13.05.2016, 18:09 Uhr

Achtjähriges Mädchen rannte in ein Auto

Das Mädchen wurde nach der Erstversorgung in das LKH Villach gebracht (Foto: SYMBOLFOTO)
WEISSENSTEIN. Riesiges Glück hatte heute, Freitag, ein Mädchen in Weißenstein: Die Achtjährige rannte gegen Mittag auf Höhe der Volksschule Stadelbach in ein Auto, kam aber mit leichten Verletzungen davon.
Denn die 42 Jahre alte Lenkerin hatte ihren Wagen noch rechtzeitig anhalten können, sodass die Schülerin, die ohne auf den Verkehr zu achten, die Straße überquert hatte, nur mit der Beifahrerseite des PKW kolidierte. Das Mädchen wurde nach Erstversorgung von der Rettung in das LKH Villach gebracht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.