02.05.2016, 11:07 Uhr

Gelungenes Konzert mit Carole Aston

ENGERWITZDORF. Soul in allen seinen Ausprägungen – Carole Aston spannte mit phänomenaler Stimme einen umfassenden Bogen durch die ganze Breite der Soulmusik des vergangenen Jahrhunderts. Die Band im Erscheinungsbild netter Nachbarn entführte mit grandiosem Musikkönnen in Soul, Reggae, Bossa Nova, Funk und Blues. Bekannte und weniger bekannte Lieder von Stevie Wonder, Marvin Gay und vielen anderen berühmten Komponisten und Musikern fanden in faszinierender Interpretation ihren Weg in das Programm. Bedrückende Darstellungen des harten Lebens der armen Bevölkerungsschicht, gepaart mit schonungsloser Sozialkritik sind Themen ebenso wie zarte und lyrische Liebeslieder.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.