Altenberg bei Linz

Beiträge zum Thema Altenberg bei Linz

Das Amtsgebäude fügt sich in den Ortsplatz und schließt mit einer einheitlichen Fläche perfekt an den Kirchenplatz an.
2

Baureportage
Amtshaus Altenberg – ein offenes Haus für Bürger

Nach 440 Tagen Bauzeit ist das Marktgemeindeamt Altenberg in das neue Gemeindezentrum übersiedelt. ALTENBERG. Seit 9. Juli befindet sich das Marktgemeindeamt im neuen Amtshaus am Marktplatz 1. Dazu wurde das ursprüngliche Gebäude adaptiert, erweitert und ein zeitgemäßes Gemeindezentrum errichtet, das neben den Grundfunktionen eines Amtshauses mit modernem Sitzungssaal und repräsentativem Trauungssaal auch eine Postpartnerstelle und ein Café beherbergt. Eine Besonderheit der Baustelle war der...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair

Leider ABGESAGT!
ABGESAGT Kofferraumflohmarkt in Altenberg

Leider ABGESAGT!! Nächster Termin 15.5.2021.  Der SPIEGEL-Treffpunkt Zwergerlberg Altenberg freut sich auch heuer den beliebten Kofferraumflohmarkt veranstalten zu können. Hier wird direkt aus dem Kofferraum alles was selbst nicht mehr benötigt wird, verkauft. Gefeilscht wird am 10.10.2020 von 8.00-12.00 Uhr am Parkplatz beim Sportplatz in Altenberg. Verkäufer können eine Stunde vorher aufbauen. Der Standplatz kostet 5 Euro pro Autobreite und Anmeldungen werden unter...

  • Urfahr-Umgebung
  • Daniela Köberl
2

Altenberger Straße
"Linzer Verkehrspolitik provoziert großen Stau"

ALTENBERG/LINZ. Erbost zeigt sich der Sprecher der Mühlviertler Pendlerallianz und Bürgermeister von Altenberg Michael Hammer ob des "jüngsten Schildbürgerstreichs der Linzer Verkehrspolitik". Auf der Altenberger Straße wurde zur Abbiegung Aubrunnerweg (wo aufgrund der dort befindlichen Schulen viele Autos links einbiegen) ein Linksabbieger für Radfahrer eingerichtet. Damit müssen alle linksabbiegenden Fahrzeuge am Fahrsteifen stehenbleiben, bis sie links abbiegen können. Dadurch entsteht vor...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Von links: Martin Mayr-Kellerer (Obmann Siedlerbund), Johannes Riener (Ortsbauernobmann), Florian Mayr (Bauernbund-Obmann), Bgm. Michael Hammer, Vbgm. Anna Schinagl, Christoph Reisinger (Obmann Imkerverein), Erich Mayrhofer (Imker)

Förderprogramm
Altenberg bewirbt sich als „Bienenfreundliche Gemeinde“

Auf Initiative von Bürgermeister Michael Hammer hat sich die Marktgemeinde Altenberg für das Landesförderprogramm „Bienenfreundliche Gemeinde“ beworben, wo heuer zusätzlich 17 Gemeinden aufgenommen werden sollen. ALTENBERG. Die Bewerbung ist eine Kooperation von Gemeinde, Ortsbauernschaft und Bauernbund, dem Altenberger Imkerverein und dem Siedlerbund, damit man hier auch in verschiedensten Bereichen Maßnahmen setzen kann. Altenberg hofft, den Zuschlag zu erhalten und im Rahmen des...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Von links: Bürgermeister Michael Hammer, Amtsleiterin Birgit Zimmermann und Studentin Nadine Hinterdorfer

Kommunale Dienstleistungen
Altenberg startet Bürgerbefragung

ALTENBERG. Michael Hammer, Bürgermeister der Marktgemeinde Altenberg, hat in seinen Zielsetzungen bei Amtsantritt ein 5-Rosen-Programm mit fünf wesentlichen Schwerpunktsetzungen definiert. Einer davon ist ein modernes Bürgerservice und eine Unterstreichung der Bürgerorientierung bei kommunalen Dienstleistungen. „Dies ist mir persönlich ein großes Anliegen. Im Rahmen der Dachmarke 'wir gestalten Altenberg' ist die Bürgerbeteiligung ein wesentliches Instrument um gemeinsam die Lebensqualität in...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
34

Feuerwehreinsatz
Großbrand auf Bauernhof in Altenberg

Update, 14.08.2020Der 29-jährige Schwiegersohn des Hofbesitzers war am Tag des Brandes mit Stemmarbeiten beschäftigt. Gegen 16.25 Uhr bemerkte er beim Dachvorsprung im Innenhof Flammen und Rauch. Die elf Kühe, welche sich im Stall befanden, konnten vom Besitzer, einem 56-Jährigen gemeinsam mit dem 29-Jährigen in Sicherheit gebracht werden. Die Löscharbeiten zogen sich bis in die Nachtstunden, weil das gesamte Stroh und Heu mittels Kran aus dem Brandobjekt zum Ablöschen entfernt werden musste....

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
50

Gemeinsam schaffen wir das!
Willersdorf - ein Dorf mit einem tollen Gemeinschaftsleben

19 Maibäume wurden im Dorf Willersdorf in Altenberg bei Linz bei insgesamt 22 Häusern am 1. Mai 2020 aufgestellt. Die Willersdorfer verstehen es auch in dieser schwierigen Zeit diesen Brauch zu bewahren. Normalerweise gibt es bei uns im Dorf einen großen, gemeinsamen Maibaum. Da jedoch heuer dies nicht möglich war, gab es den Aufruf, dass jedes Haus seinen eigenen „Quarantäne“-Maibaum bastelt, so  Johannes Mühleder, der mit seiner Familie ein schmuckes Einfamilienhaus im Dorf bewohnt.  ...

  • Urfahr-Umgebung
  • Erika Ganglberger

Diebstahl
Betrüger gab sich als Polizist aus

URFAHR-UMGEBUNG. Goldmünzen, Ringe, Gold- und Perlenketten, Armbänder sowie Armbanduhren erbeutete ein Gaunerpärchen bei einem Betrug am 16. März 2020 in Altenberg. Ein Mann mit deutschem Akzent rief um 12.05 Uhr bei einer 77-Jährigen an und stellte sich als Polizist der Polizeiinspektion Linz-Nietzschestraße vor. Laut Aussendung der Polizei sagte er zur Pensionistin, dass eine syrische Einbrecherbande festgenommen und eine Liste mit künftigen Einbruchsobjekten sichergestellt worden wäre. Das...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Von links: Vizebürgermeister Michael Hammer, Bauernbundobmann Florian Mayr mit Sohn, Jungbauernobmann Johannes Neubauer und Bürgermeister Ferdinand Kaineder beim Aufstellen der Tafeln.

illegale Abfallentsorgung
Altenberger wollen ein Zeichen setzen

ALTENBERG. „Ist das auf deinem Mist gewachsen?“ – Dieser Spruch ist momentan in vielen Teilen Oberösterreichs zu lesen – so auch in Altenberg. Mit dieser Aktion will die Bauernschaft ein Zeichen gegen die illegale Entsorgung von Abfällen setzen. Plastikflaschen, Aludosen, Verpackungen und sogar Elektroschrott und Reifen – all das findet man entlang von Straßen und öffentlichen Wegen. Durch diesen Müll wird nicht nur die Landschaft verunstaltet, sondern auch das Wohl der Nutztiere gefährdet....

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair

Am 21.3. ist es wieder soweit!
Kofferraumflohmarkt Altenberg

Der SPIEGEL-Treffpunkt Zwergerlberg Altenberg freut sich bereits zum 3. Mal den beliebten Kofferraumflohmarkt veranstalten zu können. Hier wird direkt aus dem Kofferraum alles was selbst nicht mehr benötigt wird, verkauft. Gefeilscht wird am 21.3. von 8.00-12.00 Uhr am Parkplatz beim Sportplatz in Altenberg. Verkäufer können eine Stunde vorher aufbauen. Der Standplatz kostet 5 Euro pro Autobreite und Anmeldungen werden unter flohmarkt.zwergerlberg@gmx.at gerne entgegen genommen. Der...

  • Urfahr-Umgebung
  • Daniela Köberl

Kabarett-Abend
BlöZinger begeisterten in Altenberg

ALTENBERG. Im ausverkauften Theaterhaus in Altenberg präsentierte sich das Kabarettisten-Duo „BlöZinger“ auf Einladung des Kulturvereins Akzent in Höchstform. Ohne Requisiten und Bühnenbild und technischen Aufwand nehmen sie all die kleinen und größeren Probleme auf die Schaufel. Blitzschneller Rollen- und Szenenwechsel ermöglichen ein breites Band von Themen aufzugreifen und humorvoll zu behandeln. Beziehungsprobleme wurden nicht ausgelassen, seien es persönliche oder im Internet....

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair

Haiwaiifest
Ein Stückchen Urlaubsparadies in Altenberg

ALTENBERG. Anfang August war es wieder soweit: Das Hawaiifest der Jungen ÖVP Altenberg verwandelte den Altenberger Katzgraben in eine Partylocation der besonderen Art und holte ein Stückchen Urlaubsparadies nach Oberösterreich. Die Bands „Monito“ und „Mountain Crew“ (alias Grandmas) brachten die Menge am Freitag zum Tanzen und am Samstag sorgten dann die DJs „Badetasche“ und „Levex“ für den richtigen Beat. Mit zahlreichen Bars, wie etwa der berühmten Vulkanbar und der CostABier Seidlbar,...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Von links: Amtsleiter Gerhard Pfarrhofer, Bürgermeister Ferdinand Kaineder, Geschäftsführerin der Leader-Region Sterngartl Gusental Martina Birngruber,
Nachfolgerin des Amtsleiters Birgit Zimmermann
3

Leader-Projekt
Erholungsoasen in Altenberg geschaffen

ALTENBERG. Entlang von regionalen Rad- und Wanderwegen wurden zwei gemeinnützige Ruheoasen geschaffen, die mithilfe einer Leader-Förderung realisiert wurden. Die erste Erholungsoase befindet sich am Ortsrand von Altenberg mit einem bei Schönwetter schier unglaublichen Weitblick über Linz und die Alpen. In Willersdorf überblickt man das gesamte Gusental und hat einen Ausblick ins Alpenvorland. Mehrwert für Radfahrer, Wanderer und FamilienBürgermeister Ferdinand Kaineder, Amtsleiter Gerhard...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
2

Altenberger Eventáge ging in die fünfte Runde

ALTENBERG. Die Junge ÖVP Altenberg veranstaltete bereits zum fünften Mal ihren beliebten Spieletag – genannt Eventáge. Die angemeldeten 2er-Teams werden dabei in 4er-Teams zusammengelost und stellen in den verschiedensten Disziplinen ihr Können unter Beweis. Zu den diesjährigen Spielen gehörten Wasserbomben-Katapult, Beach Air Volleyball, Bierkistenrennen und noch viele mehr. Um der Hitze standhalten zu können, gab es auch ein Pool zur Abkühlung. Für das leibliche Wohl wurde ebenfalls gesorgt:...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
7

Veitsdorf holte sich den Bronze Cup des Bezirks

ALTENBERG. Am Sportplatz von Altenberg kämpften 24 Bewerbsgruppen um einen schnellen und fehlerfreien Löschangriff, der in einem spannenden Wettkampf im KO-Duell ausgetragen wurde. Neben der Bewerbselite von Bezirk Urfahr-Umgebung waren auch starke Gruppen aus den Nachbarbezirken am Start und zeigten tolle Leistungen. Bei schweißtreibenden Temperaturen wurden Spitzenzeiten unter 30 Sekunden gelaufen, wobei sich die Bewerbsgruppe Veitsdorf 1 vor Mühldorf 1 und Schmiedgassen 2 den Sieg im...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Walter Bachl (Mitte) ist nicht nur in der Kletterhalle unterwegs – in den Bergen ist er mit Jugendlichen anzutreffen.
10

"Solange ich gebraucht werde, bin ich da"

Walter Bachl wurde für sein Engagement mit dem Preis fürs Ehrenamt ausgezeichnet. ALTENBERG (vom). "Es war eine schöne Veranstaltung und mit dem Preis habe ich überhaupt nicht gerechnet", sagt Walter Bachl. Er ist Urfahr-Umgebungs Florian-Preisträger 2019. Betreuer seit mehr als 20 JahrenBachl ist seit vielen Jahren im Alpenverein Altenberg ehrenamtlich tätig. Der Verein setzt besonders großen Wert auf die Betreuung von Kindern und Jugendlichen. Freitags finden von 16 bis 19 Uhr...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair

FPÖ Altenberg lud zum Ostereierfärben ein

ALTENBERG. Zum zweiten Mal hat die FPÖ Altenberg Kinder und Eltern aus der Gemeinde zum gemeinsamen Eierfärben eingeladen. Beim Gestalten der Osternester, Verzieren und Färben der Eier und bei lustigen Spielen zeigten die Kinder ihre Kreativität. Ortsparteiobmann Philipp Scheibenreif und seine Helfer freuen sich jetzt schon auf wiederum begeisterte Kindergesichter im kommenden Jahr.

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
3

Florian 2019
Sie investieren Stunden für ein "Danke"

Mit dem Florian 2019, dem Preis fürs Ehrenamt, werden Freiwillige für ihr Engagement gewürdigt. Bernhard Hiebl ist bereits seit Jahren im Alpenverein Altenberg ehrenamtlich tätig. In seiner Kindheit hat er an vielen Veranstaltungen des Alpenvereins teilgenommen. Da es zu dieser Zeit aber nur ein Betreuungsprogramm für unter 15-Jährige gab, beschloss er schließlich vor rund fünf Jahren, eine Jugendgruppe für kletterbegeisterte Jugendliche ab 15 Jahren zu gründen. Innerhalb kürzester Zeit hat...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Ulrike Rabmer-Koller mit Klaus Johannis.

Besuch in Bukarest
"KMU sind Schlüssel für Zukunft Europas"

Ulrike Rabmer-Koller zu Besuch bei Staatspräsident Klaus Johannis. ALTENBERG/BUKAREST. WKÖ-Vizepräsidentin und SMEunited Präsidentin Ulrike Rabmer-Koller aus Altenberg traf kürzlich in Bukarest mit dem rumänischen Präsidenten Klaus Johannis und Handels- und Wirtschaftsminister Radu Oprea zusammen. Rabmer-Koller nutzte ihr Treffen mit Präsident Johannis, um die Bedeutung der kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) für die Europäische Union und ihre Zukunft hervorzuheben. Sie betonte, dass...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair

Kinder tanzten gemeinsam mit den Senioren

ALTENBERG. Zwei Erstkommunionklassen der Volksschule Altenberg mit ihren Lehrerinnen,  Iris Stögmüller und Elisabeth Reisinger, besuchten die Tanzgruppe des Seniorenbundes Altenberg. Zuerst zeigten die Senioren den Kindern einen weihnachtlichen Tanz, bei dem die Kinder gleich begeistert mitmachten. Die Schüler konnten es gar nicht mehr erwarten, danach selber ihre einstudierten Lieder und Tänze vortragen zu können. Ganz erstaunt erfuhren die Senioren von einer neuen Tierart, die in der...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
2

NMS Altenberg öffnete die Türen

ALTENBERG. Kürzlich öffnete die Neue Mittelschule Altenberg wieder die Türen der Klassenzimmer für interessierte Schüler und Eltern. Es wurden Mohnflesserl gebacken, an verschiedenen Stationen geturnt und so manches physikalische Experiment ausprobiert. Im Informatikunterricht durften die Kinder Weihnachtskarten selbst gestalten und im Werkunterricht Schlüsselanhänger herstellen. In Englisch wurde nicht nur Bingo gespielt, sondern auch gleich neue Vokabeln gelernt.

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair

Glücksschwein für den Musikverein Altenberg

ALTENBERG. Anlässlich des 120-jährigen Jubiläums des Musikvereins Altenberg überreichte Herr Bürgermeister Ferdinand Kaineder mit seiner Familie den Musikerinnen und Musikern ein Glücksschwein.

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
3

Altenberger Tennis-Nachwuchs wurde Meister

ALTENBERG. Die jungen Tennistalente des TC Altenberg holten kürzlich in der U 18 Landesliga Ost den Meistertitel. Sie setzten sich gegen die Mannschaften von Kirchdorf, Nettingsdorf, ATC Wels, Wels 1862 und Casa Moda Steyr souverän durch. Die Siegerurkunde wurde Adrian Aigner, Tobias Oyrer, Jürgen Enzenhofer und David Penn bei den Upper Austria Ladies überreicht.

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.