24.05.2016, 14:39 Uhr

Vor Auswärtsspiel in Gmunden: UVB weiter im Titelrennen

Mattia Olivotto (r.) erzielte das Goldtor gegen FC Wels (Foto: Jungwirth/Archiv).

Goldtor von Mattia Olivotto gegen den FC Wels.

VÖCKLAMARKT. Auf zwei Punkte geschrumpft ist der Vorsprung von OÖ-Liga-Tabellenführer Grieskirchen auf Verfolger UVB Vöcklamarkt. Während die Trattnachtaler in der jüngsten Runde bei St. Martin mit 0:2 verloren, feierte der Bezirksklub einen 1:0-Heimerfolg gegen den FC Wels. Goldtorschütze war Mattia Olivotto (59.). Vier Runden vor Schluss ist damit das Titelrennen wieder völlig offen, wenngleich die Vöcklamarkter auf Schützenhilfe angewiesen sind. Die Moral stimmt, das hat die Elf von Trainer Karl Vietz unter anderem in der 25. Runde in Micheldorf eindrucksvoll unter Beweis gestellt, wo sich einen 0:2-Rückstand in deinen 4:2-Sieg verwandelt hat.

Die 27. Runde wird bereits morgen, Mittwoch ausgetragen. Die UVB Vöcklamarkt muss nach Gmunden (19 Uhr), derzeit auf Rang 14. Grieskirchen empfängt den Tabellenachten SV Bad Ischl.

Das Restprogramm der beiden Titelanwärter: Vöcklamarkt – Sierning (H, Samstag, 28. Mai, 18.30 Uhr, Black Crevice Stadion), Bad Schallerbach (H), Perg (A); Grieskirchen – Neuhofen (A), Marchtrenk (H), Bad Schallerbach (A).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.