage vor Weihnachten wuchs die Dicke der Eisfläche am Möserer See weit in die Tiefe. Eislaufen ab 25.12.Das ausbleiben des Schneefalls begünstigte den Betrieb zusätzlich. So entschied sich das Team um Obmann Daniel Neuner und Eismeister Alex Spieler, die Eisfläche mit 25. Dezember für den Publikumslauf freizugeben. Die aktuellen Corona-Bestimmungen sind auch bei Outdoor-Eislaufen einzuhalten. Den aktuellen Status der Eisfläche finden Sie unter: moesern.info Dieser...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Vor dem Kongresszentrum in Seefeld beginnt der Eislauf-Spaß am Samstag, den 11. Dezember – mit 2G und genügend Abstand.
2

Plätze auch im Lockdown geöffnet
Die Eislauf-Saison kommt ins rollen

REGION. Als eine der wenigen Sportarten (Profi-Sport ausgenommen) ist Eislaufen auch im Lockdown erlaubt. Während die Plätze in Telfs und Zirl bereits seit November geöffnet sind und sich großer Beliebtheit erfreuen, geht es in Mösern und Seefeld auch bald los. Seefeld ab 11. DezemberDer Eislaufplatz beim Kongresszentrum Seefeld wird auch heuer wieder geöffnet. Die Saison startet hier am Samstag, den 11. Dezember. Die Regeln stellen sich ähnlich dar wie im vergangenen Jahr. Bänke zum Umziehen...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Die Florianijünger standen mit Wasserfontänen Spalier, als das neue LFBAW an seinem Bestimmungsort Mösern eintraf.
16

Feierliche Einweihung
Neues Löschfahrzeug für die Löschgruppe Mösern

TELFS. Die Löschgruppe Mösern hat ein neues Einsatzfahrzeug. Dieses wurde kürzlich feierlich präsentiert. Das neue Löschfahrzeug mit Bergeausrüstung Wasser – kurz: LFBAW – absolvierte diese Woche seine Jungfernfahrt vom Empl-Werk in Kaltenbach über Telfs nach Mösern. Dort war die Freude, insbesondere bei der Löschgruppe Mösern, groß, als sie – gemeinsam mit Bgm. Christian Härting – die 420.000,- Euro-Anschaffung erstmals in Augenschein nehmen konnte. 1.000 Liter LöschwasserDie 15 aktiven und...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Viele der ca. 30 anwesenden BürgerInnen meldeten sich in Mösern mit ihren Anliegen zu Wort.
3

Thema Verkehr der Dauerbrenner
Telfer Ortsteilgespräche in Mösern gestartet

TELFS. Eine gute, konstruktive Stimmung herrschte beim 1. Ortsteilgespräch 2021 von Bgm. Christian Härting, dem Gemeinderat und der Gemeindeverwaltung im Inntalerhof in Mösern. Rund 30 BürgerInnen aus Mösern, Bairbach, Buchen, Brand und Platten nutzten die Gelegenheit, sich zu informieren, zu diskutieren und ihre Anliegen direkt an die Zuständigen zu richten. Aktuelle Themen und Vorhaben in TelfsBgm. Härting informierte in einer kurzen Einführung über aktuelle Themen und Vorhaben in Telfs. Er...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Das heuer fertig gestellte Schotterabsetzbecken in Oberpettnau (Alte Straße) mit einem Fassungsvermögen von ca. 600 Kubikmeter.
5

Millionenschweres Hochwasserschutzprojekt umgesetzt
Pettnau vor Flut geschützt

PETTNAU/TELFS. Seit vielen Jahrzehnten kämpft die Gemeinde Pettnau als „Unterlieger“ mit Hochwasserereignissen durch Bäche, die vom Telfer Weiler Mösern ins Tal fließen. Der Pettnauer Bürgermeister Martin Schwaninger hat sich für ein umfangreiches Schutzprojekt eingesetzt, das von Pettnauer Seite bereits fertig gestellt ist. Gefährliches Möserer BachlDer Möserer Bach, eigentlich „ein unscheinbares Bachl“, schwillt bei Gewittern binnen einer halben Stunde massiv an und führt enorm viel Material...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
3

Astoria Seefeld: "Bergauf mit Cultour"
Künstler-Wanderung zur Friedensglocke in Mösern

SEEFELD. Mit einer Wanderung ging das Bergauf mit Cultour Wochenende in Seefeld am Sonntag, 27.6.2021 ins Finale. Die Künstlerinnen und Künstler sowie Gäste sind nach einem erholsamen Wochenende mit Kulturprogramm wieder am Weg nach Hause & freuen sich bereits auf das kommende Jahr. Ganz in der Tradition der Sommerfrische – Kultur und Natur und Erholung – ging es am Sonntag für die Künstlerinnen und Künstler sowie Gäste des „Bergauf-mit-Cultour“-Wochenendes in die Tiroler Berge. Die rund...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Andreas Ulmer, Christopher Trimmel, Martin Hinteregger und Sasa Kalajdzic sind sichtlich gut gelaunt und genießen die Sonne auf 1.200 Meter in Seefeld.
47

Bildergalerie
Das Österreichische Nationalteam trainiert in Seefeld

SEEFELD, EUROPA. Ein paar Tage vor Beginn der UEFA EURO 2021 ist das Österreichische Nationalteam in sein Base-Camp in Seefeld eingezogen. Damit lösen sie die Deutsche Nationalmannschaft ab, die zuvor dort residierte.  ÖFB löst DFB abWas für den DFB als Vorbereitungslager diente, ist für den ÖFB der Aufenthalts- und Trainingsort zwischen den Spielen bei der Europameisterschaft. In der Gruppenphase reisen die 26 Spieler von Seefeld, bzw. Mösern aus nach Bukarest und Amsterdam, um gegen die...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Aus dem Bezirk sind sieben Künstler aus Mösern, Wildermieming und Telfs dabei.

Sieben Künstler im Bezirk
Tiroler Tage der Offenen Ateliers 2021

TELFS, TIROL. Zum zweiten Mal öffnen in ganz Tirol Künstlerinnen und Künstler ihre Ateliers und Werkstätten in Stadt und Land. Sie zeigen ihre Kunst in authentischer Umgebung und im direkten persönlichen Kontakt mit Interessierten. Die Besucherinnen und Besucher können den Tiroler Kunstschaffenden über die Schulter schauen. Große Vielfalt Am 26. und 27. Juni 2021 sind in allen Tiroler Bezirken 100 Ateliers vorbereitet, Besucher zu empfangen. Am Samstag 13 bis 19 Uhr und am Sonntag 11 bis 17...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Der Nachwuchs des SV Telfs war mit ansteckender Begeisterung beim Fotoshooting für die Begrüßungs-Tafel dabei.
7

DFB und ÖFB in Seefeld
Telfer Fußballnachwuchs begrüßt Nationalmannschaften

SEEFELD, MÖSERN. Am 11. Juni ist es so weit: Die Europameisterschaft 2021 beginnt. Genau zwei Wochen vorher bezieht die Deutsche Fußball-Nationalmannschaft ihr Trainingslager in Seefeld. Zu diesem Anlass haben sich die Nachwuchsspieler des SV Telfs etwas besonderes einfallen lassen. Herzlich WillkommenDa die Profis im NIDUM CASUAL LUXURY HOTEL in Mösern übernachten werden, heißt man das Team mit einer eigens gestalteten Tafel willkommen. Auch der ÖFB , der am 8. Juni anreisen wird und Seefeld,...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Helmut Pedevilla erfuhr für sein seitenlanges Konzept keinen Zuspruch. "Dabei wäre das Projekt ideal zur Belebung des Sommertourismus", meint er.
2

Kultur- und Erholungslandschaft in Neustift
Pedevilla: "Meine Idee wurde ignoriert"

Bis ins Detail ist das Konzept von Helmut Pedevilla für eine Kultur- und Erholungslandschaft in den Neustifter Mösern durchdacht. Weit gekommen ist er damit nicht. NEUSTIFT. "Immer wieder werden Bürger zur Mitarbeit aufgerufen. Will man dann mitarbeiten, wird man einfach ignoriert", schüttelt Helmut Pedevilla den Kopf. Ihm ging es mit seiner Idee einer Kultur- und Erholungslandschaft in den Neustifter Mösern so. Dabei wäre für Touristen und Einheimische gerade im Stubaier Talboden ein neuer...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Privatpersonen und alle möglichen Vereine sorgten für Sauberkeit.
3

CleanUpPlateau - Challenge
Das Seefelder Plateau wird sauber gemacht

SEEFELD. Vier Tage lang wurde vergangene Woche am Seefelder Plateau aufgeklaubt und aufgeräumt. Im Rahmen der "CleanUpPlateau-Challenge" säuberten zahlreiche Freiwillige die Natur von allem möglichen Unrat. Für ein sauberes PlateauVon Donnerstag bis Sonntag wurde der Natur in Seefeld, Leutasch, Mösern-Buchen, Reith und Scharnitz unter Einhaltung der aktuellen Corona-Auflagen etwas zurückgegeben. Mit Müllsäcken und Handschuhen bewaffnet ging es los. Ziel dieser Aktion war es auch, die...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Der Wald-Spielplatz „Äuele“ in Zirl ist einer der beliebtesten des Bezirks.
Der hohe Sicherheitsfaktor spricht für den Spielplatz.
13

Spielplätze Telfs und Umgebung
Achtung, fertig und los auf den Spielplatz

BEZIRK TELFS. So langsam steigen die Temperaturen und die Spielplätze des Bezirks erwachen zum Leben. Der Besuch am Spielplatz ist in Corona-Zeiten vor allem für die Jüngsten eine ideale Ausflucht des zurzeit stark eingeschränkten Alltags. Wir haben die Spielplätze im Bezirk unter die Lupe genommen und stellen diese vor. (Rückmeldungen und Ergänzungen nehmen wir gerne an). Die drei Top Spielplätze im Bezirk:ZIRL: Der Äuele-Spielplatz ZirlAdresse/Anfahrt: Sportplatzweg 49, 6170 Zirl...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Patrick Trois, Wirt vom Gasthof Dorfkrug in Mösern und Mag. Daniel Struggl, Geschäftsführer des Roten Kreuzes Telfs.

Spendenübergabe
Großzügige Spende für Rotes Kreuz Telfs

TELFS. Aus einem privaten Flohmarkt wurde ein stattlicher Geldbetrag erzielt, der wurde kürzlich dem Roten Kreuz Telfs für den Betrieb der laufenden Vereinsdienstleistungen übergeben. Geschäftsführer Daniel Struggl bedankte sich beim Dorfkrug-Wirt vor Ort für die tolle Aktion: "Herzlichen Dank an Patrick Trois und sein Team vom Gasthof Dorfkrug in Mösern für die großzügige Spende von 600,- €!"Die Möserer halfen auch anderswo aus: Bereits im Herbst 2020 wurde ein Teil von Getränkeeinnahmen des...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Die Eisfläche im Telfer Sportzentrum ist nur noch bis Sonntag, 7.3. geöffnet.

Telfs noch bis Sonntag geöffnet
Eislaufplätze erliegen der Hitze

BEZIRK. Nachdem Eislaufen im heurigen Winter eine der beliebtesten Freizeitaktivitäten war, bringen die hohen Temperaturen das Eis langsam zum Schmelzen. Nur Telfs noch geöffnetIn Seefeld und Zirl endete der Betrieb der Eislaufplätze schon Ende Februar. Die äußerst hohen Temperaturen zwangen sogar die dicke Eisfläche am Möserer See in die Knie. Das Eis ist mittlerweile zu weich geworden, um einen sicheren Betrieb Gewehrleisten zu können. Die Saison gilt laut Eismeister Alex Spieler als beendet....

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
270 Menschen dürfen in Seefeld gleichzeitig auf die Eisfläche.
19

Eislaufbahnen im Bezirk
Eislaufen in Corona-Zeiten beliebt wie nie

SEEFELD, TELFS, ZIRL. In Zeiten wie diesen ist jede Ablenkung willkommen. Vor allem den Kindern und Jugendlichen fehlen die sozialen Kontakte. Home-schooling und Ausgangssperren sind nicht gesund für die junge Psyche, da kommt das Austoben auf dem Eislaufplatz mehr als gelegen. Natürlich gibt es auch hier Einschränkungen. Umkleiden wurden zum Großteil nach draußen verlegt und am Eis darf sich nur eine begrenzte Anzahl an Personen aufhalten. Eislaufen mit SonderregelnZurzeit gibt es im Bezirk...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
"Die Eisdecke ist über einen halben Meter dick", freuen sich Eismeister Alexander Spieler und "Mösern Gemeinsam"-Obmann Daniel Neuner.
Video 2

Natureislaufplatz am Möserer See
Halber Meter starkes Eislaufvergnügen

TELFS. Gerade in Corona-Zeiten ist der Drang nach Bewegung groß, der Naturgenuss in unserer Heimat steht hoch im Kurs. Da bekommt auch ein Natureislaufplatz wie jener am Möserer See in Telfs-Mösern eine besondere Wertigkeit. Das zeigt sich an der Frequenz an Eisläufer. Seit 26. Dezember sorgt der Verein "Mösern Gemeinsam" unter Obmann Daniel Neuner zusammen mit dem Eismeister Alexander Spieler jedes Wochenende für optimale Bedingungen. BEZIRKSBLÄTTER haben sich vor Ort von den Arbeiten am Eis...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Der Möserer See von oben betrachtet.
3

Natureislaufplatz in Mösern

TELFS. Telfs bietet im Ortsteil Mösern eine Natureislaufplatz, der ist allerdings nicht immer geöffnet, nur bei gegebener Sicherheit. Aber dennoch ist die Gegend immer einen Ausflug wert, auch in Corona Zeiten. Fotograf Daniel Liebl hat den See von oben fotografiert.

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Die drei Sternsinger Lisa, Alina und Sophia sagen Danke!

Coronavirus 2021
Die einzigen Sternsinger am Seefelder Plateau

TELFS/MÖSERN. Heuer ist ein spezielles Jahr, auch für die Tradition des Sternsingens. Auf Grund der Corona Pandemie wurden viele geplante Sternsingeraktionen abgesagt oder auch auf digitalem Wege die Botschaft übermittelt. Anderenorts wurden einfach nur Zahlscheine und ein kleiner Gruß an den Haushalten verteilt. Für die Möserer war das zu unpersönlich: "Da wir seit Jahrzehnten jedes Jahr für die Armen durch die Straßen ziehen, war für uns klar, auch heuer diese Tradition nicht auszulassen."...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Auf der Seefelder Seite geht's am 24. Dezember los: Schi-Freuden am Gschwandtkopf.

Happy Gschwandtkopf-Lifte nur auf Seefelder Seite in Betrieb

SEEFELD. Das Skigebiet der „Happy Gschwandkopf-Lifte“ liegt mitten in der Olympiaregion Seefeld, ein Hotspot für alle Skifahrer, Snowboarder und Langläufer. Nicht besonders Happy sind die Betreiber über die Corona-Maßnahmen zum Start der neuen Schisaison 2020/21: Die Piste bei der Seewaldalm (Telfs-Mösern) wird vorübergehend stillgelegt, ab 24. Dezember 2020 sind lediglich die Bahnen auf der Seefelder Seite in Betrieb, erklärt Geschäftsführer Reinhard Schneider: „Wir haben dann den...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Künstler aus ganz Tirol öffneten an den Tagen des offenen Ateliers ihre Werkstätten und Wohnzimmer für interessierte Besucher.
9

Künstler öffneten ihre Werkstätten
Das waren die Tage des offenen Ateliers

BEZIRK. Heuer konnten die Tage der offenen Ateliers am 24. und 25. Oktober 2020 stattfinden. Jeweils von 13 - 19 Uhr öffneten viele Kunstschaffende des Bezirks ihre Ateliers, Werkstätten und Wohnzimmer und gewährten den interessierten Besuchern Einblick in ihre Arbeiten, Techniken und Ideen. Ein kommen und gehenIn Tirol nahmen insgesamt 32 KünstlerInnen an der Aktion teil. Im Bezirk waren Künstler aus Mösern und Wildermieming mit dabei. Es herrschte ein Kommen und Gehen von Besuchern, so ergab...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.