28.06.2016, 07:21 Uhr

Charity-Golfturnier & Wuchteln bei Kerzenschein

Die Gewinner Eva Krumphuber und Gerhard Fidler (r.) mit RK-Bezirksgeschäftsleiter Gerald Roth. (Foto: ÖRK/LV OÖ)
OBERNEUKIRCHEN. Heiß her ging es beim Rotkreuz-Charity-Golfturnier am vergangenen Samstag. Aber nicht nur aufgrund des Wettkampfs, sondern auch wegen der glühend heißen Sonne. Die „mobilen Durstlöscher“ des Roten Kreuzes mit kühlen Getränken waren im Dauereinsatz.
„Das gesammelte Geld werden wir, wie immer, wohlüberlegt und achtsam einsetzen“, versprach RK-Bezirksgeschäftsleiter Gerald Roth und bedankte sich bei allen Golfern und Firmen für die Unterstützung. Großzügig verhielt sich auch das Wetter und so konnte er gemeinsam mit Golfplatz-Präsident Gerhard Engleder noch vor dem Regen auf der gemütlichen Terrasse des Golfclubs den Siegern gratulieren. Brutto-Gewinnerin der Damen wurde Eva Krumphuber, Brutto-Gewinner der Herren Gerhard Fidler. Es gab schöne Preise.
Den Ausklang dieses erfolgreichen Tages bildete ein gemeinsames Abendessen mit musikalischen Gustostücken der Rotkreuz-Sängerin Nadine und die Auflösung des Schätzspiels des Jugendrotkreuzes Walding. Das starke Gewitter zog glücklicherweise erst nach der Hauptspeise über das Sterngartl. Denn plötzlich war es finster: Stromausfall! Aber weder Wirt Andreas noch die Gäste ließen sich beeindrucken und genossen bei Kerzenlicht die köstliche Nachspeise, Wuchteln mit Vanillesauce.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.