Tennengau - Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

Sabrina Rohrmoser hat mehr als zwei Jahre im Büro von Landesrätin Martina Berthold als Referentin für Sport mitgewirkt. Danach war sie im Landessportbüro für das ULSZ Rif in Hallein zuständig. Seit Herbst 2019 ist Rohrmoser im Referat Beteiligungen der Finanzabteilung.  Nach dem Abschluss eines Bachelor- und Masterstudiums absolviert die gebürtige Hüttschlagerin derzeit berufsbegleitend ein MBA-Studium.

ULSZ-Chef geht in die Pension
Universitätssportzentrum bestellt neue Geschäftsführerin

Vom Referentenschreibtisch in den Chefsessel: Sabrina Rohrmoser wird die neue Geschäftsführering des Universitäts- und Landessportzentrums Rif. HALLEIN/RIF. Der Langjährige Geschäftsführer des Universitäts- und Landessportzentrums Rif (ULSZ), Wolfgang Becker tritt in den Ruhestand. Als seine Nachfolgerin wurde Sabrina Rohrmoser aus Hüttschlag designiert. Der Bestellung ist ein öffentliches Auswahlverfahren vorausgegangen. Rohrmoser hat mehr als zwei Jahre im Büro von Landesrätin Martina...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Martin Schöndorfer stadtNAH
Anzeige
20 % Comeback-Rabatt: Alle Gäste des ALPRIMA Aparthotel Hinterstoder können sich freuen.
2

Öffnung am 21. Mai 2021
20 Prozent Comeback-Rabatt im ALPRIMA Aparthotel Hinterstoder

Nach sieben Monaten öffnet das ALPRIMA Aparthotel Hinterstoder ab 21. Mai 2021 erstmals wieder seine Pforten. Alle Gäste können sich über einen Comeback-Buchungsrabatt freuen, das Hotelteam hat sich in der Zwischenzeit mit neuen Serviceleistungen für die Sicherheit und Gesundheit der Gäste in Stellung gebracht. HINTERSTODER. Gesundheit, Sicherheit und Gratisstorno: Das Grund-Konzept mit Selbstversorger-Apartments für Familien und Sportler ist bestens geeignet für Zeiten, in denen zu viel...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Die Bezirkshauptstadt Hallein baut vor und hat sich mit einem Öldepot gegen einen möglichen überregionalen Stromausfall abgesichert.

Hallein baut vor
Ein Öldepot als Schutz gegen den Blackout in Hallein

Die Bezirkshauptstadt Hallein baut vor und hat sich mit einem Öldepot gegen einen möglichen überregionalen Stromausfall abgesichert.  Bei einem Blackout ist so die Infrastruktur der Stadt damit für bis zu zwei Wochen abgesichert. HALLEIN. Die Bezirkshauptstadt Hallein sorgt vor und hat sich mit einem Öldepot gegen einen möglichen überregionalen Stromausfall abgesichert. Hintergrund ist ein Szenario, bei dem großflächig die Infrastruktur ausfällt. Um gegen einem totalen Zusammenbruch der...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Martin Schöndorfer stadtNAH
Geschäftsführer Thomas Göbel von Teekanne freut sich über die Gestiegene´ Marktführerschaft auf 54 Prozent.
Aktion 2

Unternehmen Teekanne
Wie eine Tasse Tee das Geschäftsjahr versüßt

Teekanne verzeichnet mit 54 Prozent Marktführerschaft und Brutto-Gesamtumsatz von über 140 Mio. Euro. SALZBURG. Mit dem kürzlich abgeschlossenen Geschäftsjahr sei man trotz des Corona-Lockdowns in der Gastronomie und Hotellerie zufrieden. Mit einem Plus von 1,2 Prozent-Punkten baute das Salzburger Familienunternehmen seine Marktführerschaft auf 54 Prozent aus und verzeichnete für das kürzlich abgeschlossene Geschäftsjahr einen Brutto-Gesamtumsatz von über 140 Millionen Euro. Geschäftsführer...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Russegger: "Wichtiges Zeichen gegen den Facharbeitermangel."

Wirtschaft setzt auf Holz-Arbeitskräfte im Tennengau
Tischler bekommen mehr Geld

Erfreuliches Signal am Holz-Standort Tennengau für die Mitarbeiter. Gewerkschaft und Innung bezeichnen Abschluss als wichtiges Signal wider dem Facharbeitermangel. SALZBURG/ABTENAU. Vor Kurzem sind die Kollektivvertrags-Verhandlungen für die Tischler und Holzgestalter abgeschlossen worden. Der erfolgte Abschluss bringt den Salzburger Arbeitnehmern nicht nur ein Plus im Geldbörserl, sondern auch mehr Freizeit.  "Vor allem die Erhöhung der Lehrlingseinkommen ist ein großer Meilenstein im Kampf...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Martin Schöndorfer stadtNAH
Das Werk III soll doppelt so groß werden wie das Werk II (links oben im Bild).

Schlotterer setzt auf Mitarbeiter

Das Adneter Unternehmen Schlotterer erhält eine Auszeichnung als mitarbeiterfreundliches Unternehmen. Seit Jahresbeginn hat der TennengauerSonnenschutzhersteller 65 Arbeitnehmer eingestellt. ADNET. In einer vom Wirtschaftsmagazin trend veröffentlichten österreichweiten Untersuchung, die in Kooperation mit Statista, kununu und Xing durchgeführt wurde, erreicht das Adneter Unternehmen Schlotterer 8,22 Punkte bei einem maximalen Score von zehn und schafft damit Platz eins der bestplatzierten...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Martin Schöndorfer stadtNAH
Anzeige
KOMFORT+, NATUR+ und DESIGNGLAS+ – die monsterstarken Türenpaketen von DANA sorgen für perfekt ausgestattete Türen für jeden Stil.
5

Die Welt von DANA
DANA erfüllt Türenwünsche: Die monsterstarke WÜNSCH-TÜR-WAS Aktion ist da!

Wenn Wünsche wahr werden und Außergewöhnliches geschieht, dann ist die beliebte WÜNSCH-TÜR-WAS Aktion von DANA wieder voll im Gange. Aufgrund der großen Nachfrage verspricht DANA auch dieses Jahr monstermäßige -50% auf die neue Türenpakete NATUR+, DESIGNGLAS+ und KOMFORT+. Perfekt ausgestattete Türen zum echten Vorteilspreis? Mit der Top-Aktion von DANA wird dieser Traum zur Realität. Bis zum 30.4.2021 können sich Interessierte einen Gutschein von -50% sichern und im Rahmen eines Türenkaufs bis...

  • Linz
  • Armin Fluch
Direktorstellvertreter Matthias Strasser, die Direktorin der Volkshochschule Salzburg Nicole Slupetzky und Vorstandsvorsitzender der Volkshochschule Salzburg Helmut Mödlhammer standen beim Pressegespräch Rede und Antwort.
Aktion

Volkshochschule Salzburg
"In der Krise steckt auch immer eine Chance"

Nach einem Corona-dominierten Jahr zieht die Volkshochschule Salzburg Bilanz und gibt einen Ausblick auf die kommenden Monate.  SALZBURG. Laut Vorstandsvorsitzenden der Volkshochschule Helmut Mödlhammer hätte die Volkshochschule in den letzten Jahren viele Hochs und Tiefs erlebt, aber die Corona-Situation sei eine ganz bestimmte. "Es ist eine ganz schwierige Situation", so Mödlhammer. Er sei überzeugt, dass die VHS auch in Zukunft notwendig sei und sagt: "Die Flinte wird nicht ins Korn...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Das Team um Gerhard Obermeyer der PLUS forscht an Blütenpollen als Basis für Schutzschichten an Fassaden und Wundauflagen.
Aktion 4

Biotechnologie im Teststadium
Pollen und Holzreste als Biotech-Werkstoffe

Das gemeinsame Projekt von Uni und FH wird mit 250.000 Euro vom Land Salzburg gefördert. PUCH-URSTEIN/SALZBURG. Das Land Salzburg setzt auf innovative Biotechnologie aus Salzburgs Laboren: Ein Kooperationsprojekt der Fachhochschule Salzburg und der Paris Lodron Universität wird mit 250.000 Euro gefördert. Gemeinsam in die ZukunftDie beiden Forschergruppen werden vom Salzburg Centre of Smart Materials unterstützt. "In Zukunft ist eine weitergehende Kooperation mit Forschungseinrichtungen und...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Martin Schöndorfer stadtNAH
Der Frühling kommt und manche denken an ein neues Auto.  Bei einem allfälligen Versicherungswechsel, gibt es einiges Faktoren zu beachten, um nicht wichtige  Punkte zu übersehen.
2

Versicherungen auf dem Prüfstand
Versicherungscheck bei Anbieterwechsel

Von Zeit zu Zeit seine Versicherungen zu überprüfen, zahlt sich aus.  OBERALM/WIEN (mgs). Im Frühjahr wird oftmals nicht nur ein Frühjahresputz im Haushalt durchgeführt. Manche Autobesitzer decken sich auch mit einem neuen fahrbaren Untersatz ein. Andere wiederum nutzen nach den Wintermonaten den Anlass, um die eigene Kfz-Versicherung auf den Prüfstand zu stellen. Als häufigster Motivationsgrund, die Autoversicherung zu wechseln, wird der Wunsch nach geringeren Kosten angeführt. Preise zu...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Martin Schöndorfer stadtNAH
Die "Dienstleistung Erpressung" wird im Darknet angeboten. Die Polizei ermittelt grenzübergreifend um die Täter, die meist im Ausland sitzen, habhaft werden.

Cyperkriminalität Risikofaktor Homeoffice
Die Erpresser schlagen online zu

Die Kriminalität im Internet ist längst auch im Tennengau ein Problem geworden. Weltweit steigen die Fälle von Cybercrime, auch Österreich ist davon betroffen.  Der Tatort ist vielfach das Homeoffice. HALLEIN  Die Kriminalität im Internet ist längst auch im Tennengau ein Problem geworden. Cyperkriminalität stellt eine zunehmende, aber immer noch unterschätzte Gefahr für Unternehmen dar. Der Tatort ist nun vielfach das Homeoffice. Dabei werden die Angriffsszenarien technisch immer raffinierter....

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Martin Schöndorfer stadtNAH
Markus Keuschnig (CTO Technik und Digital), Harald Golser (CEO Holding) setzen auf die Nähe zur FH Salzburg.
Aktion 2

Ingenieurbüro verlegt Hauptquartier nach Puch
Geoconsult setzt auf Digitalisierung

Die Geoconsult Gruppe hat ihr Hauptquartier nach Puch-Urstein verlegt. Das weltweit agierende Ingenieurbüro ist jetzt im Wissenspark angesiedelt. Ein Grund: die Nähe zur Fachhochschule. PUCH-URSTEIN. Im Wissenspark Puch-Urstein ist seit einiger Zeit das Hauptquartier (HQ) des weltweit agierenden Ingenieurbüro der Geoconsult Gruppe angesiedelt. Der neue Standort, in der Nähe der Fachhochschule Salzburg (FH), wurde bewusst von den Verantwortlichen der Holding Gruppe gewählt: "Neben der...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Martin Schöndorfer stadtNAH
Eva-Maria Weidl (rechts) ist für Family Wealth im Bankhaus Carl Spängler in der Leitung in Salzburg tätig. Ehrenamtlich ist Weidl Vorstandsmitglied des Österreichischen Verbandes Financial Planners, genau wie Sonja Ebhart-Pfeiffer (links).
Aktion

Frau und Geld
So gelingt der Schritt in die finanzielle Unabhängigkeit

36 Prozent der Frauen sind in Salzburg auf eine finanzielle Unterstützung angewiesen. Wie Frauen ihre finanzielle Unabhängigkeit erreichen und bewahren, zeigen zwei Expertinnen.  SALZBURG. Nichts sollte für Frauen so wichtig sein, wie ihre Finanzen. Denn bei den meisten Frauen kommt es was die finanzielle Unabhängigkeit betrifft zu einem Einbruch, sobald sich ein Kind ankündigt und die Frau der Versorgung zu Liebe weniger arbeiten als ihr Partner. Auch verharren Frauen durch die finanzielle...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Anzeige
Die Dachplatte Starry, eines der erfolgreichsten Vorzeigeprodukte des Unternehmens haushaut und grße Schwester der Kanadaschindel

Bauen und Wohnen
Die absolut wettersichere Dacheindeckung

Die Kanada-Schindel aus farbbeschichtetem Aluminium kommt nicht zufällig zu ihrem Namen: Sie stammt aus Kanada und ist dort bereits seit mehr als 40 Jahren in härtestem Einsatz, wo bekanntermaßen beträchtliche Temperaturschwankungen und vor allem arktische Kälte vorherrschen können. Diesen unbestreitbaren „Härtetest“ besteht sie dauerhaft mit Bravour und begeistert inzwischen Tausende von Kunden. Robuste DacheindeckungAls robuste Dacheindeckung in der sogenannten Pearls-Optik verleiht sie...

  • Salzburg
  • Bezirksblätter Lungau
Entspannende Stunden im Garten und am Balkon.

Rückzug in die Gemütlichkeit
Zufluchtsort Balkon und eigener Garten

TENNENGAU (mgs). Bereits im ersten Lockdown, vor nun fast einem Jahr, war ein verstärkter Ansturm auf Baumärkte und Lagerhäuser festzustellen. Dieser Trend scheint sich 2021 fortzusetzen. Volle Parkplätze bei Baumärkten zeigen das Interesse breiter Bevölkerungsgruppen ihr eigenes Refugium zu verschönern. Neben privaten Kunden war im Baustoffhandel auch die Nachfrage von Gewerbekunden im Bereich von Renovierungen bzw. Sanierungen ziemlich stark. "Ja, es ist verstärkt ein Interesse rund um...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Martin Schöndorfer stadtNAH
Die Gollinger Lerchenmühle ist im 21. Jahrhundert angekommen. Im Bild (v.l.): Bürgermeister Peter Harlander, Gerhard Wieser junior und senior und Agrarlandesrat Schwaiger konnten sich von der Qualität des Mühlenneubaus, das mit heimischen Holzschindeln aus Kuchl eingedeckt wurde direkt vor Ort überzeugen.
4

Lerchenmühle
Die Mühle des 21. Jahrhunderts

Die Gollinger Lerchenmühle ist im 21. Jahrhundert angekommen. Bürgermeister Peter Harlander, Gerhard Wieser junior und senior sowie Agrarlandesrat Schwaiger konnten sich von der Qualität des Mühlenneubaus, das mit heimischen Holzschindeln aus Kuchl eingedeckt wurde direkt vor Ort überzeugen. GOLLING. Die Holzfassade des Siloturms der Lerchenmühle ist mit vorgegrauten Lärchenschindeln eingedeckt. "Zusammen mit den geknickten Scheiben und Lichtschlitzen soll dies eine Ähre, das Urprodukt des...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Martin Schöndorfer stadtNAH
Hans Holzinger kennen viele Salzburger von der Robert-Jungk-Bibliothek für Zukunftsfragen. Im Rahmen unseres "Bezirksblätter-Online-TV"-Programms stellt er sein Buch "Post-Corona Gesellschaft" vor.
Video 2

Heimischer Buchtipp
Forscher verrät, wie die Wirtschaft auf Kurs kommt

Hans Holzinger legt mit seinem Buch "Post-Corona Gesellschaft" ein Werk vor, das sich mit dem Wirtschaften einer neuen Zukunft beschäftigt. Bei uns im Bezirksblätter-Online-TV gibt er Einblick, wie ein Wandel gelingen kann. SALZBURG. „Ein Jahr begleitet uns schon die Pandemie", sagt der Zukunfts- und Nachhaltigkeitsforscher Hans Holzinger und erinnert sich, dass man bis dato Masken nur vereinzelt von Touristen in der Stadt kannte. "Pandemien waren etwas, das in der Geschichte stattgefunden oder...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Zimmerleute haben ein ausgeprägtes dreidimensionales Vorstellungsvermögen. Im dualen Unterricht wird die Theorie in der Schule erlernt, um sie im Betrieb in die Praxis umzusetzen.
3

Ausbildung Holzbranche
Von der klassischen Lehre zum Holzbau-Meister

Zimmererlehrlinge pflegen alte Traditionen und errichten mit modernster Technik spektakuläre Bauwerke. Viele der heutigen Holzbau-Meister – aktuell gibt es in Salzburg 100 – haben ihre Ausbildung mit einer klassischen Lehre begonnen. Sie findet „on the job“ statt. Und die Ausbildung hat auch finanzielle Vorteile, man verdient bereits als Lehrling gutes Geld. SALZBURG. Es waren schon vor Jahrhunderten Zimmerleute, die den prächtigen gotischen Kathedralen in schwindelerregender Höhe mit dem...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
Thermografiemessung mit der Wärmebildkamera im E5 Programm der Gemeinden.

Energiesparen mit Wärmebildkamera
"Dichte Häuser" schonen die Umwelt

SALZBURG/HALLEIN. Das Geld kann man nicht nur beim Fenster raus werfen, sondern auch raus heizen. Schwachstellen, wo ungewollt Wärme entströmt, deckt zum Beispiel Energieberater Andreas Radauer mit seiner Infrarotkamera auf. „Die Ziele der Klima- und Energiestrategie des Landes, Salzburg bis 2050 klimaneutral, energieautonom und nachhaltig zu machen, können wir nur erreichen, wenn alle mitmachen - Privatpersonen genauso wie Unternehmer und Kommunen. Vor allem beim Thema Heizen und thermische...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Martin Schöndorfer stadtNAH
Thomas Layer-Wagner, Polycular, und Hannes Aichmayr, Projektleiter EdTech Austria, erproben Virtual Reality-Anwendungen des EdTech-Pionierunternehmens Polycular.
2

Virtuelles Lernen 4.0
Polycular - Lernende Technologie aus Hallein

Beim ITG- Salzburg wird ein Zentrum für virtuelles Lernen mit Know-How von Polycular aus Hallein eröffnet. SALZBURG/HALLEIN. Seit letztem Jahr ist das virtuelles Lernen bei einer breiten Bevölkerungsgruppe die tägliche Normalität. Bereits ab der Voksschule bis in die Universität sind eLearning und Online-Vorlesungen fast schon Routine geworden. Eine Stufe weiter gehen jetzt das Land Salzburg, Inovationsservice (ITG), Wirtschaftskammer Österreich und Salzburg (WKÖ/WKS). Gemeinsam wurde das...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Martin Schöndorfer stadtNAH
Die Salzburg AG beschäftigt insgesamt 70 Lehrlinge, die in unterschiedlichen Lehrberufen eine umfassende fachliche Ausbildung bekommen. 21 davon starteten trotz Corona-Krise im vergangenen Jahr ihre Ausbildung.

Lehrlinge
Hohe Hygienestandards sichern die Lehrlings-Ausbildung

Im vergangenen September haben 21 Lehrlinge ihre Ausbildung trotz Corona-Krise in der Salzburg AG begonnen. Insgesamt beschäftigt das Unternehmen 70 Lehrlinge, die in den unterschiedlichen Lehrberufen eine umfassende fachliche Ausbildung bekommen. Um diese auch während Corona vor Ort im Betrieb zu ermöglichen, hat man strenge Hygienevorschriften und Sicherheitsmaßnahmen eingeführt. SALZBURG. Rund 700 Mitarbeiter der Salzburg AG arbeiten derzeit im Home-Office. In manchen Bereichen des...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
Die Frauenarbeitslosigkeit ist um 134,7 Prozent gestiegen.
Aktion 3

Arbeitsmarkt
Krise zeigt Frauen noch deutlicher als Verlierer

Die Pandemie verschärft die traditionelle Schlechterstellung der Frauen am Arbeitsmarkt zusätzlich. SALZBURG. Der aktuelle Arbeitsmarktbericht (Jänner 2021) zeigt, dass im Bundesland Salzburg derzeit 26.144 Personen arbeitslos sind. Auch wenn momentan immer noch mehr Männer (15.353) als Frauen (10.791) vorgemerkt sind, ist der Anstieg der Frauenarbeitslosigkeit bemerkenswert. Dieser fällt mit einem Plus von 134,7 Prozent zweieinhalbmal so stark aus wie bei den Männern (+54,2 Prozent). Im...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
Maria-Theresa Schinnerl nutzte ein Jahr lang die freien Minuten, um an dem Buch zu arbeiten. Mit dem Resultat "Service Upgrade" will sie ihr Wissen an die Kunden weiter geben.
Video 2

Sachbuch "Service Upgrade"
Jeden Tag das Unternehmen nach vorne bringen

Ein Buch zu schreiben, gehörte schon immer zu ihren großen Zielen. Letztes Jahr setzte die Fachfrau es in die Tat um. SALZBURG. Im Februar gibt es bei uns jetzt - im Rahmen unseres Bezirksblätter Online-TV Salzburg - immer samstags einen heimischen Buchtipp zu sehen. Maria-Theresa Schinnerl ist seit zehn Jahren als Vortragssprecherin unterwegs und verschrieb sich der Kundenservice-Qualität. 2020 legte sie ihres erstes Sachbuch "Service Upgrade" vor. "Ich wollte ein Buch von der Praxis für die...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Die süßen Verführungen von Viktoria Fuschlberger sind genauso kunstvoll wie verführerisch
1 5

Schwesternduo bei virtueller Hochzeitsmesse ausgezeichnet
Im Doppel stark

Das Schwestern-Duo Viktoria Fuschlberger und Lidwina Leitner wurden bei der virtuell abgehaltenen Hochzeitsmesse mit dem begehrten Austrian Wedding Award gleich mehrfach ausgezeichnet. WIEN/HALLEIN/SEEKIRCHEN. Beim jüngst virtuell abgehaltenen Austrian Wedding Award (AWA) der Wirtschaftskammer Österreich wurde das Schwestern-Duo Viktoria Fuschlberger (Viktoria Zuckerbäckerei/Hallein) und Lidwina Leitner (Lidwina Blumen für besondere Momente/Seekirchen) bei der virtuell abgehaltenen...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Martin Schöndorfer stadtNAH

Wirtschaft aus Österreich

Gemeinsam mit den Unternehmen fordern die Umweltschutzorganisationen einen österreichischen Green Deal, der Lebensgrundlagen schützt und zugleich Chancen für neue Arbeitsplätze und Unternehmen in Zukunftsbranchen eröffnet. Neben einem neuen Klimaschutzgesetz brauche es dafür auch eine öko-soziale Steuerreform.
1 Aktion 3

Appell an Regierung
245 Unternehmen fordern österreichischen Green Deal

Einen dramatischen Appell an die Regierungsspitze für einen klima- und naturverträglichen Weg aus der Coronakrise richteten 245 österreichische Unternehmen (Liste siehe unten) am Donnerstag. Vizekanzler Werner Kogler, Klimaschutzministerin Leonore Gewessler (beide Grüne) und die Junge Gewerkschaft begrüßen den Appell. ÖSTERREICH. Eine Energiespar-Offensive starten, rasch aus fossilen Energien aussteigen, Steuersystem reformieren: 245 österreichische Unternehmen mit einem Umsatz von über 62...

  • Maria Jelenko-Benedikt
Bald könnte die Wiener Mariahilfer Straße wieder so belebt aussehen.
Aktion 3

Lockerungen
Bald darf der Handel wieder länger aufsperren

Nach dem Ende der "Osterruhe" haben auch die Non-Food-Händler im Osten Österreichs wieder geöffnet. Dennoch: Im ganzen Land gelten noch verkürzte Öffnungszeiten. Damit soll schon bald Schluss sein. ÖSTERREICH. Am 19. Mai sperrt Österreich wieder auf – Gastronomie, Hotellerie und Kultur öffnen ihre Tore. Der Handel hat bereits seit einigen Tagen im ganzen Land wieder geöffnet, allerdings sind die Öffnungszeiten nach wie vor limitiert. Seit mehr als einem halben Jahr durften Shops – wenn...

  • Lukas Urban
Die neuerlich Prämien-Erhöhung um bis zu fünf Prozent bedeute für eine junge Familie rund 150 bis 200 Euro Mehrkosten pro Jahr, rechnet der Expert von durchblicker.at vor.
1 Aktion 2

durchblicker
Neue Privat-Krankenversicherungen ab Juli wohl teurer

Einen Anstieg der Prämien bei Neuabschlüssen um bis zu 5 Prozent erwartet Versicherungsexperte Reinhold Baudisch, Geschäftsführer der Versicherungsplattform durchblicker.at. Grund dafür: Versicherungen müssen aufgrund einer Vorgabe der Finanzmarktaufsicht (FMA) ihre Rechnungszinsen senken und daher ihre Produkte neu kalkulieren. Vor der Umstellung locken Krankenversicherungen mit Sonderprämien.  ÖSTERREICH. Wer aktuell überlegt, eine zusätzliche private Krankenversicherung abzuschließen, sollte...

  • Maria Jelenko-Benedikt
Elektronische Geräte können ab nächstem Jahr mit bis zu 200 Euro Förderung repariert werden.
3

Kreislaufwirtschaft
Bis zu 200 Euro Förderung für Reparaturen

Auf Initiative von Klimaschutzministerin Leonore Gewessler (Grüne) hat die Regierung eine österreichweite Förderung von Reparaturen für Elektro- und Elektronikgeräten beschlossen.  Mit der Förderung in der Kreislaufwirtschaft soll die Umwelt geschont und regionale Kleinbetriebe unterstützt werden. ÖSTERREICH. Von Garten-, Haushalts- und Körperpflegegeräten bis zu elektronischen Spielzeugen: Die Reparaturkosten von Elektrogeräten sollen ab 2022 in Höhe von 50 Prozent mit maximal 200 Euro...

  • Maria Jelenko-Benedikt

Beiträge zu Wirtschaft aus

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.