Sportlich-dynamisches Schießen auf der 25-Meter-Bahn: Spezialeinheiten der Polizei haben sich bereits angemeldet.
  6

Sportschützen erhalten neuen Schießstand
Neue Heimstätte für Sportschützen im Tennengau

Salzburgs Sportschützen erhalten erstmals moderne Trainingsmöglichkeiten in Puch-Urstein. Standortinvestition von 2,5 Millionen Euro. Schießstätte wird auch von Spezialeinheiten der Polizei mitgenutzt. PUCH-URSTEIN. Mit Salutschüssen der Prangerschützen aus Elsbethen und Aigen wurde in Puch-Urstein die neue Schießstätte "Cooper Range" von Waffenfachhändler Bernhard Russegger eröffnet. Rund 200 Gäste wohnten dem Festakt bei "Kaiserwetter" bei. Salzburgs Sportschützen im dynamischen...

Tennengau - Gesundheit

Beiträge zur Rubrik Gesundheit

Auf die Vielfalt kommt es vor allem an.
 1

Serie Immunsystem
Gute Nahrung für die Abwehr

Als "Immunonutrition" bezeichnen Fachleute die Kräftigung des Immunsystems über die Zufuhr bestimmter Nährstoffe. ÖSTERREICH. Das sollte - so möchte man meinen – in den Industrieländern kein Problem sein. Allerdings gibt es laut Expertinnen der Med Uni Graz in Sachen Ernährungszustand Aufholbedarf. Trotz quasi ständiger Verfügbarkeit von Lebensmitteln leiden nicht wenige Menschen an "verborgenem Hunger". 41 Prozent der österreichischen Bevölkerung sind (krankhaft) übergewichtig. Dennoch...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Margit Koudelka
Der Nacken gehört zu den am meisten belasteten Körperpartien von Menschen, die überwiegend am Computer arbeiten. Rund fünf Kilo trägt der oberste Teil unserer Wirbelsäule - unseren Kopf. Mit dem Thema "Nackenschmerzen am Arbeitsplatz" beschäftigt sich dieses Mal das Salzburger Start-up Windhund.

Windhund-Kolumne
Was man gegen Nackenschmerzen am Arbeitsplatz tun kann

Der Nacken gehört zu den am meisten belasteten Körperpartien von Menschen, die überwiegend am Computer arbeiten. Rund fünf Kilo trägt der oberste Teil unserer Wirbelsäule - unseren Kopf. Durch Fehlhaltungen kann die Kraft, die auf den Nacken einwirkt, um ein Vielfaches steigen. Die Folgen sind Kopfschmerzen, Verspannungen der Wirbelsäule und im schlimmsten Fall, die Krankschreibung. Mit diesem Thema rund um "Nackenschmerzen am Arbeitsplatz" beschäftigt sich das Salzburger Start-up...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
Ärzte, wie auch Sebastian Huber, Zweiter Landtagspräsident und selbst Internist in der Stadt Salzburg, empfehlen ausdrücklich die allgemein sehr gut verträgliche Schutzimpfung gegen Hepatitis A und B. Durch eine Impfung schützt man sich selbst und verringert die Gefahr einer Übertragung auf andere.
  2

Welt-Hepatitis-Tag
Das Bewusstsein für die "fehlenden Millionen" schärfen

Der Welt-Hepatitis-Tag wird jährlich am 28. Juli begangen. Hepatitis ist eine entzündliche Erkrankung der Leber, die verschiedene Ursachen haben kann wie Alkohol oder Kontakt von Blut oder Körperflüssigkeiten. Die am häufigsten vorkommenden Leberentzündungen aufgrund einer Virusinfektion sind die Hepatitis A, B oder C.  Sebastian Huber, Zweiter Landtagspräsident und selbst Internist in der Stadt Salzburg, betrachtet Hepatitis auch im Lichte der Corona-Krise näher. SALZBURG. Der...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
Die Paella mit Garnelen hat nur 450 kcal pro Portion und ist das Nationalgericht der Region Valencia in Spanien und der spanischen Ostküste.

Einfache Rezepte
Herzhafte Paella mit Garnelen

Neue Woche, neues Rezept von Julia Steindl, Ernährungstrainerin und Gründerin von Caprilife aus Salzburg. Dieses Mal zeigt sie uns wie einfach die Zubereitung einer Paella mit Garnelen ist und was man dazu alles braucht. Außerdem hat sie wieder einige Tipps und Fakten zu dieser Hauptspeise mitgebracht. SALZBURG. Das sind die Zutaten, die ihr dafür braucht: (für 1 Portion) 40 g Reis1 TL Kokosöl200 g Garnelen1/2 Zwiebel1 Knoblauchzehe100 g Tomaten100 g Brokkoli100 g Blumenkohl75 ml...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
Die Kinder sind stetig im "Zunehmen".

Kinder und Adipositas
Mit EDDY gegen das Übergewicht

Während des Corona-Lockdowns sind die Kinder dicker geworden. ÖSTERREICH. Bis zum Jahr 2030 ist laut Weltgesundheitsorganisation (WHO) eine Zunahme der Übergewichtigkeit bei Kindern und Jugendlichen auf über 50 Prozent zu erwarten. So fordert die WHO von ihren Mitgliedsländern nachweisbar wirksame Maßnahmen zur Reduktion dieses Problems bei Kindern und Jugendlichen. Bislang gibt es mit "EDDY" allerdings nur ein evidenz-basiertes, wissenschaftlich begleitetes Projekt zur Prävention von...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Margit Koudelka
Salmonellen können eine Entzündung im Darm (Enderitis) auslösen.

Lebensmittelvergiftung
Damit einem Salmonellen nicht den Magen verderben

Salmonellen sind Bakterien mit mehr als 2.000 Unterarten. Eine Infektion kann sehr unangenehm werden. ÖSTERREICH. Die meisten Infektionen erfolgen durch den Verzehr roher oder nicht ausreichend erhitzter Lebensmittel (hauptsächlich Eier, Geflügel, Fleisch, Milch und daraus hergestellte Produkte). Das kann zu Übelkeit und Erbrechen, Durchfall, Fieber, Kreislaufbeschwerden und Bauchkrämpfen führen. Bei Raumtemperatur können sich die Bakterien sehr rasch vermehren, deshalb ist im Umgang mit...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Margit Koudelka
Ein köstlicher veganer Schokokuchen von Ernährungstrainerin Julia Steindl als Nachspeise. In einem Stück stecken nur 320 kcal.

Einfache Rezepte
"Death by Chocolate" – ein köstlicher Schokokuchen

Es gibt ein neues Rezept von Julia Steindl Ernährungstrainerin und Gründerin von Caprilife aus Salzburg. Dieses Mal zeigt sie uns wie einfach die Zubereitung eines veganen Schokokuchen ist und was man dazu alles braucht. Außerdem hat sie wieder einige Tipps und Fakten mitgebracht. SALZBURG. Diese Zutaten braucht ihr für 10 Stück (kleine Kuchenform DM 18 cm): Boden: 180 g Mandeln oder Walnüsse 3 EL Kakaopulver 1 El Kokosöl Creme: 200 g Cashewkerne 3 EL Kakaopulver 100 ml...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
Ursula Frohner, Präsidentin des Österreichischen Gesundheits- und Krankenpflegeverbands, überreicht Karl Schwaiger, Pflegedirektor der Landeskliniken Hallein und St. Veit, das Goldene Ehrenzeichen für besondere Verdienste.

Pflegeberuf
Karl Schwaiger mit dem Goldenen Ehrenzeichen ausgezeichnet

34 Jahre setzte sich Karl Schwaiger, Pflegedirektor der Landeskliniken Hallein und St. Veit, mit vollem Einsatz für den Pflegeberuf ein. Vor kurzem wurde er dafür mit dem Goldenen Ehrenzeichen des Österreichischer Gesundheits- und Krankenpflegeverband (ÖGKV) ausgezeichnet – als erst dritter Träger in der 80-jährigen Geschichte des ÖGKV überhaupt. HALLEIN/ST.VEIT. "Ich bedanke mich für das Goldene Ehrenzeichen des ÖGKV und sehe diese Auszeichnung als Anerkennung meiner bisherigen Arbeit, aber...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
Bei den Vertragsärzten bildet Salzburg sowohl beim Durchschnittsalter (50,7 Jahre) als auch in der Statistik "pensionsbedingter Abgang" (36,4 %) das Schlusslicht. Dasselbe gilt für die Vertragsfachärzte mit einem Durchschnittsalter von 54,7 Jahre.
  2

Altersstatistik
Salzburgs Ärzte sind österreichweit die Jüngsten

Salzburg liegt beim Durchschnittsalter sowie beim „pensionsbedingten Abgang“ der Ärzte für Allgemeinmedizin und der Fachärzte im Vergleich mit den anderen Bundesländern sehr gut. In der Statistik "pensionsbedingter Abgang" der Vertragsfachärzte sowie der Vertragsärzte bis 2029 bildet Salzburg laut der Altersstatistik der Ärztekammer das Schlusslicht. Dasselbe gilt für das Durchschnittsalter der Salzburger Ärzte. Dieser Vorteil kann sich aber rasch "drehen". SALZBURG. In diesen Statistiken...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
Unser "Schutzschirm" ist ein hochkomplexes System.
 1  1

Immunsystem
Starke Partner in der Abwehr

Das Immunsystem ist ein komplexes Netzwerk. Es besteht aus der angeborenen und der erworbenen (spezifischen) Abwehr. ÖSTERREICH. Beide sind eng miteinander vernetzt und übernehmen unterschiedliche Aufgaben. Auf Krankheitserreger reagiert zuerst der angeborene Teil des komplexen Systems. Es kann sehr rasch aktiv werden und beispielsweise dafür sorgen, dass Bakterien die über eine kleine Wunde in den Körper eingedrungen sind, aufgespürt und bekämpft werden. Es reagiert auf alle Keime gleich,...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Margit Koudelka
Die Sportwissenschafter Alexander Schaar-Christen, Roland Stegmüller und Bernhard Bayer (v.l.) sind die Gründer des Vereins "OUTWORX – Bewegung & Gesundheit". Sie planen schon intensiv für den Herbst, um trotz Covid-19 gemeinsam mit Salzburgs Lehrlingen wieder voll durchzustarten.
 1   3

Gesundheitsförderung
„Initiative Gesunder Lehrling“ unterstützt Berufsschüler

Bewegung, Ernährung und mentale Fitness – auch in herausfordernden Zeiten begleitet die „Initiative Gesunder Lehrling“ Berufsschüler durch den Schulalltag. Mit der Hilfe von Alexander Schaar-Christen, Roland Stegmüller und Bernhard Bayer, Sportwissenschafter und Gründer von „Outworx – Bewegung & Gesundheit“, bekommen Lehrlinge hier Werkzeuge in Form von Wissen und Handlungskompetenzen mit auf den weiteren Berufsweg. Ab dem Herbst starten die drei Salzburger mit ihrem "TRAINEEng" wieder...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
Mit gedehnten Muskeln wandert sich's besser.

Dehnen und aufwärmen
Beinmuskeln gut auf die Wanderung vorbereiten

Wandern zählt nicht unbedingt zu den Hochleistungssportarten, kann aber durchaus zu Muskelkater – vor allem in den Beinen – führen. ÖSTERREICH. Wandern zählt nicht unbedingt zu den Hochleistungssportarten, kann aber durchaus zu Muskelkater – vor allem in den Beinen – führen. Um die Muskulatur auf Betriebstemperatur zu bringen sollte man vor der Tour einige Übungen durchzuführen. Dynamisch statt statischSportmediziner empfehlen dynamisches Dehnen. Dabei wird die Position nur kurz...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Margit Koudelka
Die Karfiol-Laibchen mit Feta haben pro Portion nur 420 kcal und sind vegetarisch sowie glutenfrei.

Einfache Rezepte
Einfach vorzüglich: Karfiol-Laibchen mit Feta

Die Salzburger Ernährungstrainerin Julia Steindl von Caprilife zeigt uns wie einfach die Zubereitung mancher Gerichte mit saisonalem Gemüse ist. In dieser Woche hat sie uns ein Rezept für Karfiol-Laibchen mit Feta mitgebracht. SALZBURG. Die Zutaten: für 2 Portionen (8 Laibchen) 100 g Buchweizen (ungekochte Menge)300 ml Gemüsebrühe100 g Karfiol100 g Feta2 mittelgroße Eier1 Bund PetersilieSalz, Pfeffer und Currypulver So kreiert ihr euer Festmahl: Buchweizen in der Gemüsebrühe ca. 20...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
Die Augen für den Stress auf der Fahrt in den Urlaub zu rüsten, das empfiehlt die Salzburger Landesinnung der Augenoptiker.

Augengesundheit
Die Augen bei der Fahrt in den Urlaub entlasten

Statistisch gesehen, passieren die meisten Verkehrsunfälle im Sommer. Ein wesentlicher Faktor dabei ist das schlechte Sehen. Dieses Jahr werden in Österreich besonders viele Menschen im Auto in den Urlaub fahren. Die Salzburger Augenoptiker empfehlen, die Augen dafür zu rüsten. SALZBURG. „Die Sommermonate sind jene, in denen auf den Salzburger Straßen die meisten Menschen verunfallen – rund 320 Unfälle pro Monat. Dieses Jahr werden viele, die sonst eher geflogen sind, mit dem Auto in den...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
Experten sorgen für den Schutz der Daten.

Ambulanz online: Keine Anfahrt, keine Wartezeit

Die Corona-Pandemie hat gezeigt, dass viele Dinge heutzutage via Internet erledigt werden können – so auch Ambulanzbesuche. ÖSTERREICH. Die Krankenhäuser der Vinzenz Gruppe beispielsweise bieten ihren Patienten diesen Service kostenlos an. Damit können sich die Patienten rasch und ohne Anfahrtszeit eine Expertenmeinung einholen sowie regelmäßige Therapiegespräche wahrnehmen. Erstkontakt persönlichUm dieses Angebot zu nutzen, muss man zuvor schon einmal stationär oder ambulant in einem...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Margit Koudelka
"Wer ständig sein Handy in Reichweite hat, wer das Gefühl hat, auf jede Nachricht sofort antworten zu müssen und sogar in Meetings, im Bus oder Wartezimmer am Handy ist – der ist höchstwahrscheinlich handysüchtig“, erläutert Cordula Nussbaum, Expertin und Bestseller-Autorin.
  2

Windhund-Kolumne
Raus aus dem digitalen Stress

Wer ständig „on“ ist wird im Durchschnitt alle drei Minuten von Mails, Nachrichten oder Push Notifications aus dem Tun gerissen. Das wohlbekannte „Pling“ oder Vibrieren versetzt uns in einen Alarmzustand – wir müssen wissen was los ist. Konzentriertes Arbeiten oder gar Entspannung ist so kaum mehr möglich. Doch es gibt einen Ausweg, weiß das Salzburger Start-up Windhund, dass sich dem Thema "Digital Detox" gemeinsam mit Cordula Nussbaum, Expertin und Bestseller-Autorin...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
 1

Immunsystem erklärt
Wie sich der Körper wehrt

Serie Immunsystem Teil 1: Wie sich der Körper durch das Abwehrsystem vor Infektionen schützt. ÖSTERREICH. Die Gesamtfunktion des Immunsystems besteht darin, eine Infektion zu verhindern oder zu begrenzen. Das Abwehrsystem kann zwischen normalen, gesunden und schädlichen Zellen unterscheiden, indem es eine Vielzahl von Hinweisen auf eine Gefahr erkennt. Wenn das Immunsystem Krankheitserreger zum ersten Mal identifiziert, reagiert es, um das vorliegende Problem anzugehen. Registrieren und...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Margit Koudelka
Auf Reisen wird es oft eng für die Beine.
 2

Gute Reise für die Venen

Lange Reisen können für die Gefäße zu einer besonderen Belastungsprobe werden. Je stärker die Beine angewinkelt werden, desto mehr wird dadurch der Blutrückfluss von den Füßen zum Herzen beeinträchtigt. ÖSTERREICH. Vor allem im Flugzeug kann es dazu kommen, dass aufgrund der trockenen Kabinenluft das Blut dickflüssiger wird und langsamer fließt. Das begünstigt die Entstehung einer Reisethrombose, bei der das Blut in den Beinvenen verklumpt und einen Pfropf bildet. Unter Umständen löst sich...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Margit Koudelka
Blutzuckermessungen sind heute wesentlich einfacher als früher.

Menschen mit Diabetes
Es gibt keinen leichten Verlauf

Im Rahmen eines Pressegesprächs beleuchteten Experten die aktuelle Situation für Betroffene der Stoffwechselerkrankung. ÖSTERREICH. "Es gibt keinen leichten Diabetes", stellte Susanne Kaser, Präsidentin der Österreichischen Diabetes Gesellschaft im Rahmen eines Pressegesprächs klar. Die Stoffwechselerkrankung, von der etwa jeder zehnte hierzulande betroffen ist, sei immer eine schwerwiegende, ernstzunehmende Krankheit. In etwa alle 50 Minuten stirbt ein Österreicher an den Folgen von...

  • Wien
  • Michael Leitner
Baden im Sommer ist auch für kleinere Kinder ein großer Spaß, Eltern sollten aber immer in der Nähe des Pools bleiben.

Sekundäres Ertrinken vermeiden
Kinder nach einem Badeunfall genau beobachten

Auch wenn ein Badeunfall eines Kindes glimpflich verläuft, sollte man in den Tagen darauf genau auf den Verunfallten achten. Sonst besteht die Gefahr des "sekundären Ertrinkens". (ÖSTERREICH). Badeunfälle mit Kindern entstehen oftmals trotz der Anwesenheit von Erwachsenen. Ein kurzer Moment der Unachtsamkeit kann fatale Folgen haben. Daher sollte gerade beim Planschen im hauseigenen Pool immer ein Elternteil in unmittelbarer Nähe zum Kind bleiben. Kommt es trotz aller Vorsicht zu einem...

  • Wien
  • Michael Leitner
Die österreichischen Apotheker haben über Pharmafirmen abgestimmt.

Apotheker haben abgestimmt
Apomedica räumt bei OTC Mirror Awards ab

Bei den Awards bewerten die österreichischen Apotheker das Image der im OTC-Markt vertretenen Unternehmen. Großer Gewinner war auch 2020 Apomedica. ÖSTERREICH. Die IQVIA OTC Awards werden jedes Jahr an Pharmafirmen verliehen, die im Bereich der rezeptfrei erhältlichen Arzneimittel besonders gute Arbeit leisten. Als Jury fungieren dabei jene, die es ganz genau wissen müssen: die Angestellten der österreichischen Apotheken. Aufgrund der Coronavirus-Situation fand die Abstimmung heuer zum...

  • Wien
  • Michael Leitner
Der Früchtetopfen mit Leinöl ist vegetarisch und glutenfrei. Vor allem das Leinöl macht dieses Frühstück zu einem richtigen Power-Frühstück.

Einfache Rezepte
Die Zubereitung eines richtigen Power-Frühstücks

Die Salzburger Ernährungstrainerin Julia Steindl von Caprilife zeigt uns wie einfach die Zubereitung mancher Gerichte mit saisonalem Gemüse ist. Für einen optimalen Start hat sie für uns das Rezept für einen Früchtetopfen mit Leinöl. SALZBURG. Dafür braucht ihr folgende Zutaten: (für 1 Portion) 150 g Magertopfen2 EL Wasser2 EL Leinöl2 EL LeinsamenEine Handvoll frische Früchte der Saison So macht ihr euch euer leckeres Frühstück: Topfen mit dem Wasser glattrühren. Dann das Leinöl...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
Die Health Challenge für Familien von Caprilife und Feel Living ist ein Gesundheitsprogramm für die ganze Familie zur ganzheitlichen Gesundheitsförderung. Es beginnt passend zum Beginn der Sommerferien am 11. Juli.
  3

Health-Challenge Caprilife
Eine gesunde Challenge für die ganze Familie

Gemeinsam auf die Gesundheit schauen, zusammen mehr Bewusstsein für gesunde Ernährung entwickeln und Spaß als ganze Familie haben. Passend zum Beginn der Sommerferien in Salzburg startet am 11. Juli die Health Challenge für Familie von Julia Steindl, Ernährungstrainerin und Gründerin von Caprilife und Patricia Peschek, diplomierte Ernährungs- und Bewegungstrainerin und Inhaberin von Feel Living. 28 Tage stehen dann ganz im Zeichen der familiären Gesundheit. SALZBURG/HENNDORF. "Ziel der...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
Der Bratkartoffel-Radieschen-Salat ist schnell zubereitet und enthält pro Portion nur 400 kcal.

Einfache Rezepte
Leicht gemacht: Bratkartoffel-Radieschen-Salat

Die Salzburger Ernährungstrainerin Julia Steindl von Caprilife zeigt uns wie einfach die Zubereitung mancher Gerichte mit saisonalem Gemüse ist. Dieses Mal hat sie für uns ein Rezept für die Zubereitung eines Bratkartoffel-Radieschen-Salates. SALZBURG. Dafür braucht ihr folgende Zutaten: (für 1 Portion) 300 g Kartoffeln200 g Radieschen2 Handvoll Vogerlsalat1/2 Kresse-Beet1 TL hitzebeständiges Öl/Fett zum BratenFür das Dressing: 1 EL LeinölSchuss ZitronensaftSalz, PfefferKreuzkümmelNun...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner

Beiträge zu Gesundheit aus

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.