12.04.2016, 15:22 Uhr

Lambach bekommt neues Alten- und Pflegeheim

Architekt Manfred Waldhör aus Linz überzeugte mit seinem Konzept bei einem Architekturwettbewerb. (Foto: DI Manfred Waldhör, Linz)
LAMBACH. Da der Altbau nicht mehr in allen Belangen der Verordnung entspricht, befasst sich der Sozialhilfeverband Wels-Land schon seit längerer Zeit mit dem Neubau des Bezirksalten- und Pflegeheimes Lambach. Kürzlich wurde dieser offiziell. Im neuen Haus werden fünf zusätzliche Plätze für die Langzeitpflege sowie drei zusätzliche Kurzzeitpflegeplätze zur Verfügung stehen. Das bedeutet in Summe 120 Normplätze und fünf Kurzzeitpflegeplätze. Zusätzlich zum neuen Gebäude wird mit der Mäeutik auch ein neues Betreuungsmodell Einzug halten. Dabei wird dem Lernenden zu seiner Erkenntnis verholfen, indem man ihn durch geeignete Fragen dazu veranlasst, den Sachverhalt selbst zu erkennen. Dadurch sollen dem Bewohner seine eigenen Fähig­keiten und Fertigkeiten bewusst gemacht werden. Für die Finanzierung des Bauvorhabens mit dem Gesamtvolumen von 13 Millionen Euro gibt es bereits die Zusagen der zuständigen Referenten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.