30.06.2016, 11:09 Uhr

Musik von Schubert bei KlassikMusikfest

Wann? 14.07.2016 bis 17.07.2016

Wo? Schnopfhagenstadl, Ringstraße, 4181 Oberneukirchen AT
Clemens Zeilinger (Foto: Erich Pröll)
Oberneukirchen: Schnopfhagenstadl |

Von 14 bis 17. Juli geht im Oberneukirchner Schnopfhagenstadl das KlassikMusikfest Mühlviertel über die Bühne.

OBERNEUKIRCHEN. Bereits zum dritten Mal unter der Intendanz von Pianist Clemens Zeilinger widmet sich das Festival der Musik von Franz Schubert. Der Komponist wird im Original und in Bearbeitungen, in verschiedensten Besetzungen und Varianten erklingen. Im Prinzip wird die ursprüngliche Idee der allerersten Schubertiaden zu Lebzeiten des Musikers aufgegriffen: Freunde kommen in geselligem Kreis zusammen, um zu musizieren.

Hochkarätige Musiker
So ist ein bunt musikalisches Programm garantiert, heuer unter anderem präsentiert von jungen Preisträgern internationaler Wettbewerbe, wie zum Beispiel dem „Giocoso String Quartett“, den Geigern Yuta Takase und Susanne Schäffer oder dem Bariton Klemens Sander.
Weiters musikalisch mit an Bord ist der bekannte österreichische Gittarist Helmut Jasbar mit seinem Trio, oder der Improvisations-Magier Andreas Thaller und nicht zuletzt am Klavier das renommierte deutsche „Klavierduo Schemann“ und der künstlerische Leiter selbst – Clemens Zeilinger.

Die amikale Atmosphäre im Schnopfhagen-Stadl wird in bewährter Weise diesen Gedanken vollkommen nachwirken lassen können, wenn „Evergreens“ wie das „Forellen-Quinett“, „Der Tod und das Mädchen“ oder „Die Schöne Müllerin“ zum Klingen gebracht werden.
Informative und humorvolle Moderation des Intendanten und ein Gesamtkunstwerk aus Musik, Kulinarik und Geselligkeit machen den einzigartigen Reiz dieses Festivals aus.

Nähere Informationen und Kartenbestellung unter Klassikfest, bei allen Raiffeisenbanken OÖ (Ö-Ticket) oder Tel. 0664/2166004
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.