Skispringen

Beiträge zum Thema Skispringen

Sport
Josef Häusle (re.) und  Familie Thür arbeiten unter Einhaltung des Sicherheitsabstandes an der Schanze!
2 Bilder

SV Innsbruck-Bergisel
Springertraining für Kinder ist gesichert

"Mit großer Freude darf ich bekanntgeben, dass Dank der großen Hilfe unserer Skisprung-Eltern der Nachwuchs im Sommer wieder das Training in Natters aufnehmen kann", verkündet Norbert Poppinger, Obmann des SV Innsbruck-Bergisel. Schon beim Abbau der desolaten Schanzenanlage im Sportzentrum Natters im Herbst waren viele Eltern aktiv beteiligt. Jetzt konnte mit Coronabedingten Verzögerung mit dem Auslegen der Sprungmatten begonnen werden. Herzlicher Dank Norbert Poppinger: "Besonders...

  • 18.05.20
Sport
3 Bilder

Sportportrait
"Ohne Schanze fehlt mir die Herausforderung"

BEZIRK. Im Alter von acht Jahren begann der gebürtige Oberkappler Markus Schiffner seine Karriere. Das Skispringen hat es ihm bereits früh angetan. "Ich bin immer schon leidenschaftlich gern Ski gefahren und ohne Schanzen fehlte mir schnell die Herausforderung. Wir waren oft am Hochficht unterwegs und beim nach Hause fahren haben wir immer die Schanze in Rastbüchl bei Breitenberg gesehen. Eines Tages sind wir zur Schanze gefahren und haben uns das angeschaut", sagt Markus Schiffner. Das war der...

  • 14.05.20
Sport
Paul Gerstraser war einer der besten Langläufer.

Nordische Kombination
Paul Gerstgraser beendet seine Karriere

Paul Gerstgraser beendet seine Karriere als nordischer Kombinierer. Das gab der Rauriser diese Woche bekannt. RAURIS. Paul Gerstgraser war als einer der schnellsten Läufer im Continental- und Weltcup bekannt und überzeugte in vielen Rennen mit einer der schnellsten Laufzeiten. Springerisch tat sich der 24-jährige vom SV Schwarzach jedoch immer schwer. Dies war auch schlussendlich der Grund, wieso der Team-WM-Bronzemedaillengewinner von Lahti 2017 nun einen Schlussstrich unter das Kapitel...

  • 06.05.20
Sport
3 Bilder

Sichere Landung für 'Adler' aus Sulz

BEZIRK MÖDLING. Ein Überflieger im Wienerwald: Für den einzigen Skispringer aus dem Bezirk Mödling ist die Wintersaison wegen der Coronalage vorzeitig zu Ende gegangen, er zieht aber trotzdem eine erfolgreiche Bilanz. Der zehnjährige Tim Wenzel aus Sulz im Wienerwald springt seit zehn Monaten bei den Wiener Stadtadlern, dem einzigen Skisprungclub in Niederösterreich und Wien und ist in diesem Winter teilweise mehr als 20 Meter durch die Luft geflogen. „Das war wegen des Schneemangels kein...

  • 09.04.20
Sport

Skispringen
Neuer Trainer für Philipp Aschenwald

RAMSAU/INNSBRUCK(wk). Der Skispringer Philipp Aschenwald aus Ramsau im Zillertal (Foto) wird in der nächsten Saison von einem neuen Trainer betreut. Nur wenige Tage nach Bekanntwerden des Rücktritts von Andreas Felder hat der ÖSV bestätigt das Andreas Widhölzl das Amt des Cheftrainers der rot- weiß- roten Adler mit sofortiger Wirkung antritt.

  • 31.03.20
Sport
Andi Widhölzl übernimmt die ÖSV-Adler.

Neuer ÖSV-Sprungtrainer
Andreas Widhölzl soll Flügel verleihen - mit Umfrage!

ÖSV/Skispringen: Andreas Widhölzl ist neuer Herren-Cheftrainer. FIEBERBRUNN (niko). Auf Vorschlag von Sportdirektor Toni Giger und des sportlichen Leiters für Sprunglauf und Nordische Kombination, Mario Stecher, hat das Präsidium des Österreichischen Skiverbandes (ÖSV) heute (Di, 31. 3.) Andreas Widhölzl zum neuen Cheftrainer der Skisprung-Herren bestellt. Der 43-jährige gebürtige Fieberbrunner tritt mit sofortiger Wirkung die Nachfolge von Andreas Felder an. Als Co-Trainer stehen...

  • 31.03.20
Sport
4 Bilder

10. Rang im Gesamtweltcup
Philipp Aschenwald beendet überragende Saison mit vielen Top- Platzierungen

RAMSAU(wk).  Mit 5 Podestplätzen, 8 Top-10 Platzierungen, sowie einer persönlichen Bestweite im Skifliegen von 229 m am Kulm, kann der Zillertaler Philipp Aschenwald auf seine bisher erfolgreichste Weltcupsaison zurückblicken. Er konnte sich, hinter dem Weltcup- Gesamtsieger Stefan Kraft, als die Nummer 2 im rot-weiß- roten Nationalteam etablieren. Aschenwald hätte sich noch auf die Skiflug- WM in Planica gefreut, jedoch wurde die Veranstaltung aufgrund der Corona Krise abgesagt und auf die...

  • 30.03.20
Sport
Veit Scheed aus Mauerbach holte den zweiten Platz.
3 Bilder

Sport in Mauerbach
Skiflieger beenden Wintersaison

Medaillenregen für Skispringer aus dem Wienerwald. Zweite Platz für Veit Scheed aus Mauerbach. MAUERBACH. (pa)  Mit vielen Medaillen und Pokalen beenden die Skispringer aus dem Wienerwald die heurige Saison. Trotz der schwierigen Schneebedingungen haben die Athleten aus Mauerbach und Eichgraben, die im Skisprungclub Wiener Stadtadler aktiv sind, einige Top-Platzierungen geholt. Veit Scheed, 11 Jahre jung aus Mauerbach holte bei der Internationalen Kalmbergtrophy im oberösterreichischen Bad...

  • 25.03.20
Sport
Skisprung-Talent aus Klosterneuburg: Sebastian Heller
6 Bilder

Skispringen
Klosterneuburger (10) gewinnt Skisprung-Landescup

Das hat es in Klosterneuburg noch nie gegeben: Zum ersten Mal holt ein junger Bewohner der Stadt einen Sieg im Skispringen. Der zehnjährige Sebastian Heller springt erst seit wenigen Monaten bei den Wiener Stadtadlern, dem einzigen Skisprungclub in Niederösterreich und Wien. Und schon hat er einen Siegespokal nach Klosterneuburg geholt. KLOSTERNEUBURG/NÖ/WIEN. „Das war wegen des Schneemangels kein einfacher Winter, aber unsere Kinder waren extrem flexibel und haben viel auf sich genommen,...

  • 24.03.20
Sport

Saison beendet
Aschenwald zweitbester ÖSV- Adler

LILLEHAMMER/RAMSAU(wk). Das zweite Skispringen im norwegischen Lillehammer fand unter schwierigen Bedingungen statt. Regen, Schneefall und unberechenbare Windverhältnisse machten den Athleten zu schaffen. Bester rot- weiß- roter Adler wurde Philipp Aschenwald auf Rang sechs. Der Zillertaler, der im ersten Durchgang auf 128 m gesprungen war, konnte sich im Finale nochmal steigern und verbesserte sich mit einem starken Sprung auf 136 Meter noch um einige Ränge. Für den 24- jährigen Ramsauer war...

  • 21.03.20
Lokales
Überflieger aus Leopoldstadt: Felix Hoppe (14) sprang diese Saison fast 60 Meter.
2 Bilder

Wiener Stadtadler
14-jähriger Leopoldstädter erfolgreich im Skispringen

Aufgrund des Coronavirus musste die Wintersport-Saison zwar vorzeitig beendet werden, dennoch zieht der 14-jährige Felix Hoppe von den Wiener Stadtadlern eine positive Bilanz. LEOPOLDSTADT. Für den einzigen Skispringer aus der Leopoldstadt ist die Saison aufgrund der aktuellen Coronavirus-Pandemie vorzeitig zu Ende gegangen. Dies aber nicht erfolglos: Der 14-jährige Felix Hoppe flog fast 60 Meter. „Das war wegen Schneemangel kein einfacher Winter, aber unsere Kinder waren extrem...

  • 19.03.20
  •  2
Lokales
Erfolgreiche Bilanz für Yannick Vesley: Der erlfjährige Brigittenauer gewann die internationale Kalmbergtrophy in Bad Goisern.
4 Bilder

Wiener Stadtadler
Elfjähriger Brigittenauer holt Gold im Skispringen

Aufgrund des Coronavirus musste die Wintersport-Saison zwar vorzeitig beendet werden, dennoch zieht der elfjährige Yannick Vesley von den Wiener Stadtadlern eine positive Bilanz.  BRIGITTENAU. Für den einzigen Skispringer aus der Brigittenau ist die Saison aufgrund der aktuellen Coronavirus-Pandemie vorzeitig zu Ende gegangen.  Der elfjährige Yannick Vesley  darf sich jedoch über den Sieg in der internationalen Kalmbergtrophy in Bad Goisern freuen. „Das war wegen des Schneemangels kein...

  • 19.03.20
  •  2
Sport
Zum Saisonende ist Christina Halla auf eine Weite von 64 Metern gekommen
4 Bilder

Liesingerin (13) flog über 60 Meter
Wiener Stadt-Adler beenden Wintersaison vorzeitig

Für Christina Halla, die einzige Skispringerin aus dem 23. Wiener Gemeindebezirk ist die Wintersaison wegen der Corona-Situation vorzeitig zu Ende gegangen, trotzdem zieht sie eine erfolgreiche Bilanz. LIESING. Die 13-jährige Christina Halla springt fünf Jahren bei den Wiener Stadtadlern, dem einzigen Skisprungclub in Wien und Niederösterreich und ist in diesem Winter teilweise über 60 Meter weit geflogen. „Das war wegen des Schneemangels kein einfacher Winter, aber unsere Kinder...

  • 19.03.20
Sport
Julian Auinger (12) sprang und lief in der abgelaufenen Saison zu mehreren Medaillen und Spitzenplätzen.

Ski Nordisch
"Junger Adler" auf Höhenflug

Perfekte Saison für Skisprung-Talent Julian Auinger (12) aus Wolfsegg. WOLFSEGG. Julian Auinger war gerade mal sechs Jahre alt, als er bei Andreas Goldbergers "Goldi Cup" in Hinzenbach den Spaß am Skispringen entdeckte. Sechs Jahre später zählt der junge Wolfsegger vom UVB Hinzenbach zu Österreichs größten Talenten im Nordischen Skisport. Seit einem Jahr steht der Zwölfjährige im oö. Landeskader unter den Fittichen von Landestrainer Walter Cogoli. Die abgelaufene Saison ist für den...

  • 18.03.20
Sport
Chiara Hölzl erbrachte mit dem zweiten Platz im Gesamtweltcup eine persönliche Bestleistung.

Weltcup Skispringen
Hölzl beendet Weltcup auf zweitem Platz

Bei den Skispringerinnen ist der Weltcup ebenso wie bei den Herren beendet. Chiara Hölzl landete im Gesamtweltcup auf dem zweiten Platz. SCHWARZACH. Nachdem von der FIS (Internationaler Skiverband) alle weiteren Skisprungbewerbe der Saison 2019/20 abgesagt wurden, ist auch für die Damen der Weltcup beendet. Damit ist für Chiara Hölzl die Saison mit einer persönlichen Höchstleistung als Vizeweltcupsiegerin zu Ende gegangen. Die Pongauerin, die für den SV Schwarzach springt, feierte heuer ihre...

  • 12.03.20
Sport
Das gelbe Trikot behielt Stefan Kraft bis zum Schluss.
2 Bilder

Weltcupsieg
Stefan Kraft gewinnt den Gesamt-Weltcup 2019/20

Leider wurde die Skisprungsaison 2019/20 durch die Absage der norwegischen RAW-Air-Serie vorzeitig beendet, doch darf man sich mit Stefan Kraft über seinen Gesamt-Weltcup-Sieg freuen. SCHWARZACH. Stefan Kraft holt sich 2019/2020 seine zweite große Kristallkugel. Nach 28 Einzelbewerben gewinnt der Schwarzacher Skispringer mit 140 Punkten Vorsprung auf den Deutschen Karl Geiger den Gesamtweltcup der Herren. Weitere Ergebnisse Mit Philipp Aschenwald (10.) landet ein weiterer Österreicher in...

  • 12.03.20
Sport

Zillertaler weiter erfolgreich
Philipp Aschenwald springt auf Platz 15

LILLEHAMMER(wk). Beim  Springen in Lillehammer (Norwegen) konnten die rot-weiß-roten Adler nicht in die Entscheidung um die Podestplätze eingreifen. Der Sieg ging an den Slowenen Peter Previc vor Stefan Eisenbichler und Stephan Leyhe  (beide aus Deutschland). Nach Rang 24 im ersten Durchgang konnte der Zillertaler Philipp Aschenwald sich im zweiten Durchgang verbessern. Dem Athleten vom SC Mayrhofen gelang mit 134m der zweitweiteste Sprung des Tages, womit er noch auf Platz 15 landete. In der...

  • 10.03.20
Sport
Julia Mühlbacher und Vanessa Moharitsch sind bei der Junioren-Weltmeister auf den ersten Platz gesprungen.

Höhnharter Skispringerinnen
Mühlbacher und Moharitsch holen WM-Gold

HÖHNHART. Einen großen Erfolg feierten Höhnhart Skispringerinnen Vanessa Moharitsch und Julia Mühlbacher bei der Junioren-Weltmeisterschaft in Oberwiesenthal (GER). Gemeinsam mit Marita Kramer und Lisa Eder sicherten sich die Jungspringerinnen die Goldmedaille im Teambewerb. "Wir sind extrem stolz auf unsere Mädels. Die Beiden haben mit Sicherheit noch eine große Zukunft vor sich", freit sich Daniel Karrer, Trainer der Skisprungtalente beim SC Höhnhart.

  • 10.03.20
  •  1
Sport
Das Kombinierer-Team mit Thomas und Stefan Rettenegger sprang und lief souverän zur Goldmedaille.
4 Bilder

Goldregen
Vier Junioren-Weltmeister aus dem Pongau

Der Pongauer Ski-Nachwuchs räumte gleich mehrere Goldmedaillen bei den Junioren-Weltmeisterschaften ab. PONGAU (aho). Die Junioren-Weltmeisterschaft brachte für den Pongau wieder hervorragende Ergebnisse und gleich mehrere Weltmeister. Während die Alpinen in Narvik (NOR) auf Medaillenjagd gingen, kämpften die Nordischen in Oberwiesenthal (GER) um Edelmetall. Rieser im Super-G vergoldet Im Herren-Super-G ging der Weltmeistertitel nach Gastein: Einen Tag nach seiner Bronzemedaille...

  • 09.03.20
Sport
2 Bilder

Skispringen
Sara Kramer holt Gold bei der Junioren WM

Sara Marita Kramer hat bei der Junioren-Weltmeisterschaft in Oberwiesenthal (GER) am Donnerstag die Goldmedaille beim Damenbewerb im Skispringen gewonnen. OBERWIESENTHAL. Die 18-jährige Pinzgauerin Marita Kramer, die in dieser Saison bereits einen Weltcup-Bewerb für sich entscheiden konnte, setzte sich nach Sprüngen auf 99 und 101 Meter mit einem Vorsprung von 25,4 Punkten vor Thea Minyan Björseth (NOR) und Lara Malsiner (ITA) durch. Lisa Eder verpasste als Vierte eine weitere ÖSV-Medaille...

  • 06.03.20
Sport
Zahlreiche Kinder freuten sich, dass der Skisprungbewerb in Goisern ausgetragen werden konnte.
4 Bilder

Skispringen in Bad Goisern
Schnee vom Kulm machte erste Kalmberg Trophy möglich

Die ganze vergangene Woche musste die Schisprungfamilie des ASVÖ NordicSkiteam Salzkammergut bangen und arbeiten, bis die Schanzenanlage in Bad Goisern für die erstmals veranstaltete „Kalmberg Trophy“ bereit war. BAD GOISERN. Daniel Keil organisierte sogar eine Lkw-Ladung Schnee von der Schiflugschanze am Kulm, die mühevoll am Aufsprunghügel in Goisern verteilt wurde. Der Einsatz hat sich gelohnt. Die Athleten kamen von Südtirol, Wien, Steiermark und ganz Oberösterreich, um im Salzkammergut...

  • 25.02.20
Sport
Machten in der Luft eine gute Figur: Die Teilnehmer des Gugelhupf – Springens.
12 Bilder

Gugelhupf – Springen in Seefeld
Springen, Spaß haben und Gugelhupf essen

SEEFELD. Am vergangenen Samstag fand beim Birkenlift das alljährliche Gugelhupf – Springen statt. Ab 14 Uhr konnten sich die jungen Springer und Springerinnen in einem spannenden Wettkampf messen. Wer bekommt den schönsten Gugelhupf?"Startgeld" und Preis zugleich war für alle ein Gugelhupf. Die schönsten bekamen die Sieger der jeweiligen Altersklassen. Das Gugelhupf – Springen ist für Kinder ab drei Jahren freigegeben. Die jüngste Teilnehmerin war gerade mal vier Jahre alt. Es gab eine...

  • 17.02.20
Sport
Stefan Kraft siegt am Kulm.

Erster Heimsieg
Stefan Kraft gewinnt das Skifliegen am Kulm

Spannend bis zuletzt, und dann war es endlich soweit: Stefan Kraft wird Erster! Er ist der strahlende Sieger beim Skifliegen am Kulm – der erste Heimsieg des Salzburgers. SALZBURG. Es ist sein 19. Weltcupsieg, aber sein erster Heimsieg: Der Salzburger Stefan Kraft (26) darf sich heute doppelt freuen. Nach einem spannenden ersten Durchgang gewinnt er das Skifliegen knapp vor dem Japaner Ryoyu Kobayashi. Zweiter Durchgang unterbrochenIm ersten Durchgang fliegt Kraft auf unglaubliche 230 m...

  • 16.02.20
  •  1
  •  1
Sport
Motiviert: Christian Galler, Karl Schmidhofer, Anton Lang, Marion Kreiner, Christopher Drexler, Matthäus Pink und Roland Horn (v.l.)

Großereignis kommt
Im Lachtal lachen bald die jungen Boarder

Die Steiermark im Wintersportfieber: Während am kommenden Wochenende die besten Skiflieger wieder am Kulm für einen Riesenansturm der Fans sorgen werden, konnte bereits das nächste Großevent an Land gezogen werden. Von 30. März bis 1. April ist das Lachtal zur Freude des steirischen Ski-Präsidenten Karl Schmidhofer Schauplatz der Junioren-WM der Parallelboarder. "Es ist eine Freude für das Sportland Steiermark, diese Titelkämpfe auszutragen", sind sich Landesrat Christopher Drexler und...

  • 11.02.20
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.