Alles zum Thema Kühnsdorf

Beiträge zum Thema Kühnsdorf

Lokales
Schulleiterin Erika Knellwolf mit Hermann Enzi und der Klasse 3B der Neuen Mittelschule Kühnsdorf
4 Bilder

Kühnsdorf
Schüler der Neuen Mittelschule lernen Programmieren

An der Neuen Mittelschule (NMS) Kühnsdorf finden innovative Technologien den Weg in den Schulalltag und die Schüler lernen nun den kreativen Umgang mit digitalen Themen. KÜHNSDORF. Seit dem zweiten Semester diesen Jahres werden die zweiten, dritten und vierten Klasse der NMS Kühnsdorf mit Fachlehrer Hermann Enzi mit einem BBC micro:bit an das Programmieren herangeführt. Dieser stammt aus Großbritannien und wurde von der BBC ins Leben gerufen, um den 11-12-jährigen Schülern umsonst...

  • 13.03.19
Leute
Der neue Vorstand mit BOStv. Osmec (Mitte hinten) und GV Wintschnig (3.v.r.)

Neuwahl
Jahreshauptversammlung des Seniorenbundes Kühnsdorf

KÜHNSDORF. Vor Kurzem fand die 41. Jahreshauptversammlung des Seniorenbundes Kühnsdorf statt. Dabei wurden unter dem Vorsitz von Robert Osmed zwei neue Posten besetzt: Gottfried Erschen wurde neuer Kassier und Dieter Fleiß wurde Schriftführerstellvertreter und Pressereferent. Zusätzlich wurden noch zwei neue Mitglieder aufgenommen.

  • 06.03.19
Lokales
Die Kinder durften die Pizza selbst belegen
4 Bilder

Kühnsdorf
"Einstein Juniors" probieren sich als Pizzabäcker

Die Kinder konnten selbst Pizza backen und diese mit ihren Lieblingszutaten belegen. KÜHNSDORF. Kürzlich hieß es für die Kinder des Hortes "Einstein Juniors" auf in die Pizzeria „Bella Italia“ in Kühnsdorf. Der Chef begrüßte die Kinder mit einem freundlichen "Ciao" und nahm gleich die ersten „Pizzabäcker“ mit in die Küche. Dort durften die Kinder den Teig auswalken um ihn dann mit den eigenen Lieblingszutaten belegen. Die fertigen Pizzen wanderten in den Holzofen und nach kurzer Zeit duftete...

  • 25.02.19
Lokales
Dem Mann wurde der Führerschein abgenommen und er wurde angezeigt

Kühnsdorf
Alkoholisierter PKW-Lenker kracht gegen Straßenlaterne

Der Beleuchtungskörper der Laterne fiel dabei auf das Dach des Fahrzeuges.  KÜHNSDORF. Ein 21-jähriger Mann lenkte heute gegen 1.40 Uhr in alkoholisierten Zustand seinen PKW auf der Seeberg Straße von Kühnsdorf Richtung St. Kanzian. Im Kreisverkehr Seebach stieß er bei der Ausfahrt in Richtung Völkermarkt frontal gegen die Straßenlaterne, die rechts neben der Fahrbahn stand. Dabei fiel der Beleuchtungskörper der Laterne auf das Dach des Fahrzeuges. Der Lenker wurde dabei leicht verletzt, am...

  • 24.02.19
Lokales
Das Kind wurde von das Rettung in das Krankenhaus gebracht

Kühnsdorf
Schüler von Bus angefahren

Das Kind wurde dabei am Fuß verletzt.  KÜHNSDORF. Gestern Nachmittag betrat ein elfjähriger unmittelbar vor einem Kleinbus die Fahrbahn und wurde dabei vom Bus angefahren. Dabei wurde der Schüler unbestimmten Grades am linken Fuß verletzt und von der Rettung in das Klinikum Klagenfurt gebracht.

  • 19.02.19
Wirtschaft
Bioresonanz kann auch bei Tieren angewendet werden
2 Bilder

Bioresonanz
Heilung für Mensch und Tier

Claudia Gries bietet seit Kurzem Bioresonanz für Mensch und Tier an.  KÜHNSDORF. Tierenergetikerin Claudia Gries hat kürzlich ihr Angebot erweitert und bietet jetzt auch Bioresonanz für Human- und Tierenergetik an.  Bioresonanz 2017 hat sich die Kühnsdorferin Claudia Gries mit einem Kleinunternehmen als Tierenergetikerin selbstständig gemacht. "Kürzlich habe ich mein Angebot erweitert und biete jetzt auch Bioresonanz auf Human- und Tierenergetik an. Des Weiteren bin ich auch als...

  • 29.01.19
Lokales
Weihnachtsfeier des Seniorenbundes Kühnsdorf in der Mostschenke Orasch

Weihnachtsfeier
Weihnachtsfeier des Seniorenbundes Kühnsdorf

KÜHNSDORF. Im Dezember 2018 fand die alljährliche Weihnachtsfeier des Seniorenbundes Kühnsdorf unter Obfrau Traudi Fleiß in der Mostschenke Orasch in Seebach statt. Vom "Gemischten Chor Kühnsdorf" vorgetragene Adventlieder sowie Gedichte und Erzählungen stimmten die Senioren auf eine besinnliche Zeit ein.

  • 16.01.19
Wirtschaft
Der Österreichische Verband Creditreform berichtet über die dritte Insolvenz von Bauunternehmer Christian Rebernik

Konkurs
Dritte Insolvenz von RC Bau in Kühnsdorf

Am Landesgericht Klagenfurt wurde das Konkursverfahren über das Vermögen von Christian Rebernik eröffnet. KÜHNSDORF. "Es ist bereits die dritte Insolvenz des Eberndorfer Bauunternehmers", berichtet Stephan Mazal vom Österreichischen Verband Creditreform. Konkret geht es um das Einzelunternehmen RC Bau mit Sitz in Kühnsdorf von Christian Rebernik.  Noch keine Informationen gibt es zu den Ursachen der Insolvenz bzw. zur Höhe der Schulden. Quoten nicht erfülltBekannt ist allerdings, dass...

  • 16.01.19
Lokales
Für jeden Christbaum spendet die Firma zwei Euro

Kühnsdorf
Gojer sammelt Christbäume für guten Zweck

Christbäume können noch bis Ende Jänner bei der Firma Gojer abgegeben werden. KÜHNSDORF. Das Entsorgungsunternehmen Gojer übernimmt am Standort Kohldorf auch heuer wieder kostenlos ihren alten Christbaum. Für jeden von Schmuck und Lametta befreiten Christbaum spendet die Firma Gojer einen Betrag von zwei Euro für einen karitativen Zweck. Die Abgabemöglichkeit besteht ab sofort bis Ende Jänner 2019. Abgabe in Kohldorf Diese Aktion besteht seit dem Jahr 2012. Die Idee war es, eine...

  • 04.01.19
Leute
Älteste Anwesende bei den Seniorentagen 2018: Erika Zikulnig (97 Jahre) aus Kühnsdorf mit Bürgermeister Gottfried Wedenig und Sachbearbeiter Johann Samitsch (v. li.)

Eberndorf, Kühnsdorf
Ein Tag zu Ehren der ältesten Gemeindebürger

In der Gemeinde Eberndorf wurden am Seniorentag die ältesten Bürger gefeiert.  EBERNDORF. Rund 300 Bürger wohnten den traditionellen Seniorentagen in Eberndorf und Kühnsdorf bei. Diese begehrten Festtage werden bereits seit über vier Jahrzehnten für die junggebliebenen älter gewordenen Personen seitens des Sozialreferates der Marktgemeinde Eberndorf veranstaltet. Eingeladen werden alle Bürger ab dem 67. Lebensjahr. Für den Bereich Eberndorf und Umgebung fand der Seniorentag im Gasthaus...

  • 20.11.18
Lokales
Das Paket wurde von einem sprengstoffkundigen Beamten der Polizei untersucht

Bomben-Einsatz
Verdächtiges Paket am Bahnhof in Kühnsdorf gefunden

KÜHNSDORF. Heute Früh wurde vom Fahrdienstleiter des Bahnhofes Kühnsdorf ein verdächtiger, rohrförmiger Gegenstand gefunden. Nach einem kurzen Blick in das Innere des Paketes, bei dem er bemerkte, dass dieses mit Nägeln gefüllt war, verständigte der Fahrdienstleiter die Polizei. Um das Paket wurde von der Polizeistreife ein Sperrkreis aktiviert. Nachdem der Gegenstand von einem sprengstoffkundigen Beamten der Polizei untersucht wurde, konnte Entwarnung gegeben werden. Die Paketrolle stelle sich...

  • 07.11.18
Lokales
Baby Elea mit ihrer großen Schwester Emma

Kühnsdorf
Baby Elea macht die Familie komplett

KÜHNSDORF. Der 26. September ist der Geburtstag von Baby Elea. Sie war bei der Geburt 53 cm groß und 3.470 Gramm schwer. Mit den Eltern Bernadette Niedermüller und Stephan Pongratz aus Kühnsdorf freut sich auch die große Schwester Emma.

  • 06.11.18
Lokales
Der Ausflug führte die Pensionisten nach Mörbisch und in das Dorfmuseum Mönchhof

Pensionistenausflug
Zweitägiger Ausflug der Kühnsdorfer Senioren

Im Rahmen des Ausfluges haben sich die Pensionisten auch die Seefestspiele in Mörbisch angesehen. KÜHNSDORF. Kürzlich hat der die Seniorengruppe Kühnsdorf einen zweitägigen Ausflug zu den Seefestspielen Mörbisch und ins Dorfmuseum Mönchhof unternommen. Bei den Seefestspielen hat sich die Gruppe die Operette "Gräfin Mariza" angesehen. Am nächsten Tag brachte ein Bus die Pensionisten ins Dorfmuseum Mönchhof. In einer Führung erfuhr die Gruppe Wissenswertes aus dem Leben, das im "Hoadboden"...

  • 09.10.18
Lokales

Kühnsdorf
Nach Anzeige Diebe auf frischer Tat ertappt

Zwei Männer wollten Kellerabteile ausräumen. EBERNDORF. Gestern (Sonntag) läuteten ein 21-jähriger Mann aus der Gemeinde St. Kanzian am Klopeinersee und ein 33-jähriger Mann aus der Gemeinde Ebendorf bei einem Mehrparteienwohnhaus in Kühnsdorf an und ersuchten eine Bewohnerin die Haustüre zu öffnen. Dabei gaben sie sich als einer der Bewohner des Hauses aus und verschafften sich so Zutritt zu einem Kellerabteil. Bewohner erstattete Anzeige Aus dem Kellerabteil stahlen sie ein Fahrrad, ein...

  • 08.10.18
Leute
32 Bilder

Kühnsdorfer Kirchtag und Rüsthausweihe

Eine ausgezeichnete Küche, tolle Musik und sonniges Wetter sorgten für die perfekte Stimmung im Festzelt beim Kirchtag. KÜHNSDORF (jj). Die Kameradschaft der Freiwilligen Feuerwehr Kühnsdorf, um Kdt. Michael Kodal und Kdt. Stv. Herbert Lipouschek lud zum Kühnsdorfer Kirchtag. Der Einklang begann traditionell mit dem Festgottesdient. Anschließend wurde das Rüsthaus geweiht und das Frühshoppen mit der Marktkapelle Eberndorf-Kühnsdorf begann. Später verbreitete die Band "HitMix" schwungvolle...

  • 09.09.18
  •  1
Lokales

Mehrere Einbrüche in Apotheke geklärt

VÖLKERMARKT, EBERNDORF. Bisher unbekannte Täter brachen am 25. August  in eine Apotheke im Bezirk Völkermarkt ein und stahlen Suchtmittel-Ersatzstoffe und Bargeld. Die Polizei konnte nun einen Völkermarkter (20) überführen. In der Nacht zum 26. August drang der Völkermarkter nochmals mit einem 25jährigen Völkermarkter in die Apotheke ein und gemeinsam stahlen sie weitere Suchtmittel-Ersatzstoffe und Medikamente. Mehrere Einbrüche in selbe Apotheke Darauf teilte einer der Täter seinem...

  • 31.08.18
Lokales
In St. Marxen bei Kühnsdorf wurde der Anna Kirchtag gefeiert
2 Bilder

Anna Kirchtag in St. Marxen

Organisiert wurde das Fest von der Dorfgemeinschaft St. Marxen. ST. MARXEN. Kürzlich fand wieder der alljährliche Anna Kirchtag in St. Marxen bei Kühnsdorf statt. Organisiert wurde das Fest von der Dorfgemeinschaft St. Marxen rund um Obmann Gerald Tratar. Mit dem Kirchtagsumgang samt musikalischer Umrahmung der "Kohldorfer Teichspatzen" und der "Marktkapelle Eberndorf-Kühnsdorf" wurde gefeiert. Unter die Gäste mischten sich Pfarrer Johann Skuk, Bürgermeister Gottfried Wedenig, Gemeindevorstand...

  • 06.08.18
Lokales
Auf der Gemeindestraße neben dem Bahnhof herrscht zwar Tempo 30, doch laut den Anrainern hält sich kaum ein Lkw-Fahrer daran
2 Bilder

Güterverladebahnhof: Lkw-Lärm regt die Anrainer auf

Holz-Verladungen bis in die Nachtstunden bringen Kühnsdorfer um den Schlaf. KÜHNSDORF. Die Nachwirkungen von Föhnsturm Yves im Dezember 2017 spüren seit geraumer Zeit die Anrainer des Güterverladebahnhofes in Kühnsdorf. Unzählige Frächter bringen täglich Holz aus den betroffenen Gemeinden per Lkw nach Kühnsdorf, um es dort auf die Schiene zu verladen. Dass das nicht ohne Lärm von Statten gehen kann, ist allen klar, doch der Verladelärm reicht laut den Anrainern von 4 Uhr Früh bis in die...

  • 31.07.18
Lokales

Hausfassaden mit Eiern beworfen: Täter ausgeforscht

EBERNDORF. Heuer im Februar wurden mehrere Hausfassaden in Kühnsdorf mit rohen Eiern beworfen (die WOCHE berichtete). Aufgrund von Medienberichten meldeten sich daraufhin weitere Geschädigte.  Nun konnten Beamte der Polizeiinspektion Eberndorf die Täter ausforschen. Es handelt sich dabei um zwei 14-jährige Burschen aus dem Bezirk Völkermarkt. Beide Jugendliche sind geständig, aus Langeweile die Hausfassaden im Ortsgebiet von Kühnsdorf mit Eiern beworfen zu haben. Durch die Tat entstand ein...

  • 20.07.18
Lokales
Im Rahmen der Jubiläumsfeier wurde dem Pfarrer auch für sein Wirken gedankt
2 Bilder

Kühnsdorf: Ortspfarrer Johann Skuk geehrt

Im Rahmen der Jubiläumsfeier wurde dem Pfarrer auch für sein Wirken gedankt. KÜHNSDORF. Kürzlich wurde im Zuge einer Messfeier, mit anschließendem Festakt, im "Valentin-Leitgelb-Park" in Kühnsdorf ein Jubiläum gefeiert: Gewürdigt wurde der langjährige Ortspfarrer von Kühnsdorf Johann Skuk. Neben der Pfarrgemeinderatsvertretung und zahlreichen Vereinsabordnungen sowie Kindern der örtlichen Bildungseinrichtungen dankte Bürgermeister Gottfried Wedenig im Namen der Marktgemeinde Eberndorf dem...

  • 11.07.18
Lokales
Nico, Chiara, Jasmin, Melina und Nicola (v. li)

"Die Sommerferien sind die beste Zeit im Jahr"

Endlich ist es so weit: Die Sommerferien sind da. Die WOCHE hat mit einigen Schülern über ihre Ferienpläne gesprochen. KÜHNSDORF. Die Sommerferien sind endlich da. Diesbezüglich hat die WOCHE mit einigen Schülern der Volksschule Kühnsdorf darüber gesprochen, was sie in den Ferien vorhaben. Eis essen und baden gehen "Die Sommerferien sind die beste Zeit im Jahr", darüber sind sich Nico, Chiara, Jasmin, Melina und Nicola (Schüler der vierten Klasse) einig. "Ich freue mich schon voll auf die...

  • 06.07.18