Der "MONTE LUSCHARI" bei Camporosso ist einen Ausflug wert!

Wallfahrtskirche "Maria Luschari"
Unmittelbar nach der italienischen Grenze geht es von Camporosso mit der modernen Seilschwebebahn auf den Luschariberg. So haben auch ungeübte Wanderer die Gelegenheit die Julischen Alpen näher kennenzulernen.
Wanderwege führen in die noch weitgehend unberührte Bergwelt. Der Fernblick über die Gipfel in Italien, Österreich und Slowenien vermittelt eine internationale Atmosphäre.
Der Luschariberg ist auch als Wallfahrtsort sehr bekannt. In der Wallfahrtskirche "Maria Luschari" werden im Sommer einigemale in der Woche stündlich Messen abgehalten.
Auf der neuen Piste "Di Prampero" des Monte Luschari finden Skiweltcuprennen statt. Loipen und Skitouren laden zum Wintersport ein, im Sommer und Frühherbst ist die Region um Tarvis und Camporosso (Seifnitz) das Bergsportzentrum Friauls.
Ich hatte Glück mit dem Wetter und konnte das wunderschöne Panorama bewundern.
Am Heimweg machten wir noch einen Aufenthalt in Tarvis.
2 7
4 7
5
1 5
10 5
4
5
4
2 4
2 4
4
3
3
3 3
5
5
4 4
4
3
4
5
3
1
0
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
11 Kommentare
857
Christine Spazier aus Villach | 28.08.2011 | 19:25  
10.760
Ulrike Biedermann aus Villach | 28.08.2011 | 21:13  
4.057
Elfriede Goritschnig aus Klagenfurt | 28.08.2011 | 22:04  
10.760
Ulrike Biedermann aus Villach | 29.08.2011 | 21:15  
18.084
Lisa Lin aus Klagenfurt | 01.09.2011 | 07:43  
10.760
Ulrike Biedermann aus Villach | 01.09.2011 | 21:19  
964
Franz Waditzer aus Sankt Veit an der Glan | 16.09.2012 | 18:38  
10.760
Ulrike Biedermann aus Villach | 16.09.2012 | 22:00  
1.888
Pensionistenverband Österreich Ortsgruppe Zemendorf aus Zemendorf-Stöttera | 02.03.2013 | 23:30  
10.760
Ulrike Biedermann aus Villach | 03.03.2013 | 20:44  
10.760
Ulrike Biedermann aus Villach | 03.03.2013 | 20:47  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.