08.09.2016, 12:39 Uhr

6. Kaasgromfest in der Jasnitzsiedlung

Nach einjähriger Pause veranstaltete das „Kaasgrom-Komitee“ nunmehr das 6. Kaasgrom-Fest in der Albert Reiter-Straße. Wegen anderer Veranstaltungen am Samstag wurde die Festlichkeit diesmal am Freitag, dem 2. September 2016, durchgeführt.

Gestartet wurde mit Kaffee und Kuchen und idealen Wetterbedingungen um 17.00 Uhr. Um 20.00 Uhr feuerte das Waidhofner Bürgerkorps zu Ehren der Kaasgrom-Siedler (Jasnitzsiedlung) und vieler Ehrengäste aus dem Umland einen kräftigen Salutschuss in den Himmel.

Eine „Mitternachtseinlage“ war für 21.00 Uhr geplant. Als Vorläufer gab es ein vom Einkaufszentrum organisiertes Feuerwerk. Den Höhepunkt bildete ein Auftritt der Kaasgrom-Siedlerin und TAM-Ensemble-Mitglied Christine Reiterer. Es wurden Lieder und humorvolle Gedichte zum Besten gegeben.

Unter den Ehrengästen waren unter anderem Dechant Mag. Josef Rennhofer, Bürgermeister Robert Altschach, Altbürgermeister Ing. Diether Schiefer, Notar Dr. Herwig Reilinger und Major i.Tr. Erich Pichl, Stadtrat Alfred Sturm und die Direktoren Andreas Schuster und Thomas Böhm.

Die letzten Gäste – es konnten über 200 Besucher gezählt werden – verließen sportlich um 02.00 Uhr die Festzelte. Die Organisatoren freuten sich über das Lob des Bürgermeisters: Es war wieder ein gelungener Beitrag zur Gemeinschaftspflege in der Jasnitzsiedlung. Der Spendeneinnahmen kommen wie immer einem guten Zweck zu Gute.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.