Skispringen

Beiträge zum Thema Skispringen

Am Dienstag gab Gregor Schlierenzauer (31), der 53-fache Weltcupsieger im Skispringen, auf seinem Internet-Blog sein Karriereende bekannt.
1 1 5

Skispringen
Gregor Schlierenzauer beendet seine Karriere

TIROL. Heute, Dienstag gab Gregor Schlierenzauer (31), der 53-fache Weltcupsieger im Skispringen, auf seinem Internet-Blog sein Karriereende bekannt. Offizielles Statement von Gregor Schlierenzauer "Die letzten Monate waren für mich herausfordernd. In positiver Hinsicht. Durch die Verletzungspause, hatte ich ausreichend Zeit und den nötigen Abstand, um Vergangenes aufzuarbeiten und zu schauen, wo ich jetzt stehe. Meine aktive Karriere zu beenden ist mir nach all dem, was ich als Spitzensportler...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Das NTS-Team zeigte bei der Kindervierschanzentournee sein Können.
2

Kindervierschanzentournee
NTS-Team erfolgreich in Bischofshofen

Tolle Mannschaftsleistung des ASVÖ Nordic Team Salzkammergut bei Kindervierschanzentournee in Bischofshofen: Laura Steinmaurer und Luca Grieshofer gewinnen jeweils souverän. BISCHOFSHOFEN. Am letzten Wochenende machte die diesjährigen Kindervierschanzentournee Station in Bischofshofen und das NTS wahrte mit einer sehr guten Mannschaftsleistung sowohl in der Vereinswertung als auch in den jeweiligen Cupwertungen alle Chancen auf Spitzenplätze. Auf der K20-Schanze trennte sich die „Spreu vom...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Der 11-jährige Jakob Stieninger zeigte beim Austriacup seine Klasse.

Austriacup
Neuberger Nachwuchsadler trumpfte auf

Bei seinem ersten Antreten als Mitglied des steirischen Landeskaders hat der 11-jährige JakobStieninger aus Neuberg bewiesen, dass er zurecht zu den besten steirischen Nachwuchsspringern gehört. Beim Austriacup im oberösterreichischen Höhenhart, wo knapp 100 Athleten aus ganzÖsterreich an den Start gingen, konnte er im Spezialsprunglauf Platz 4 und in der Nordischen Kombination Platz 6 in der Altersklasse "Schüler I" erreichen. Auch für den zweiten Athleten des ESV Schisprung Mürzzuschlag,...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
Daniel Tschofenig konnte – nach Platz Zwei am ersten Tag – beim zweiten Bewerb den Sieg einfahren.
4

148 Meter
Pole bricht beim Continental Cup in Bischofshofen Bestmarke

Bei den zwei Wettkämpfen auf der Paul-Außerleitner Schanze konnten die österreichischen Athleten voll überzeugen. Der Pole Klemens Muranka brach am Wettkampfwochenende den bestehenden Schanzenrekord von 145 Metern, als er auf 148 Meter segelte. BISCHOFSHOFEN. Beim hochkarätig besetzten Continental Cup Wochenende in Bischofshofen zeigte sich der Kärntener Skispringer Daniel Tschofenig bärenstark und konnte sich – nach einem zweiten Platz am ersten Tag – beim zweiten Wettkampf an der Spitze des...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Peter Weiss
Peter Flotzinger vom ASVÖ SC Höhnhart.

Nordischer Sport in Höhnhart
Austria Cup im Skispringen und nordische Kombination

94 Skispringer waren beim Schüler-Austria-Cup in der Höhnharter Borbet-Allianz-Arena am vergangenen Wochenende im Einsatz.  HÖHNHART. Bei schönem Wetter wurde dem zahlreichen Publikum toller nordischer Sport geboten. Am Samstagabend fand das Massenstartrennen im Rahmen der Kombination statt, am Sonntagvormittag der Sprungbewerb in zwei Durchgängen von der 55-Meter-Schanze. Bei den Schülerinnen gewann die Wienerin Sara Pokorny das Springen und die Steirerin Julia Schmidt die Kombination. Lana...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Max Steiner beim Continentalcup in Bischofshofen.

ASVÖ Nordic Team Salzkammergut
Athlet Max Steiner landet bei Continentalcup in Top-Ten

BISCHOFSHOFEN. Der heimische Skispringer, Max Steiner, verspürt Aufwind: Selbst ist er mit seinen Wettkampfergebnissen noch nicht ganz zufrieden, zumal seine Trainingsleistungen noch einiges mehr versprechen. Aber das was er derzeit auf der Schanze zeigt, kann sich jedenfalls sehen lassen. Beim Continentalcup in Bischofshofen am letzten Wochenende war er nach eigenen Angaben etwas zu „aggressiv am Tisch“. Trotzdem erreichte er mit Rang 7 eine Topplatzierung und er hat – wie er selbst sagt- noch...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Andreas Goldberger mit den Skispringer-Nachwuchstalenten.

Talenteförderprogramm
Skisprungtalente trainieren in Thalgau und Mondsee

Andreas Goldberger verleiht jungen Adlern mit seinem Talenteförderprogramm  in Mondsee und Thalgau Flügel. THALGAU. Neben seiner Tätigkeit als ORF-Co-Kommentator tourt Andreas Goldberger auf der Suche nach Talenten durch das ganze Land und kümmert sich um hoffnungsvolle Nachwuchs-Athleten. Besonders begabt Neben dem Goldi Talente Cup startete Österreichs ehemaliger Superadler Ende 2017 ein spezielles Förderprogramm für besonders begabte Jungadler. Andreas Goldberger möchte mit diesem Programm...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Der Sommer Grand Prix in Hinzenbach findet nach einjähriger Pause wieder von 24. bis 25. September statt.
2

Skispringen
Union Hinzenbach startet mit Sommer Grand Prix wieder durch

Nach einem Jahr coronabedingter Pause gehen heuer Ende September wieder die weltbesten Skispringer in der Energie AG Arena Hinzenbach vom Bakken. Der 10. FIS Sommer Grand Prix bringt am Freitag, 24. und Samstag, 25. September aber nicht nur die Überflieger der vergangenen Saison ins Eferdinger Becken, sondern auch die Stars von morgen. Im Vorfeld des Grand Prix trägt der UVB Hinzenbach an diesem Wochenende auch das Finale der 22. Internationalen Kindervierschanzentournee aus. HINZENBACH. Zwei...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Valentin Berghammer
Sara Pokorny
3

Skispringen für Jugend
Meidlinger Skispringerin fliegt auf und davon

Die Meidlinger Sara Pokorny schaffte den weitesten Sprung. WIEN/MEIDLING. Die Wiener Stadtadler sind wahre Überflieger. Allen voran natürlich die Meidlingerin Sara Pokorny. Das 13-jährige Nachwuchstalent ist auf Erfolgskurs und konnte beim FIS Youth Cup in Hinterzarten im deutschen Schwarzwald einen Stockerlplatz erringen. Im Teambewerb gelangen ihr mit 72 und 70,5 Metern fantastische Weiten. Gemeinsam mit Julia Schmidt vom SC Erzbergland und Sybille Reinprecht vom SC Schwarzenberg errang sie...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Sigrun Kleinrath war auch in Villach top.

Nordische Kombi & Skisprung
NTS-Athleten zeigen in Villach und Ljubno ihr Können

ASVÖ NordicSkiteam-Athletin Sigrun Kleinrath zweimal auf Platz vier beim Sommer Grand Prix in Villach, Florian Mittendorfer springt auf Rang 15 bei Fis Cup in Ljubno (SLO). VILLACH. Wieder gab es ein erfolgreiches Wochenende für die Sportler des NTS Salzkammergut. Sigrun Kleinrath trat beim Sommer Grand Prix in Villach in der Nordischen Kombination an. Hinter der dominierenden Dame aus Norwegen trug sich das Talent aus Altmünster in einem Österreicherinnen-Paket am ersten Bewerbstag als Vierte...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
David Haagen
2

Skispringen
Start in die Wettkampfphase

Nach seinem Grundwehrdienst in Gratkorn startete Skispringer David Haagen vom WSV Mürzzuschlag beim Continentalcup in Rasnov in Rumänien wieder in die Wettkampfphase und erreichte beim international gut besetzten Sommerbewerb die Plätze sieben und zehn. Sein Bruder Lukas Haagen startete heuer erstmals in der Jugendklasse und begann die Saison beim Jugend Austriacup in Villach mit zwei Mal Silber und schrammte knapp an Platz eins vorbei.

  • Stmk
  • Mürztal
  • Siegfried Endthaler
Die Athleten des NordicSkiteam zeigten in Villach ihr Können.

Austriacup
ASVÖ NordicSkiteam-Athleten starten ausgezeichnet in die neue Saison

Die Austriacup-Saison 2021/2022 ist gestartet und bei den ersten Bewerben in Villach (28-29.8.) zeigten die heimischen Athleten des ASVÖ NordicSkiteam Salzkammergut, dass die sich gut vorbereitet haben. VILLACH, SALZKAMMERGUT. Der Nordische Kombinierer, Nikolaus Mair, konnte insbesondere seine schon im Training gezeigte Sprungform voll ausspielen und ging an beiden Bewerbstagen des Austriacups jeweils als Führender in die Skiroller- Runde. An beiden Tagen musste er sich nur seinem...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Ferdinand Salzmann und die Saalfeldener Grünen haben einige Bedenken zum Großprojekt in der Gemeinde.
1 4

Loipengebühr
Saalfeldener Grüne äußern Bedenken zum Nordischen Zentrum

Der Spatenstich für das Saalfeldener Nordische Zentrum wurde am Montag, 26. Juli, groß gefeiert. Doch nicht jeder kann den lobenden Tönen der Feier zustimmen – die Saalfeldener "Grünen" sind einige Dinge um das Großprojekt noch ein Dorn im Auge. SAALFELDEN. Als "Schlüssel zum Erfolg" bezeichnete unlängst ÖSV-Präsident Karl Schmidhofer den Bau des Nordischen Zentrums in Saalfelden. Doch nicht jeder ist mit der vier Millionen Euro teuren Investition der Stadt einverstanden. Laut Ferdinand...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
Stefan Bauchinger, Alexander Prüwasser, Stefan Feichtenschlager, Vbgm. Ing. Ferdinand Bernhofer, GV Ferdinand Hintermair (SPÖ), Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner, Alfred Langmaier (BioEnergie Höhnhart), Bgm. Erich Priewasser, Dipl.-Ing. Andrea Holzner, GV Rene Feichtenschlager (FPÖ), GV Ernst Baier (ÖVP), Norbert Fessl bei dem entstehenden Nahversorgungszentrum der Fa. Baustoffhandel u. Baugeräteverleih Stegmühl GmbH in Höhnhart.
4

Besuch in Höhenhart
Achleitner besichtigt "Wirtschaftspark Höhnhart"

Auf seinem Besuch in der Gemeinde Höhnhart besichtigte Landesrat Markus Achleitner den neuen "Wirtschaftspark Höhnhart", die Schanzenanlage und den Faustballplatz. HÖHNHART. Der Bau am "Wirtschaftspark Höhnhart" schreitet voran: Das künftige Nahversorgerzentrum bietet viel Platz für Handel und Gewerbe. Mit dem Multifunktionsgebäude, das die Stegmühl GmbH errichtet, wird nun ein weiterer Schritt für die Ortsentwicklung gesetzt.  In dem Bau wird ein Baumarkt mit Gartencenter und ein Nah &...

  • Braunau
  • Daniela Haindl
4

Eichgraben
Eichgrabner Skispringer (9) siegt bei Kinder-Vierschanzentournee

Überragender Pokalregen für die jüngsten Skispringerinnen und Skispringer aus Niederösterreich. EICHGRABEN/NÖ/BAYERN. „Das hätten wir uns so nicht einmal im Traum ausgemalt“, jubelt Stadtadler-Sportvorstand Bernhard Wadsak. Bei den Auftaktspringen der Internationalen Kindervierschanzentournee in Bayern haben die sieben nominierten Stadtadler mit ihrer Pressbaumer Trainerin Nükhet Stanfel gleich fünf Siege in ihren Altersklassen geholt. Tagessieg für Theo Einen der Siege verdanken die Stadtadler...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Birgit Schmatz
Der neue Skiclub-Präsident Manfred Schützenhofer (li.) mit seinem Vorgänger Johann Pichler, der in den wohlverdienten Ruhestand trat.
3

Kooperation verlängert
Skiclub Bischofshofen für neue Aufgaben gerüstet

Der Skiclub Bischofshofen verlängert seine Kooperation mit dem Österreichischen Skiverband über die nächsten Jahre hinaus. 2022 warten erstmals zusätzliche Skisprung-Weltcups, an einer WM-Austragung 2029 wird gearbeitet. BISCHOFSHOFEN. Bis mindestens 2027 hat der Skiclub Bischofshofen die Kooperation mit dem Österreichischen Skiverband (ÖSV) und der Austria Ski Nordic Veranstaltungs GesmbH verlängert. Damit ist der Grundstein einer weiteren erfolgreichen Zusammenarbeit gelegt, was die...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
Die Skirollerstrecke in Lohnsburg bist für Topathleten und  für Anfänger geeignet.
2

Nordische Talente gesucht
SC Höhnhart lädt zum Schnuppertraining

Der Landesskiverband Oberösterreich sucht nach jungen Talenten im nordischen Bereich – und der SC Höhnhart unterstützt bei der Suche. Schnuppertraining für angehende Skispringer, Langläufer und Biathleten sind jederzeit möglich.  HÖHNHART. Kinder und Jugendliche, die sich für Skispringen, Biathlon oder Langlaufen interessieren sind äußerst gefragt. Der Landesskiverband sucht gemeinsam mit dem ASVÖ SC Höhnhart nach jungen Talenten.  "Durch die Coronakrise ist es jetzt noch wichtiger, die Kinder...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
Bei der Ehrung: Gerald Franzelin, Martin Wiegele, Hannah Wiegele, Daniel Tschofenig, Michael Schnabl und Johann Martinz (von links)

Hohenthurn
Nachwuchssportler Hannah Wiegele und Daniel Tschofenig geehrt

Für ihre Leistungen bei der Juniorenweltmeisterschaft in Lahti wurden die beiden Nachwuchssportler Hannah Wiegele und Daniel Tschofenig ausgezeichnet. HOHENTHURN. Herausragende sportliche Höchstleistungen müssen belohnt werden: so dürfen sich die beiden „Überflieger“ Hannah Wiegele (19) und Daniel Tschofenig (18) über eine Auszeichnung für ihre Erfolge bei der Juniorenweltmeisterschaft in Lahti freuen. Wiegele kürte sich zur Skisprung-Juniorenweltmeisterin und Tschofenig zum Juniorenweltmeister...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Katharina Pollan
Julia Mühlbacher und Vanessa Moharitsch bei den Youth Olympic Games 2020.
1

Bronzenes Sport-Ehrenzeichen
Drei Sportlerinnen im Bezirk Braunau geehrt

66 oberösterreichische Sportler und 32 Funktionäre wurden mit dem Ehrenzeichen in Bronze geehrt. Darunter waren auch neun Sportfunktionäre und drei Sportlerinnen aus dem Bezirk Braunau.  BEZIRK BRAUNAU. Sport-Landesrat Markus Achleitner hat das Landessportehrenzeichen in Bronze verliehen. Geehrt wurden insgesamt 66 aktive Sportler und 32 Funktionäre aus Oberösterreich. Im Bezirk Braunau erhielten Andreas Schiessl, Christian Mak, Roman Breckner, Christian Erlinger, Hubertus Graf zu Dohna, Franz...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
Vize Bgm. Maria Alm Dominik Struber, Sara Marita Kramer und Bgm. Maria Am Hermann Rohrmoser
3

Ehrung
Sara Kramer aus Maria Alm ist Sportlerin des Jahres

Sara Marita Kramer wurde zur "Sportlerin des Jahres" gekürt. In Maria Alm erwartete sie ein herzlicher Empfang. MARIA ALM. Sara Marita wurde am Freitag den 24. April im kleinen Rahmen von der Gemeinde Maria Alm empfangen. Die Maria Almerin mit niederländischen Wurzeln flog in der letzten Saison in sieben Weltcup-Einzelbewerben zu Gold und holte gemeinsam mit ihrem Team bei der WM in Oberstdorf Gold im Team und Bronze im Mixed-Bewerb. Dennoch war es für die 19-Jährige Marita Kramer eine mit...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Klaus Vorreiter
Ehrung Nordische WM im Bild: LSO Geschäftsführer Walter Pfaller, Simon Eder, Chiara Hölzl, Marita Kramer, Landesrat Stefan Schnöll
3

Salzburger Landeskorrespondenz
Applaus für Salzburgs Wintersportler

Simon Eder im Biathlon, Marita Kramer im Skispringen und Sarah Dreier im Skisbergsteigen wurden vom Land für ihre Leistungen geehrt. LAND SALZBURG. Bei so vielen erfolgreichen Athleten und Athletinnen reicht zu Corona-Zeiten der Platz nicht aus: In einem Sondertermin sprach Landesrat Stefan Schnöll sechs von ihnen, die in der vergangenen Saison internationale Top-Resultate erzielt haben, Dank und Anerkennung aus. Die drei Skibergsteiger, zwei nordischen Sportlerinnen sowie ein Biathlet konnten...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Klaus Vorreiter
Juniorenweltmeister Elias Medwed, flankiert von Bgm. Markus Haid (li.) und Sportausschussobmann Georg Haid
4

Elias Medwed
Birgitz ehrte den Juniorenweltmeister

Elias Medwed feierte in der abgelaufenen Skisprung-Saison mit dem Weltmeistertitel im Teamspringen der Junioren in Lahti einen herausragenden Erfolg. Die Gemeinde Birgitz gratulierte dem sportlichen Aushängeschild! Bürgermeister Markus Haid und Sportausschussobmann Georg Haid überreichten ein Präsent der Gemeinde. "Neben Manuel Fettner ist Elias Medwed ein weiterer ÖSV-Adler, der unserer Gemeinde Flügel verleiht", zeigte sich der "Skisprung-Bürgermeister" rhetorisch in Hochform. Sportlich in...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Sophie Sorschag vom SV Villach mit Bürgermeister Günther Albel.

Skisprungtalent: "Unsere" goldene Villacherin

Sie ist erst 22 Jahre alt - und schon Skisprung-Weltmeisterin: Sophie Sorschag vom SV Villach errang heuer Team-Gold in Oberstdorf! Dieser Tage konnte bat Bürgermeister Günther Albel die Sportlerin zu einem Gratulations-Termin ins Rathaus. Bei dieser Gelegenheit trug sie sich in das Sportlerehrenbuch der Stadt Villach ein. „Wir sind sehr stolz auf diese junge Sportlerin“, sagte Bürgermeister Albel und wünschte Sorschag alles Gute für die weitere Karriere.

  • Kärnten
  • Villach
  • Birgit Gehrke
David Haagen überließ seine weltmeisterlichen Ski und seinen Anzug dem Wintersportmuseum in Mürzzuschlag.
Video

David Haagen
Ski des Weltmeisters im Wintersportmuseum (+ Video)

Der Mürztaler Skisprung-Juniorenweltmeister David Haagen reiht sich in eine Liste von Legenden ein. Der Neuberger David Haagen kann nun in einem Atemzug mit Toni Innauer, Hubert Neuper, Andreas Goldberger, Thomas Morgenstern oder Mario Stecher genannt werden. Seit vergangener Woche stehen seine Weltmeister-Ski neben jenen der Genannten im Mürzzuschlager Wintersportmuseum. Dies hat er sich trotz seiner erst 19 Jahre wohl verdient, holte er doch bei der Junioren-WM in Lahti im Februar sowohl Gold...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.