08.08.2016, 13:58 Uhr

Opponitzer erobern die Alpen

(Foto: privat)
OPPONITZ. 37 Senioren der Ortgruppe Opponitz unternahmen am 3. August 2016 ihre diesjährige Almenfahrt in die alpine Region Planai und ließen so ihre Reiseträume wahr werden. Nach mehreren Regentagen zeigte sich das Wetter auf der Planai von der besten Seite. Bei Sonnenschein ging die Bergfahrt auf die Planai und so waren die Anwesenden frohen Mutes. Je nach Lust und Laune verbrachten die Teilnehmer ihren Aufenthalt auf unterschiedliche Weise. Die frische Bergluft regte viele der Teilnehmer noch vor der Wanderung zu einem guten Essen auf der Schafalm an. Sie genossen den Ausblick ins Ennstal und die Gipfel der umliegenden Berge. Der Großteil ließ sich eine Wanderung auf dem Panoramaweg und den Besuch des 1906 m hohen Planaigipfels nicht entgehen. Ganz Aktive scheuten es nicht und gingen auf den 2134 m hohen Krahbergzinken. Das atemberaubende Bergpanoroma und die ungezwungene Atmosphäre trugen ihren Teil zur Entspannung bei. „Wenn es am Schönsten ist, soll man aufhören“, heißt es in einem Sprichwort und so traten die Teilnehmer wieder ihre Heimreise an. Der Abschluss des erlebnisreichen Tages erfolgte im Gasthaus Hensle in St Gallen. Die Eindrücke dieser gelungenen Fahrt werden sicher in Erinnerung bleiben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.