23.07.2016, 00:00 Uhr

Neue Mietwohnungen für Krispl

Beim Spatenstich für die neue Wohnanlage in Krispl: Architekt Martin Lenglachner, die Gemeindevertreter Matthias Wenger und Matthias Weissenbacher, Salzburg Wohnbau-Geschäftsführer Christian Struber, Matthäus Pichler (Aufsichtsrat Salzburg Wohnbau), Baumeister Josef Kaiser, Landeshauptmann-Stv. Christian Stöckl, Bürgermeister Andreas Ploner, Salzburg Wohnbau-Geschäftsführer Roland Wernik und Alexander Spraiter (Projektleiter Salzburg Wohnbau). (Foto: Franz Neumayr)
KRISPL (tres). In Krispl erfolgte kürzlich der Spatenstich für ein neues Wohnbauprojekt mit geförderten Mietwohnungen. Nahe dem Ortszentrum errichtet die Salzburg Wohnbau auf einem Grundstück der Gemeinde neun 1-, 2- und 3-Zimmerwohnungen.

Der Adneter Architekt Martin Lenglachner hat die Wohneinheiten, die zwischen 43 m² und 72 m² groß sind, mit ansprechenden Grundrisslösungen und hochwertigen Materialien geplant.

Mit Spielplatz und vielen Parkflächen

Überdachte Balkone, großzügige Terrassen, ausreichende Parkflächen und ein energiesparendes Heizsystem unterstreichen einen modernen, zeitgemäßen Wohnstandard. Für die kleinsten Bewohner wird ein Spielplatz entstehen, der auch von den Kindern der direkt angrenzenden Volksschule genutzt werden kann.

Mit einer Errichtungssumme von rund 1,2 Millionen Euro soll das Bauvorhaben bis Herbst 2017 realisiert werden.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.