seefeld in tirol

Beiträge zum Thema seefeld in tirol

Lokales
"Altes Handwerk in Tirol" am Samstag und Sonntag, 7./8. September 2019 in Seefeld.
4 Bilder

"Altes Handwerk in Tirol"
Handwerksfest am 7./8. September in Seefeld

SEEFELD. Zum 22. Mal findet am 7. und 8. September 2019 die Präsentation "Altes Handwerk in Tirol" statt, jeweils ab 10:30 Uhr bis ca. 18:00 Uhr mit Bauernmarkt am Dorfplatz und Musik beim Pavillon. In den Straßen der Seefelder Fußgängerzone werden an den beiden Tagen Nord-, Süd- und Osttiroler sowie bayerische Handwerker ihr Können zeigen. In der gesamten Fußgängerzone wird an verschiedenen Plätzen echte Volksmusik von Musikgruppen aus Nord-, Südtirol und Bayern geboten. Highlight am Samstag...

  • 03.09.19
Lokales
Große Freude allerseits über die neue Bahn.
5 Bilder

Seefeld
Seefelder Jochbahn offiziell eröffnet

(harti) In Anwesenheit zahlreicher Vertreter des öffentlichen Lebens wurde die  neue Seefelder Jochbahn am vergangenen Sonntag offiziell eröffnet. Seefeld's Pfarrer Mateusz Kierzkowski zelebrierte eine feierliche Bergmesse, erteilte der Bahn den kirchlichen Segen und wünschte ihr in der "einmaligen Schönheit der Natur" allzeit eine sichere und unfallfreie Fahrt. Tatsächlich sind die beiden neuen Gondeln, in denen jeweils 25 Personen in acht Minuten von der Talstation an der Rosshütte in...

  • 21.07.19
Lokales
3 Bilder

Natur im Garten
Schon 13 Gemeinden in Tirol garteln mit

(harti)  Die Zahl der Gemeinden, die sich seit dem Start der Initiative "Natur im Garten" des Tiroler Bildungsforums vor vier Jahren und der finanziellen Unterstützung durch Land und EU anschließen, wächst stetig. Inzwischen ist die Zahl derer mit entsprechendem Gemeinderatsbeschluss auf 13 angewachsen, zeigt sich Projektleiter Matthias Karadar sehr zufrieden. Dass jetzt beim Natur im Garten-Nachmittag in Seefeld nicht so viele Interessenten anwesend waren, wie ursprünglich erwartet, führt...

  • 02.06.19
Gesundheit

Vortrag von Prim. Univ.-Prof. Dr. Josef Marksteiner
Psychologische Veränderungen im Alter

Die Betroffenen erkennen die Veränderung am Beginn der Demenz und entwickeln oftmals unterschiedliche Bewältigungsstrategien, die es ermöglichen, die Anzeichen vor Mitmenschen zu verbergen. Der Experte informiert über die Diagnose Demenz, Therapie- und Unterstützungsmöglichkeiten und spricht über Herausforderungen im Umgang mit der Erkrankung - für Betroffene, Angehörige und Betreuungspersonen. Montag, 8. April um 19 Uhr in der Seniorenresidenz Seefeld, Tagesbetreuung Alle Interessierten sind...

  • 18.03.19
Sport
Martin Tauber ist der "Nordische" Experte im Tourismusverband, als Aktiver hat er gegen Doping-Vorwürfe ankämpfen müssen.
3 Bilder

FIS Nordische Ski-WM Seefeld 2019
"WM-Kurs wird auch für die Touristen präpariert."

SEEFELD. Martin Tauber ist der "Nordische" Experte und Verantwortliche im Tourismusverband Olympiaregion und hat als ehemaliger ÖSV-Athlet auch den Streckenbau für die WM in Seefeld zusammen mit den TVB-Mitarbeitern koordiniert. Täglich waren die Mannschaften unterwegs, haben die Strecke für die WM-Bewerbe "fit" gemacht und zusammen mit Partner "Prinoth", dem Hersteller und Lieferanten der Pistengeräte, den Schnee hin und hergeschoben, da wo man ihn gebraucht hat, wie Tauber erklärt. Um den...

  • 12.03.19
  •  3
Sport
SK Telfs
8 Bilder

2 Außerferner - 2 Siege
2 Außerferner - 2 Siege

Mösern/Seefeld. Hervorragend vertreten wurde der Bezirk Reutte von den beiden Nachwuchs-Rennläufern Allegra Mair U12 (VS-Weissenbach) und Anton Ettensberger U10 (SK Vils). Bei diesem internationalen Vergleichskampf (25. Bezirksblätter Zwergerl-Nachwuchsrennen) mit ca. 300 Startern, konnte Allegra Mair die Tagesbestzeit aller Mädchen erzielen und Anton Ettenberger in seiner Klasse ebenfalls gewinnen. Beide siegreichen Rennläufer durften ihr Namensschild neben früheren Siegern wie Anna Veith,...

  • 11.03.19
  •  1
Sport
Bürgermeister und Sportdirektor WM2019 Werner Frießer auf der VIP-Tribüne mit ASTORIA-Chefin Elisabeth Gürtler, u.a. Gastgeberin der Königspaare aus Schweden und Norwegen.
23 Bilder

FIS Nordische Ski-WM Seefeld 2019
Bgm. Werner Frießer: "Es war eine unglaubliche Begeisterung."

SEEFELD. Die WM in Seefeld ist Geschichte. Was bleibt ist der nachhaltige Nutzen, so wie es vor der WM angedacht war, etwa der umgestaltete Bahnhofbereich, die barrierefreie WM-Halle und der Ausbau der Sportstätten bzw. Langlaufstrecken. Wenige Tage nachdem Seefeld die F.I.S.-Fahne an Oberstdorf/D, den Veranstalter der WM2021, weitergegeben hat, baten die Bezirksblätter den Bürgermeister und Sportdirektor WM2019 a.D. Werner Frießer zum Interview. Der Abbau ist gerade im Gange und wird noch...

  • 07.03.19
Sport
Seefeld war seit der erfolgreichen WM-Bewerbung vier Jahre lang im WM-Modus, in den letzten Tagen brach das "WM-Fieber" gänzlich aus. Einzelne Sportler wollten einfach nur was dagegen tun!

FIS Nordische Ski-WM Seefeld 2019
Ein schwarzer Tag bei der WM

SEEFELD. Es war ein turbulenter Tag: Obwohl die Sonne vom blauen Himmel strahlte, lag am Donnerstag, 28.2., über der Nordischen Ski-WM ein Schatten. Der neuerliche Doping-Skandal bei einigen Langläufern empört die ganze WM-Familie in Seefeld. Noch während der Langlaufbewerb der Herren (15 km klassisch) im Gange war, machten die Meldungen bei den Zuschauern die Runde: "Es wurden Sportler des ÖSV verhaftet, wegen Doping!" Alle sind geschockt, können es kaum fassen. Noch während der Norweger...

  • 05.03.19
Lokales
Blick hinter die Kulissen: Sämtliche Einsatzkräfte (Polizei, Bundesheer, Feuerwehr, Rotes Kreuz, Veranstalter, ÖBB/VVT, Bergrettung, Ordnungsdienste etc.) wurden im Fußballhäuschen, dem sog. "MOC" (Main Operation Center) koordiniert.
11 Bilder

FIS Nordische Ski-WM Seefeld 2019
Bilanz aller Einsatzkräfte: Es war eine friedliche WM

SEEFELD. "In der Überzahl, diszipliniert und friedlich", so beschreibt Bezirkshauptmann Dr. Herbert Hauser die Besucher aus den skandinavischen Ländern. Es gab keine ernsten Zwischenfälle oder Gewalttätigkeiten, wie es regelmäßig beim Fußball passiert, wenn sich die Fans in die Haare kriegen. Nach 12 Tagen waren es nur fünf Ordnungsstörungen. Sämtliche Einsatzkräfte (Polizei, Bundesheer, Feuerwehr, Rotes Kreuz, Veranstalter, ÖBB/VVT, Bergrettung, Ordnungsdienste etc.) wurden im...

  • 04.03.19
Sport
Die Organisation der WM in Seefeld übergab die FIS-Fahne an Oberstdorf, WM-Ort 2021
11 Bilder

FIS Nordische Ski-WM Seefeld 2019 - Die Bilanz
„Ein friedliches und perfekt organisiertes Sportfest geht zu Ende“

SEEFELD. Nach zwölf spannenden Tagen geht die Nordische Ski-WM 2019 in Seefeld und Innsbruck heute, Sonntag, zu Ende. "Tage voller Emotionen"„Tirol hat sich in den vergangenen zwei Wochen einmal mehr als hervorragender Gastgeber für sportliche Großereignisse präsentiert. Es waren Tage voller Emotionen. Alles in allem lässt sich sagen: Es war ein friedliches, internationales Sportfest, bei dem das Miteinander im Vordergrund stand und sich Tirol von seiner besten Seite zeigte. Vorbildhaft war...

  • 03.03.19
Sport

Nächste WM- Medaille für Stefan Kraft
Aschenwald fliegt nur knapp am Podestplatz vorbei

SEEFELD/ RAMSAU(wk). Die rot- weiß- roten Skispringer konnten bei der nordischen Ski- WM in Seefeld den Gewinn einer weiteren Medaille feiern. Stefan Kraft holte in einem kuriosen Springen, das durch wechselnde Winde und starkem Schneefall beeinträchtigt wurde, die Bronzemedaille auf der Normalschanze.  Der Zillertaler Philipp Aschenwald belegte, nur 0,3 Punkte hinter seinem Landsmann, den guten vierten Platz. Der Bewerb war allerdings, aufgrund der Wetterverhältnisse, am Rande der...

  • 02.03.19
Sport
Nach Silber am Berg Isel (mit der Mannschaft) holte Stefan Kraft bei Schlechtwetter in Seefeld die Bronzene.
29 Bilder

FIS Nordische Ski-WM Seefeld 2019
Wetter-Chaos und Bronze für Stefan Kraft

SEEFELD. In einem wahrlich verrückten WM-Springen von der Normalschanze feierten die Polen mit Dawid Kubacki vor Kamil Stoch einen sensationellen Doppelerfolg und auch die Bronzemedaille für den Österreicher Stefan Kraft kam auf eher kuriose Art und Weise zustande. Die Top-Fünf nach dem ersten Durchgang, darunter Ryoyu Kobayashi, der vor Karl Geiger geführt hatte, waren in der Entscheidung chancenlos und von den Plätzen eins und zwei auf die Ränge 14 und 18 zurückgefallen. Verrückte...

  • 02.03.19
Sport
Kläbo, der Norwegische Star in Seefeld: „Es ist sehr cool, hier mit den Jungs die Goldmedaille zu holen, ich bin natürlich sehr glücklich!"
3 Bilder

FIS Nordische Ski-WM Seefeld 2019
Wieder die Norweger: Staffel mit Kläbo war zu stark

SEEFELD. Trotz Schlechtwettereinbruch war die Norsker-Staffel über 4x10 Kilometer einmal mehr nicht zu schlagen, sicherten sich Emil Iversen, Martin Johnsrud Sundby und Sjur Röhte, sowie der überragende Johannes Hösflot Kläbo die bereits zehnte Goldmedaille in Seefeld. Platz zwei eroberte nach einem lange Zeit ausgeglichenen Rennverlauf das Team Russlands vor den sensationell starken Franzosen und Finnland. Für Mit-Favorit Schweden war nur Rang fünf geblieben. Duell auf...

  • 01.03.19
Sport
Bernhard Gruber (voran) holte am Ende die Silberne, Gold ging vor über 12.800 Zuschauer an Norwegen.
20 Bilder

FIS Nordische Ski-WM Seefeld 2019
Schweden- und Norwegen-Siege vor Rekordkulisse, Silber für Österreich

SEEFELD. Das Prachtwetter und ein Spannung-versprechendes Programm mit der 4x5-Kilometer-Staffel der Damen sowie der Entscheidung in der nordischen Kombination sorgten in Seefeld für eine neue Rekordkulisse bei der 52. Nordischen Ski-Weltmeisterschaft. Etwa 14.900 Fans erlebten auf den voll besetzten Tribünen und entlang der Loipen spannende Entscheidungen. Sensationssieg der Schwedinnen Die Schwedinnen feierten im 4x5-Kilometer-Staffelbewerb einen Sensationssieg vor Favorit Norwegen und...

  • 28.02.19
  •  1
Sport
Während der Dopingskandal weite Kreise zieht, zieht der Norweger Martin Johnsrud Sundby zur Goldmedaille.
8 Bilder

FIS Nordische Ski-WM Seefeld 2019
Norweger feiern Gold, ÖSV-Langlaufteam schwitzt im Dopingskandal

SEEFELD. Es war ein turbulenter Tag - mit viel Schatten und Sonne: Obwohl die Sonne vom blauen Himmel strahlte, lag über der 52. Nordischen Ski-Weltmeisterschaft in der Olympiaregion ein dunkler Schatten. Der neuerliche Doping-Skandal bei den Langläufern empört die ganze WM-Familie in Seefeld. Am Donnerstag-Nachmittag, während der Langlaufbewerb der Herren (15 km klassisch) im Gange ist, machen bereits die Meldungen bei den Zuschauern und Funktionären die Runde: "Es wurden Sportler des ÖSV...

  • 27.02.19
  •  1
Sport
ÖSV-Adler feiern am Sonntag Mannschafts-Silber (v.l.): Philipp Aschenwald, Michael Hayböck, Daniel Huber, Stefan Kraft.
4 Bilder

FIS Nordische Ski-WM Seefeld 2019
Teamgold für Deutschland, Silber für ÖSV-Adler

INNSBRUCK. Der Bergisel bleibt fest in deutscher Hand – denn nur 24 Stunden nach dem Triumph von Markus Eisenbichler vor Karl Geiger im WM-Springen von der Großschanze, eroberte das deutsche Team (Karl Geiger, Markus Eisenbichler, Stefan Leyhe, Richard Freitag) auch Teamgold. Österreicher überraschen mit SilberPlatz zwei und das ist dann doch eine Sensation holten die Österreicher, die in der Besetzung Daniel Huber, Philipp Aschenwald, Michael Hayböck und Stefan Kraft die höher...

  • 25.02.19
Sport
Deutshcland siegt, Bronze für Österreich (re.) mit Franz Josef Rehrl und Bernhard Gruber.

FIS Nordische Ski-Weltmeisterschaft 2019 in Seefeld
Frenzel-Rießle kombinieren zu Gold, Bronze für ÖSV-Duo

SEEFELD. Vierter Wettkampftag bei der nordischen Ski-Weltmeisterschaft in Seefeld – zweite Medaille für Österreich. Und wieder waren es die Kombinierer, die am Sonntag, 24.2., Edelmetall schürften. Beim Sieg der beiden Deutschen Eric Frenzel und Fabian Rießle vor den Norwegern Jan Schmid/Jarl Magnus Riiber kombinierten Franz Josef Rehrl und Bernhard Gruber auf Platz drei und damit zu Bronze. Weite Sprünge Grundstein für SiegDen Grundstein zum Sieg hatten Frenzel/Rießle mit einer tollen...

  • 24.02.19
Sport
Inmitten der norwegischen Fans: Woche Mitarbeiter Rudi Lechner genießt die Stimmung in Seefeld
4 Bilder

Nordische Ski-WM
Mitten drin bei der Weltmeisterschaft

In Seefeld finden gerade die Nordischen Schiweltmeisterschaften statt. Woche-Mitarbeiter Rudi Lechner ist als Volunteer vor Ort. SEEFELD/KÄRNTEN (rl). Wer möchte nicht bei einer Weltmeisterschaft dabei sein? Ich habe mir diesen Traum erfüllt, zwar nicht als Athlet, aber als freiwilliger Mitarbeiter. Bei der letzten Heim WM in der Ramsau war ich noch Zuschauer, diesmal wollte ich dieses Großereignis aus anderer Perspektive erleben. Es geht losNach über fünfstündiger Anreise bin ich...

  • 23.02.19
Sport
24 Bilder

FIS Nordische Ski-WM Seefeld 2019
Norweger beherrschen Langlaufbewerbe in Seefeld

SEEFELD. Auch am Samstag freut sich der WM-Ort Seefeld über einen enormen Besucheranstrom. Die Tribünen waren bei den Skiathlon-Bewerben für Damen und Herren wieder voll: 12.100 Zuschauer genossen Sonne und tolle Wettkämpfe - und die Norweger jubelten besonders! Die Österreich gingen an diesem Tag leider leer aus. Schon wieder siegten die Langläufer aus dem Norden im Doppelpack! Rund zwei Stunden nach dem Triumph von Therese Johaug bei den Damen (siehe Bericht unten) ließ Sjur Røthe alle...

  • 23.02.19
Sport
Franz-Josef Rehrl (Nr. 4) bis zur vorletzten Runde noch knapp hinter Frenzel (Nr. 1).
39 Bilder

FIS Nordische Ski-WM Seefeld 2019
Erste Medaille für Österreich: Rehrl kombiniert zu Bronze

SEEFELD. Großartiger WM-Start für Österreichs Kombinierer. Beim Triumph von Eric Frenzel, dem Seefeld-Dominator über viele Jahre, vor dem Norweger Jan Schmid, holte Franz-Josef Rehrl nach dem Springen auf der Großschanze in Innsbruck und dem 10-km-Lauf in Seefeld die Bronzemedaille. Spannender Kampf bis zum SchlussVor 8400 begeisterten Zuschauern hatten sich diese drei Athleten, zusammen mit Mario Seidl bis auf die letzten Meter einen hochklassigen, letztlich sehr spannenden Kampf geliefert....

  • 22.02.19
Sport
Tag 1: Norwegen hat die WM in Seefeld fest im Griff
17 Bilder

FIS Nordische Ski-WM Seefeld 2019
Norweger feiern erstes WM-Gold in Seefeld

SEEFELD. Doppelschlag der Norweger zum Auftakt der 52. Nordischen Ski-Weltmeisterschaften in Seefeld. Die Sprintbewerbe bei den Damen und Herren wurden eine sichere "Beute" der Norsker. Wie schon vor zwei Jahren holte sich Titelverteidigerin Maiken Caspersen Falla den Sprint vor der Schwedin Stina Nilsson. Platz drei und damit Bronze sicherte sich mit Marie Eide eine weitere Norwegerin. Und bei den Herren ist Johannes Høsflot Klaebo seiner Favoritenrolle vollauf gerecht geworden....

  • 21.02.19
Sport
Das Casino Seefeld beherbergt als „nordischer Gastgeber“ das Norweger Haus.
6 Bilder

FIS Nordische Ski-WM Seefeld 2019
Die "Nordischen" sind im Casino Seefeld daheim

SEEFELD. Das Casino Seefeld präsentiert sich weltmeisterlich und beherbergt während der Nordischen Ski-WM das offizielle Maxpulse Norweger Haus. Das ÖSV-Team nutzt die Location für ihre Pressekonferenzen. Das "Norweger-Haus" Das Casino Seefeld zeigt sich bis 3. März 2019 von seiner sportlichen Seite und schlüpft im Rahmen der Nordischen Ski-Weltmeisterschaft in eine ganz besondere Gastgeberrolle: Es beherbergt das offizielle Maxpulse Norweger Haus. Und das bedeutet eine große Party während...

  • 21.02.19
Sport
50 Bilder

„Heimat des Nordischen Ski-Sports glänzt bei Eröffnung“
Landes-Empfang zur Eröffnung der WM 2019 in Seefeld

SEEFELD. Beim Empfang des Landeshauptmanns im riesigen VIP-Zelt stimmten sich Sportlegenden, als auch Größen aus Politik und Wirtschaft auf die WM in Seefeld ein. Kulinarisch wurden Einblicke in die Kochtöpfe der neun Tiroler Bezirke gewährt. „Wir bieten unseren Gästen heute Tiroler Spezialitäten der Agrarmarketing Tirol. Alle arbeiten zusammen, um die Vorzüge unserer lokalen Produkte zu präsentieren – und die Menschen genießen das", freute sich auch Landeshauptmann Günther Platter über die...

  • 21.02.19
Sport
Peter Schröcksnadel trifft David Garrett
2 Bilder

Nordische Ski-WM in Seefeld: Peter Schröcksnadel trifft David Garrett
WM-Eröffnung mit 'Eye of the Tiger'

SEEFELD. Wenige Stunden vor der offiziellen Eröffnung der 52. Nordischen FIS-Weltmeisterschaften in Seefeld trafen sich der Präsident des ÖSV in seiner Funktion als CEO Seefeld 2019 und der Stargast der Eröffnungs-Zeremonie im Hotel Astoria bei Elisabeth Gürtler zu einer lockeren Plauderei in entspannter Atmosphäre. „Was die Sportler aus sich rausholen ist absoluter Wahnsinn!“Und da gab es einiges zu besprechen zwischen dem begeisterten Hobby-Langläufer Garrett und dem ÖSV-Präsidenten, der...

  • 20.02.19
  •  8
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.