02.04.2016, 09:06 Uhr

Pferd stürzte mit Reiterin

HELLMONSÖDT. Eine Urlauberin kam bei einem Ausritt mit ihrem Pferd zu Sturz und verletzte sich dabei. Die 15-Jährige aus Deutschland ritt am 1. April 2016 gegen 15 Uhr auf einem Reitplatz in Hellmonsödt. Sie dürfte plötzlich die Zügel verloren haben und das Pferd querte samt Reiterin die angrenzende Straße. Auf dem Asphalt rutschte das Pferd vermutlich aus und kam zu Sturz. Das Pferd lief anschließend unverletzt zurück zum Reiterhof. Die 15-Jährige verletzte sich unbestimmten Grades und wurde vom Rettungshubschrauber in das Kepler Universitätsklinikum Med Campus III geflogen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.