03.08.2016, 08:45 Uhr

Lenkerin aus umgestürztem Fahrzeug befreit

Bevor sie die Lenkerin befreien konnten, mussten die Feuerwehrleute die Windschutzscheibe entfernen (Foto: Matthias Lauber/laumat.at)
WELS. Die Welser Feuerwehr befreite am gestrigen Dienstag nach einem Verkehrsunfall eine Fahrzeuglenkerin im Stadtgebiet aus ihrem umgestürzten Pkw. Als Erstmaßnahme wurde das Fahrzeug gesichert. In Zusammenarbeit mit dem Roten Kreuz befreite die Feuerwehr die Lenkerin. Dazu musste die Windschutzscheibe des Fahrzeugs entfernt werden. Im Anschluss band die Feuerwehr ausgelaufene Betriebsmittel und stellte das Fahrzeug wieder auf. Ein bei dem Unfall beschädigter Baum am Straßenrand wurde ebenfalls durch die Feuerwehr entfernt. Die Lenkerin wurde nach der Erstversorgung an der Unfallstelle durch den Rettungsdienst in das Klinikum Wels mit Verletzungen unbestimmten Grades eingeliefert. Für die Dauer der Arbeiten war die Oberfeldstraße im betroffenen Bereich für den Verkehr gesperrt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.