Wohnen

Beiträge zum Thema Wohnen

Anzeige
Das Team im Küchenstudio Weiz freut sich auf Sie: Philipp Gross, Christopher Dissauer und Jasmine Payerhofer (v.l.).
3

Küche planen und genießen

Kommen Sie zur Küchenplanung ins Küchenstudio Weiz und erhalten Sie einen Wellness-Gutschein. Im neuen Küchenstudio Weiz wird viel Wert auf eine individuelle Planung und die Umsetzung von Kundenwünschen gelegt. Christopher Dissauer, Philipp Gross und Jasmine Payerhofer freuen sich, Ihnen ihre professionelle Unterstützung anbieten zu können. Muttertags-AktionDie Küchenplanung ist meist mit viel Stress verbunden. Also nutzen Sie die Gelegenheit und lassen Sie sich in der Therme Bad Waltersdorf...

  • Stmk
  • Weiz
  • WOCHE für den Bezirk Weiz
Freude über das neue Projekt: Wolfgang und Ursula Kowald und ihre beiden Töchter setzten den Spatenstich.
4

Bad Loipersdorf
Spatenstich zur neuen Vinothek am Weingut Kowald ist gesetzt

Bis Ende des Jahres entsteht am Brunnenweg entlang des Wein-Erlebnis-Weges Bad Loipersdorf die neue Vinothek von Wolfgang Kowald. BAD LOIPERSDORF. Mit dem Bau einer Vinothek in den eigenen Weingärten schafft der Bad Loipersdorfer Winzer Wolfgang Kowald ein neues touristisches Highlight für die Region. "Schon lange besteht der Wunsch, die eigenen Weine einem breiteren Publikum zugänglich zu machen und eine größere Verkaufsfläche zur Verfügung stellen zu können. So entstand die Idee zur...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Die Hausbesitzer vor dem alten Kamin
5

Renovierung
Aus dem Dornröschenschlaf geweckt

Ursula und Andreas Oberrauner renovierten in Bad Bleiberg ein 300 Jahre altes Haus mit viel Geschichte. Jahrzehntelang stand es leer, nun ist es wieder mit Leben gefüllt. BAD BLEIBERG. Von außen ist das geschichtsträchtige Gebäude in Bad Bleiberg leicht zu übersehen. Was sich dann dem Besucher im Inneren des 300 Jahre alten Hauses bietet, ist umso beeindruckender. Gemeinsam mit ihrem Mann Andreas hat die gebürtige Salzburgerin und Kunsttherapeutin Ursula Oberrauner dem Gebäude neues Leben...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Birgit Gehrke
Am 5. Mai 2021, fand der Europäische Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen statt.

Behinderung
Selbstständiges Wohnen – begleiten statt betreuen

TIROL. Am 5. Mai ist der offizielle Europäische Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung. Anlässlich diesen veröffentlichte der Tiroler Monitoringausschuss die Stellungnahme Wohnen 3. Inklusives Wohnen und DeinstitutionalisierungDer Tiroler Monitoringausschuss zur Überwachung der Rechte von Menschen mit Behinderung nahm den Europäischen Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung zum Anlass und veröffentlichte die Stellungnahme Wohnen 3. Diese beschäftigt sich...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Klagenfurts Dachgeschosswohnungen haben an Größe zugelegt.
2

Immo-Markt
"Günstige" Dachgeschosse in Klagenfurt

Klagenfurts Wohnungen werden laut Erhebung von IMMOunited immer kleiner, nur Dachgeschosse "wachsen".  KLAGENFURT. Im Durchschnitt zu liegen, hat diesmal eine positive Bedeutung. "Die durchschnittliche Größe einer Dachgeschosswohnung in Klagenfurt liegt aktuell bei rund 98 Quadratmetern – damit hat Klagenfurt ganz knapp die Top-3 der Landeshauptstädte mit den durchschnittlich größten Dachgeschosswohnungen Österreichs verfehlt und liegt dicht hinter Salzburg auf Platz 4", sagt Roland Schmid,...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Mag. Stephan Fugger
Neben der Landeshauptstadt Graz zählen vor allem die westlichen Gemeinden im Bezirk Liezen zu den teuersten Pflastern der Steiermark.

In der Steiermark
Drei der sieben teuersten Einfamilienhäuser stehen im Bezirk Liezen

Die meisten Transaktionen 2020 gab es in der Steiermark in Graz und im Bezirk Liezen – und auch die teuersten. Was sagt das Grundbuch? Willhaben und IMMOunited haben die Immobilienpreise im vergangenen Jahr in der Steiermark genauer unter die Lupe genommen. Im Rahmen der gemeinsamen Jahresanalyse der Immobilienplattform Willhaben und dem Grundbuchexperten IMMOunited wurden in der Steiermark die Transaktionsanzahl, Top-Deals sowie Transaktionssummen und die größten Grundstücksverkäufe aus dem...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
Die Mieten in Tirol blieben im Coronajahr stabil, sie stiegen nicht, sind aber auch nicht gefallen.
2

Wohnen
Coronajahr: Mietpreise in Tirol bleiben stabil

TIROL. Laut dem Portal immowelt.at zeigen sich trotz einem Jahr Corona die Mieten in Tirol stabil. Es zeigte sich keine Steigerung der Mietpreise allerdings auch keine Senkung. Am stärksten gestiegen (+4%) sind die Mieten in Salzburg.  Mieten in Tirol stabilDas Coronajahr hatte bezüglich der Mietpreise keine Auswirkungen auf Tirol, so zumindest eine Analyse des Portals immowelt.at. Man verglich angebotene Mietpreise von Wohnungen in den einzelnen Bundesländern mit dem Vorjahr. Betrachtet wurde...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Im Bereich der Spornbergerstraße und der Bahntrasse der ÖBB des Bahnhofs wird ein Komplex für Wohnen, Gewerbe, Kultur und Kinderbetreuung entstehen.
8

Wohnen, Gewerbe, Kultur
Vorzeigeprojekt „Schwaz Urban“

SCHWAZ. In Schwaz wird im Mai das Großbauprojekt „Schwaz Urban“ gestartet. Am derzeitigen Pendler-Parkplatz zwischen der Spornbergerstraße und der Bahntrasse der ÖBB des Bahnhofs wird ein Komplex für Wohnen, Gewerbe, Kultur und Kinderbetreuung entstehen. Als Landmark dient ein 48 Meter hoher Turm mit Skybar. Es ist ein zukunftsweisendes Bauprojekt, das den öffentlichen Nahverkehr mit dem gesellschaftlichen Leben in einzigartiger Weise verbindet. Ein für Österreich neuartiges Projekt, das als...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dietmar Walpoth
Alois Poyer mit Sohn Ing. Peter Poyer, Vizebgm. Gerald Höchtl, Bürgermeisterin Josefa Geiger und Landtagsabgeordneter Christoph Kaufmann

Förderaktion
223 bewilligte Anträge für „Sicheres Wohnen“ im Bezirk

Förderaktion ‚Sicheres Wohnen‘ löste 2020 rund 7,8 Mio. Euro Investitionsvolumen in NÖ aus. BEZIRK (pa). „Mit der Förderung ‚Sicheres Wohnen‘ trägt das Land Niederösterreich wesentlich dazu bei, Eigenheime und Wohnungen noch einbruchssicherer zu machen. Das Land unterstützen somit beim Einbau von Schutzmaßnahmen mit einem Direktzuschuss von bis zu 2.000 Euro“, erklärt NÖ Wohnbau-Landesrat Martin Eichtinger. Im Jahr 2020 wurden dafür bereits 2.695 Anträge mit einem Gesamtfördervolumen von 2,34...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Die beliebteste Zimmerpflanzen ist die Monstera.
Aktion

Abstimmung Salzburg
Bist du im Dschungel-Fieber?

Die Community der Pflanzenliebhaber wächst und wächst, immer mehr Menschen verwandeln ihr Zuhause in einen kleinen Dschungel. SALZBURG. Ob pflegeleicht wie Sukkulenten und Kakteen oder anspruchsvoll wie Alokasien, für jeden wird im Pflanzenmarkt eine passende Pflanze angeboten. Die bekannteste unter den Zimmerpflanzen ist die Monstera oder auch Fensterblatt genannt, sie überzeugt nicht nur mit ihren prächtigen Blättern, sondern sorgt auch für einen modernen Hingucker. Sie sehen nicht nur schön...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Sandra Altendorfer
3 3

Öl und Gas
Aus für Öl und Gas Heizungen

Nun ist es fix: Für Kohle- und Ölheizungen kommt in Österreich spätestens 2035 das Aus, für das Ende der Gasheizungen fassen Bund und Länder das Jahr 2040 ins Auge. Für den Ausstieg aus Kohle und Öl bis 2035 ist vorgesehen, dass ab 2022 beim Ersatz einer Kohle- oder Ölheizung ein klimafreundliches Heizsystem eingebaut werden muss. Ab 2025 sind Kohle- und Ölkessel im Bestand, die ein bestimmtes Alter erreicht haben, auszutauschen. Der zweite Schritt legt den Ausstieg aus fossilem Gas in der...

  • Schärding
  • Markus H
Aus einem altem Gasthaus wurde eine moderne Wohnanlage: Am Freitag, dem 30. April, gibt es von 15.00 bis 18.00 Uhr einen Tag der offenen Tür.
2

Tag der offenen Tür am 30. April
Neue Kukmirner Wohnanlage steht zur Besichtigung frei

Aus dem leerstehenden ehemaligen Gasthaus Zotter in Kukmirn hat die Oberwarter Siedlungsgenossenschaft (OSG) ein modernes Wohnhaus gemacht. Mitten im Ortskern sind sieben neue Wohnungen mit sonniger Süd-West-Ausrichtung entstanden. Nach den Plänen des Architekturbüros Zotter + Mayfurth wurden im Erdgeschoß für Senioren vier betreubare Kleinwohnungen zwischen 54 und 57 m2 errichtet. Im Obergeschoß gibt es drei Startwohnungen zwischen 80 und 91 m2 für junge Menschen und Familien. Alle, die sich...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Auch in der Gemeinde Kirchberg ist das Thema "leistbares Wohnen" immer aktuell.

Kirchberg i. T. - Wohnbau
Bgm. Berger: "Leistbares Wohnen ist ein Dauerbrenner"

Zahlreiche Wohnungen entstanden in den vergangenen Jahren in Kirchberg; Warteliste ist lang. KIRCHBERG. "Leistbares Wohnen ist und bleibt ein Dauerbrenner. Wir benötigen laufend neuen Wohnraum. Auf der Warteliste der Gemeinde stehen derzeit rund 300 Anwärter, die eine Wohnung oder ein Grundstück suchen. Wir setzen alles daran, auch künftigen Generationen die Möglichkeit zu geben, im Dorf zu bleiben und hier in Haus, Wohnung oder zur Miete wohnen zu können", betont Kirchbergs Ortschef Helmut...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Anzeige
Die Fertigstellung der Reihenhausanlage am Linken Pinkaufer ist für Sommer 2021 geplant.

Reihenhausanlage am Linken Pinkaufer
Neue Eisenstädter baut erneut Wohnträume in Oberwart

Vor kurzem wurde in Oberwart die Wohnanlage in der Steinamangererstraße den neuen Bewohnern übergeben. Aktuell wird die Reihenhausanlage am Linken Pinkaufer fertig gestellt. Wohnen am Linken PinkauferDie NEUE EISENSTÄDTER errichtet nach den Plänen des Architekturbüros BPM GmbH eine gemütliche und moderne Reihenhausanlage am Linken Pinkaufer mit insgesamt 30 Reihenhäusern. Im ersten Bauabschnitt werden insgesamt 13 Häuser verwirklicht. Platz zur persönlichen EntfaltungBei der Ausstattung aller...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Franz Tscheinig
Vertreter der Gemeinde Bad Blumau, der am Bau beteiligten Firmen und der Köflacher Siedlungsgenossenschaft setzten den Spatenstich.
Video

Spatenstichfeier (+Video)
19 neue Reihenhäuser für Bad Blumau

Nahe des Seniorenwohnhauses Compass entstehen in Bad Blumau 19 geförderte Reihenhäuser. Die Wohnungsübergabe erfolgt voraussichtlich im Herbst 2022. BAD BLUMAU. Der Spatenstich ist gesetzt. Insgesamt 19 geförderte Reihenhäuser in vier Wohnblöcken errichtet die Köflacher Siedlungsgenossenschaft bis Herbst 2022 in der Gemeinde Bad Blumau. Im Beisein der beteiligten Firmen und Gemeindevertretern fand vor kurzem fand der Spatenstich zum ersten Bauabschnitt mit 10 Reihenhäusern statt. Das...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Direktor Johannes Geiger mit dem Aufsichtsratspräsidenten Konsul KR Dr. Georg Wolf-Schönach und Geschäftsführerkollegin Dir. Mag. (FH) Martina Haas
2

GWS Wohnungen in Leibnitz
Johannes Geiger ist mit dem Wohnbau in Leibnitz eng verbandelt

Seit 30 Jahren steht Johannes Geiger der GWS als Geschäftsführer vor. In dieser Zeit entstanden in Leibnitz knapp 1.100 GWS-Wohnungen. LEIBNITZ. Der Wohnbau floriert im Bezirk Leibnitz zur Freude aller Wohnungsinteressenten und so darf sich die Südsteiermark als Achse zwischen Graz und Marburg über einen spürbaren Zuzug freuen. Sehr gut kennt den Wohnungsmarkt im Lande auch Johannes Geiger, der dieser Tage einen guten Grund zum Feiern hatte: Diesmal nicht, weil eine neue Wohnung an ihre...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
So soll das Gebäude nach dem Umbau aussehen, wenn die geplanten sieben Wohnungen fertiggestellt sind.
2

OSG baut um
Alte Großmürbischer Schule wird Wohnhaus

Am 27. April stellt der Großmürbischer Gemeinderat die letzten Weichen für die neue Nutzung des ehemaligen Volksschulgebäudes. Der ehemalige Turnsaal und die Bibliothek sollen von der Gemeinde von der Oberwarter Siedlungsgenossenschaft (OSG) angemietet werden, die in dem Gebäude Wohnungen errichten will. "Damit soll sichergestellt werden, dass der alte Turnsaal zu einem Mehrzwecksaal werden kann und für öffentliche Veranstaltungen zur Verfügung steht", erläutert Bürgermeister Jürgen Kurta....

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits

„Träumen wird man wohl noch dürfen“ – richtig!
Grundpreise explodieren - Haus im Grünen – NEIN Danke!

Es braucht aber dringend eine nachhaltige, grundlegende Änderung der Bauland /Wohnungspolitik – um den veränderten Lebensbedingungen mehrerer Generationen nachhaltig gerecht zu werden. Selbst den Bürgermeistern, die nach wie vor auf „Ihrer Baubehörde“ bestehen (die ist in Bayern und Südtirol längst überholt) wird jetzt zurecht bange, weil für die junge Generation kein Platz im Ort ist. Es braucht daher mehr Mut seitens der Gemeinden und des Landes, endlich die baubehördlichen Angelegenheiten...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Anton Wintersteller
StR Rudi Federspiel, Vizebgm. Markus Lassenberger und Klubobfrau Andrea Dengg fordern ein klares Stadtentwicklungskonzept.

Transparenzoffensive
Antworten auf die Frage "Wohin geht Innsbruck?"

INNSBRUCK. Eine Transparenzoffensive soll die Informationen über die Gemeinderatstätigkeit erleichtern und verbessern. Als weitere Schwerpunkte stellen die Freiheitlichen das Thema Wohnen in den Mittelpunkt und fordern einen Studenten-Campus. Transparenz gefordertWährend ein Blick auf die Onlineangebote des Parlaments oder des Tiroler Landtages eine umfassende Abfrage über die Tätigkeiten und vor allem über Anfragen und Anträge ermöglicht, herrscht zu diesem Thema beim Innsbrucker Gemeinderat...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Besichtigung der neuen Räumlichkeiten in der Mößlgasse mit LRin Gabriele Fischer, Karin Bröckl (Mitarbeiterin der Sozialpädagogischen Wohngemeinschaft) und Julia Schratz (Geschäftsführerin von DOWAS für Frauen)
1

Betreute Wohnmöglichkeiten für Frauen
DOWAS bekommt neue Räumlichkeiten

Tatsache ist: Aufgrund eines geringeren Einkommens, Erwerbsunterbrechungen und unbezahlter Haus- und Familienarbeit sind Frauen einem erhöhtem Armutsrisiko ausgesetzt. Somit kommt es immer wieder vor, dass Frauen ohne Wohnung enden. INNSBRUCK. „Vor allem die „verdeckte Wohnungslosigkeit“ tritt als Tabuthema sehr häufig auf: Denn Frauen – und oftmals auch ihre Kinder – leben nach dem Verlust ihrer eigenen vier Wände bei Verwandten, Bekannten sowie in Zweckpartnerschaften. Dies resultiert in...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg
Das Bauhandbuch kann online gelesen oder kostenlos bestellt werden – Infos im Bericht.
2

Neue Auflage erschienen
OÖ Bauhandbuch: Ratgeber für alle Häuslbauer

Das OÖ. Bauhandbuch berücksichtigt die Besonderheiten und Vorschriften in Oberösterreich und enthält die Kontaktdaten der wichtigsten Anlaufstellen. OÖ. Der Wunsch nach einem eigenen Heim ist ungebrochen. Die Verwirklichung des Wohntraumes ist für all jene, die ein Neubauprojekt starten, mit vielen Fragen verbunden. In diesen Fällen empfiehlt der VP-Arbeitnehmerbund ÖAAB den angehenden Häuslbauern das umfangreiche Handbuch „Bauen und Wohnen in Oberösterreich“, das man 2021 bereits zum...

  • Perg
  • Ulrike Plank
Anzeige
3

Architektur schon weit vor Baubeginn erlebbar machen:
Fotorealistische 3D-Visualisierung: Ein planbarer Baustein der Immobilienvermarktung

Die visuelle Kommunikation ist für uns Menschen der wichtigste Informationskanal. Etwa vier Fünftel aller Informationen nehmen wir über die Augen wahr. Bilder spielen hierbei eine besondere Rolle: sie bilden die Wirklichkeit ab, hinterlassen einen starken und bleibenden Eindruck und können begeistern. Nicht ganz zufällig heißt es: „Ein Bild sagt mehr als tausend Worte“. Dies gilt ganz besonders für hoch emotionale Entscheidungen, wie den Kauf einer Wohnung oder die Auswahl eines Büros.Kauft man...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Markus Bauer
Der OÖ Seniorenbund legt in einem Fünf-Punkte-Wohnprogramm konkrete Forderungen dar, wie Wohnen im Alter aussehen soll.

Wohnbau in OÖ
Wohnen im Alter in der Zukunft

In den nächsten zwanzig Jahren wächst die Generation 60+ von 370.000 Menschen in Oberösterreich auf 510.000. Die Zahl der Hochbetagten wird sich vervierfachen. Das Thema "Wohnen im Alter" wird in Zukunft eine große Rolle spielen.  OÖ. Eine vom OÖ Seniorenbund in Auftrag gegebene IMAS-Umfrage aus dem Jahr 2020 widmet sich dem Thema „Wohnen im Alter“. 92 Prozent der befragten Senioren gaben an „sehr zufrieden“ oder „zufrieden“ mit ihrer aktuellen Wohnsituation zu sein. Wichtige Gründe, die stark...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
"Acht 5-Euro-Wohnprojekte in sieben Jahren ist keine Bilanz, bei der sich irgendeiner der angesprochenen Verantwortlichen auf die Schulter klopfen braucht", so Liste Fritz-Landtagsabgeordneter Markus Sint.

Liste Fritz
Zu wenig Fortschritte bei 5-Euro-Wohnungen

TIROL. Die Idee der Initiative 5-Euro-Wohnungen war gut, jedoch hapert es gewaltig an der Umsetzung, so die Kritik der Oppositionspartei Liste Fritz. Seit sieben Jahren läuft das Projekt, doch von den großen Vorhaben ist noch nicht viel zu sehen. 8 von 166 geplanten Wohnungen umgesetztPrinzipiell sei die Idee der 5-Euro-Wohnungen in Tirol lobenswert, so die Liste Fritz, jedoch wurden in den sieben Jahren, seit denen das Projekt schon läuft, erst acht von insgesamt 166 Wohnungen in ganz Tirol...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

Anzeige
Die beliebte Hausbau & Energie Messe findet heuer als Onlineveranstaltung statt.
  • 9. Mai 2021 um 00:00

Tiroler Hausbau & Energie ONLINE 2021

Noch bis 7. Juni haben Häuslbauer, Sanierer und Renovierer die Gelegenheit, sich auf der „Tiroler Hausbau & Energie ONLINE 2021“ den kostenlosen Zugang zu einem umfassenden Produkt- und Dienstleisterangebot sowie für informative Fachvorträge und Expertentipps zum Thema Planen, Bauen, Sanieren und Finanzieren zu sichern.

  • 3. Juni 2021 um 09:00
  • BIOEM Messegelände
  • Großschönau

35. BIOEM in Großschönau

35. BIOEM in Großschönau Die BIOEM in Großschönau ist mit mehr als 250 AusstellerInnen und 20.000 BesucherInnen pro Jahr Niederösterreichs größte Energiespar- und Hausbaumesse. Auf knapp 14.000 m2 Ausstellungsfläche präsentieren die führenden nationalen und internationalen Markenhersteller die neuesten Trends sowie Wissenswertes aus den Bereichen Energie/Umwelt, Bauen/Sanieren, Wohnen/Sicherheit, Natur/Garten/Biodiversität, Wellness/Gesundheit und Elektromobilität. Zusätzliche hochkarätige...

  • 9. Juli 2021 um 20:00

Hilfe bei Möbel und Einrichtung (Vortrag)

In unserem Vortrag zeigen wir anhand von 5 verschiedenen Beispiel-Wohnungen welche Art von Möbel am besten geeignet sind. Wir verwenden dazu verschiedene Systeme aus der Inneneinrichtung und Wohnplanung. Es geht um: Wohnzimmermöbel wie Sofa, Couchtisch, SideboardKüchenmöbel wie Küchentisch und KüchenschrankSchlafzimmermöbel wie Bett und Kleiderschrank

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.