10.06.2016, 07:20 Uhr

Mittelschüler schnuppern in Technikbereiche hinein

Schüler der 4B bei der Feilenübergabe mit Lehrlingsbeauftragtem Raimund Tautscher von Mahle-Filtersystem (Foto: KK)
KÜHNSDORF. Für die praxisnahe Ausbildung der Schüler der NMS Kühnsdorf hat die Schule bereits seit Längerem eine Kooperation mit der Firma Mahle. Auch im heurigen Schuljahr gab es drei Workshops in den Bereichen Mechatronik, Kunststofftechnik und Metalltechnik.


Workshop Mechatronik

Im Mai konnten die Schüler der Klassen 4A und 4B in den Bereich Mechatronik hineinschnuppern. Zusammen mit vier Lehrlingen und Lehrlingsausbilder Lorenz Hafner konnten die Schüler ihr technisches Verständnis unter Beweis stellen und erlerntes Wissen in die Praxis umsetzen.

Workshop Kunststofftechnik

Im Juni startet ein weiteres Projekt im Bereich Kunststofftechnik. Mit Lehrlingsausbilder Hermann Hinteregger werden hier die Thematiken der Kunstofftechnik aufbereitet, sowie verschiedene Techniken von Kunststoffe biegen, Kunststoffe ziehen bis hin zum Kunststoff schweißen praktisch durchgearbeitet. Am Ende entsteht ein tolles neues Werkstück – „das Kärntner Schamale“.
Mahle-Filtersysteme unterstützt außerdem die NMS Kühnsdorf mit Werkzeug. Die Schüler freuten sich über 20 Schruppfeilen und 20 Schlichtfeilen, die vom Lehrlingsbeauftragten Raimund Tautscher an Erika Knellwolf, Lehrerin für Werkerziehung und an Direktor Günther Dobnik übergeben wurden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.