22.09.2016, 09:31 Uhr

Bilderbuchhochzeit auf dem Bauernhof

(Foto: Kapeller)

Eine traditionelle Bauernhofhochzeit mit 250 Gästen feierten Nadja und Wolfgang Kapeller aus Kirchschlag.

KIRCHSCHLAG. Die Traumhochzeit ging erst über die Bühne, als das neue moderne Bauernhaus in der Ortschaft Geitenedt, das Wolfgang Kapeller und sein Vater in Eigenregie errichtet hatten, fertig war.

Am Tag X war alles perfekt. "Sogar das Wetter spielte mit", strahlten die Frischverheirateten. Die Trauung fand in der Pfarrkirche statt. Das Fest war eine traditionelle Bauernhofhochzeit. Das war ihnen ein Anliegen. "Weil der Hof unser Lebensmittelpunkt ist", bringt es Nadja Kapeller, die auch Kirchschlager Ortsbäuerin ist, auf den Punkt. Hier leben sie mit ihren sechs Kindern und den Eltern von Wolfgang Kapeller. Für die Hochzeit wurde eigens ein Stier geschlagen, den der Maurerwirt zu einem Buffet verarbeitete. Den Stadl räumten sie für die Hochzeitstafel und den Tanzboden aus. Sogar eine Hüpfburg stellten sie auf. Der Musikverein und Feuerwehrleute durften nicht fehlen. Das Paar heiratete in Weiß, "weil wir ohnehin das ganze Jahr in der Tracht sind". Der Raimundhof – das alte Gebäude war 400 Jahre alt – ist seit 25 Jahren ein Biobetrieb mit Mutterkuh-Haltung. Die Familie Kapeller ist ein Direktvermarkter mit einem Ab-Hof-Verkauf und einer Schnapsbrennerei. Auch die Food-Coop "Kirchschlager Speis" wird von Kapeller beliefert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.