Bergung

Beiträge zum Thema Bergung

4

Feuerwehreinsatz
Aufräumarbeiten nach Verkehrsunfall in Ternberg

TERNBERG. Die Freiwillige Feuerwehr Ternberg wurde am Freitag, 24. September um 13:30 Uhr von der Landeswarnzentrale zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall alarmiert. Vier PKW in Unfall verwickelt Auf der Eisenbundesstraße kollidierten aus bisher unbekannter Ursache vier Pkw miteinander. Eine Person wurde dabei unbestimmten Grades verletzt und ins Pyhrn Eisenwurzen Klinikum transportiert. Nach der Freigabe durch die Polizei wurden Ausgeflossene Betriebsflüssigkeiten mittels Ölbindemittel...

  • Steyr & Steyr Land
  • Peter Michael Röck
Granatenfund im Zellersee durch Taucher der Wasserrettung und Feuerwehr Zell am See.
5

Granatenfund im Zellersee
Fund eines Relikts aus dem Zweiten Weltkrieg

Gestern Vormittag wurde ein Relikt vom zweiten Weltkrieg aus dem Zellersee geborgen – eine Wurfgranate. Der Entminungsdienst des Bundesheeres nahm die Bergung vor. ZELL AM SEE. Das Kriegsrelikt aus dem zweiten Weltkrieg wurde eher zufällig entdeckt. Bei der Seereinigung am Wochenende haben Taucher der Feuerwehr Zell am See und der dortige Samariterbund die Granate entdeckt. Entminungsdienst barg GranateGestern Vormittag hat der Entminungsdienst des Bundesheeres die Bergung vorgenommen. Das...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Sarah Braun
Die Bergretter bedanken sich für die Unterstützung der Belegschaft der Eisriesenwelt und des Ödlhauses.
5

Bergrettungseinsatz
Verirrter Däne nachts vom Tennengebirge geborgen

Ein dänischer Alpinist musste am Mittwoch vom Tennengebirge geborgen werden. Seine Stirnlampe war ausgefallen – so konnte der 27-Jährige den ausgesetzten Weg ins Tal nicht mehr selbst bewältigen.  WERFEN. Um kurz vor 8 Uhr am Mittwochabend ging bei der Bergrettungsortsstelle Werfen ein Notruf ein: ein 27-jähriger Däne verstieg sich am Tennengebirgsplateau und konnte vom Gipfelbereich des Hühnerkrallkopfes nicht mehr selbstständig absteigen. Eine Hubschrauberbergung war nicht möglich – daher...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Peter Weiss
Der Lenker war trotz seiner schweren Verletzungen ansprechbar und konnte geborgen werden.
4

Unfall in Kirchberg
Lkw kippte auf Forststraße um und rutschte talwärts

KIRCHBERG (jos). Am 20. September um 10.10 Uhr rutschte ein 42-Jähriger (D) mit einem Lkw im Bereich einer Alm in Kirchberg von einer matschigen Forststraße talwärts ab, wobei der Wagen auf die Fahrerseite kippte und rund 15 Meter unterhalb des Weges liegen blieb. Seine Arbeitskollegen setzten die Rettungskette in Gang und leisteten Erste Hilfe. Der Lenker war in der Lenkerkabine eingeklemmt und trotz seiner schweren Verletzungen ansprechbar. In der Folge wurde er von der Feuerwehr, der...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Die zwei Alpinistinnen setzten einen Notruf ab, als sich die 34-Jährige an der Hüfte und am Oberschenkel verletzte.
4

Unfall
Alpinistinnen harren eine Nacht am Wilden Kaiser in Scheffau aus

Zwei Alpinistinnen verletzten sich auf einer Klettertour im Wilden Kaiser in Scheffau. Aufgrund der Dunkelheit mussten sie eine Nacht am Treffauer verbringen. Sie konnten am nächsten Morgen geborgen werden. SCHEFFAU. Am Samstag, den 18. September machten sich zwei Alpinistinnen (34 und 35 Jahre alt) auf, um die Treffauer Ostwand im Kaisergebirge über den sogenannten „Jubiläumsweg 2000“ zu besteigen. Die 34-Jährige übernahm bei allen 17 Seillängen der Klettertour (Schwierigkeitsgrad UIAA 6-, E3)...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Christoph Klausner
Fotos: FF Pfarrkirchen
6

Feuerwehreinsatz
Katze Jenny nach Tagen von Baum gerettet

PFARRKIRCHEN. Zu einer 'Tierrettung' wurden die Florianis der Freiwilligen Feuerwehr Pfarrkirchen am Sonntag, 19. September alarmiert. Da der Besitzer seit einigen Tagen seine Katze (Jenny) nicht mehr fand, machte er sich auf die Suche und entdeckte sie auf einem Baum in ca. 14 Meter Höhe sitzen. Das Miauende Tier kam nicht mehr von diesem herunter. Weil der Baum nicht mit einer Schiebeleiter erreicht werden konnte, wurden die Feuerwehrkameraden aus Bad Hall zur Hilfe gerufen. Mit Hilfe der...

  • Steyr & Steyr Land
  • Peter Michael Röck
9

Feuerwehreinsatz
Motorradbergung nach Auffahrunfall mit Pkw in Ternberg

TERNBERG. Am Samstag, 18. September 2021, kam es aus bislang unbekannter Ursache zu einem Unfall zwischen einem Motorrad und einem Pkw auf der Eisenbundesstraße in Ternberg. Ein Motorradlenker ist einem Pkw aufgefahren und zu Sturz gekommen. Hierbei wurde er mit unbestimmten Grad verletzt und durch den Rettungsdienst in das Pyhrn Eisenwurzen Klinikum verbracht. Das Motorrad blieb in weiterer Folge fahrunfähig auf der Fahrbahn liegen und musste durch die Feuerwehr Ternberg geborgen werden....

  • Steyr & Steyr Land
  • Peter Michael Röck
Fotos: FF Dietach
5

Dietach
Zwei Autos prallten bei Kreuzung zusammen

DIETACH. Am Freitag (17.Sept.) wurde die Freiwillige Feuerwehr Dietach um 14.38 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Ennser Straße im Bereich OBI-Baumarkt alarmiert. Die Feuerwehr Dietach rückte unverzüglich mit dem Rüst-Löschfahrzeug, dem Tanklöschfahrzeug und dem Kommandofahrzeug zur 2 km entfernten Unfallstelle aus. Beim Eintreffen wurde festgestellt, dass zwei PKW im Bereich der Kreuzung Ennser Straße/Brandnerstraße zusammengestoßen waren. Die Verletzten wurden bereits vom Roten Kreuz...

  • Steyr & Steyr Land
  • Peter Michael Röck

Einsatz für Bergrettungsdienst & Alpinpolizei
Kletterer stürzte mit Felsschuppe ab

Der Gesteinsbrocken, an dem sich der Kletterer festhielt, löste sich und der Mann stürzte mit der Felsschuppe ab. GRÜNAU. Drei Mitglieder eines Bergrettungsdienstes stiegen am 12. September 2021 in Grünau in die Schermberg- Nordwand ein, um über die Kletterroute "Linzer Weg" durch die Nordwand auf den Gipfel des 2396 Meter hohen Schermberg zu klettern. Alle drei Kletterer waren bestens ausgerüstet und stiegen beim Wiesenkegeln in die Tour ein. Sie kletterten in einer 3er-Seilschaft. Der untere...

  • Salzkammergut
  • Sandra Kaiser
3

Feuerwehreinsatz
73-jähriger Mann fährt mit Auto auf Wanderweg und bleibt stecken

Autofahrer folgte Navi und drohte abzustürzen, Fahrtauglichkeitsüberprüfung verlief negativ GROßRAMING. Ein 73-jähriger tschechischer Staatsangehöriger fuhr am Dienstag, 07. September mit seinem Pkw in Großraming in Fahrtrichtung Pechgraben. Lt. eigenen Angaben wurde er vom Navigationssystem auf die Pechgrabenstraße weitergeleitet. Am Ende dieser Straße fuhr er auf der unbefestigten Forststraße in Fahrtrichtung Spadenberg weiter. Als die Forststraße endete und in einen Wanderweg weiterführte,...

  • Steyr & Steyr Land
  • Peter Michael Röck
14

Feuerwehreinsatz
Und wieder Mülltonne aus Steyr geborgen

STEYR. Vergangenes Wochenende genauer gesagt am 06.09.2021 wurde wieder einmal eine 1100 Liter Mülltonne von Unbekannten in die Steyr geworfen. Um die Tonne zu bergen, rückte der Wasserzug und der Technische Zug der Freiwilligen Feuerwehr Steyr aus. Bei der Bergung des Behälters mussten die Feuerwehrleute ins kalte Wasser des Flusses. Mittels Krans des WLFA-K (Wechselladefahrzeug mit Allrad und Kran) wurde die Mülltonne bei Zwischenbrücken an Land gezogen. Nach einer Stunde konnte die...

  • Steyr & Steyr Land
  • Peter Michael Röck
Foto: FF Steyr/Lz5
4

Feuerwehreinsatz
Kanaldeckel entfernt Kavaliersdelikte sehen anders aus

STEYR. Am vergangenen Samstag, den 04. September wurde der Löschzug 5 (Münichholz) der Freiwilligen Feuerwehr Steyr um 14:30 Uhr seitens der Kommunalbetriebe Steyr (KBS) telefonisch um Unterstützung gerufen. Ein Kanaldeckel wurde im Ramingbach entsorgt und musste geborgen werden. Vier Feuerwehrmänner/Frauen rückten umgehend zum Münichholzerweg aus. In Wathose und gesichert mit einer Leine ging ein Feuerwehrmann in das Bachbett und barg den Kanaldeckel. Der Kanaldeckel wurde danach wieder an...

  • Steyr & Steyr Land
  • Peter Michael Röck
Der Rettungshubrauber C14 flog eine erschöpfte Alpinistin ins Krankenhaus.
1 Aktion

Bergrettungseinsatz Hohentauern
Erschöpfte Alpinistin musste gerettet werden

Eine Alpinistin brach am Ostgrat der Gamskögel zusammen. Sie wurde von Rettungskräften ins Krankenhaus geflogen.  MURTAL. In der Gaal kam es Montagabend zu einem Rettungseinsatz. Beim Ostgrat des Gamskögels wurde eine Alpinistin gerettet. Sie brach plötzlich mit Erschöpfungssymptome zusammen und wurde ins LHK Rottenmann geflogen. Wandertour mit FolgenAm Montagmorgen starteten fünf Tschechen eine Bergtour von Hohentauern ausgehend auf die Gamskögel. Sie sind mit 2.250 Metern die höchste Ergebung...

  • Stmk
  • Murtal
  • Julia Gerold
Bei beiden Frauen wurden mittels Polizeihubschrauber geborgen (Archivbild).

Taubergung: Polizeihubschrauber-Einsatz in Johnsbach

Zwei Wanderinnen wurden in Johnsbach mittels Polizeihubschrauber unverletzt geborgen. Eine 56-jährige und eine 66-jährige Frau aus Oberösterreich brachen gestern vom Parkplatz Wasserfallweg im Gesäuse zu einer Wanderung auf die Hesshütte und anschließend auf die Planspitze auf. Im Bereich der Abzweigung Kölblplan trafen sie auf eine Wanderin, welche ihnen vorschlug, doch gleich hier hinauf auf die Planspitze zu gehen. Der Weg sei ihrer Ansicht nach kein Problem. Taubergung Die Frauen kamen...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger

Neustift
Beim Wandern tödlich verunglückt

NEUSTIFT. In Neustift kam am Donnerstag eine 68-jährige Deutsche ums Leben, als sie als als Mitglied einer geführten Wandergruppe am Weg von der Mairspitze in Richtung Nürnbergerhütte zu Sturz kam und rund 100 Meter über sehr steiles, felsdurchsetztes Gelände abstürzte. Der Leichnam wurde vom Polizeihubschrauber ins Tal geflogen. www.meinbezirk.at

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Die Bergrettung musste in Grinzens zu einer "Wanderer-Bergung" ausrücken.

Bergrettungseinsatz
"Alpine Notlage" in Grinzens

Am 30.08.2021 um 09:40 Uhr setzte ein Urlauberpaar aus den USA einen Alpinnotruf bei der Leitstelle Tirol ab – und die Ursache ist, um es so zu nennen, einigermaßen bemerkenswert. Der 36-jährige Wanderer geriet mit seiner 30-jährigen Lebensgefährtin und dem gemeinsamen Hund am Weg von der Starkenberger Hütte zur Kemater Alm am Seejöchl auf einer Seehöhe von ca. 2.650 m in ein dichtes Schneetreiben. Dabei verloren die Wanderer die Orientierung, gerieten in alpines Gelände und konnten den Weg...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Die Rettungskräfte waren wieder einmal bei extremen Schlechtwetter im Einsatz

Vals
Alpine Notlage am Fußstein

VALS. Am Samstag setzte ein 37-jähriger Tscheche einen Notruf ab. Er und sein Freund wären im Bereich des Fußsteins auf einer Seehöhe von rund 3.100 Metern in eine alpine Notlage geraten. Wegen des starken Schneefalls und des Nebels konnten die Rettungskräfte nicht zu den Bergsteigern aufsteigen bzw. war eine Hubschrauberbergung aufgrund der Wetterverhältnisse nicht möglich. Ein zweiter Bergeversuch am frühen Morgen des nächsten Tages ist aus den selben Gründen nicht geglückt – das Gelände war...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Der Lenker des Pkw verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug, welches in der Böschung zum Stillstand kam.
15

Unfall auf der Autobahn
Fünfköpfige Familie landete in Pettnau im Straßengraben

PETTNAU. Am 29.08.2021, gegen 17.00 Uhr, lenkte ein bosnischer Staatsbürger seinen PKW auf der Inntalautobahn A12 im Gemeindegebiet von Pettnau in Richtung Westen. Aus bisher unbekannter Ursache kam dieser von der Fahrbahn ab. Kontrolle verlorenMit ihm im Fahrzeug befanden sich seine 37-jährige Ehefrau sowie ihre drei Kinder. Der Mann verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet über den rechten Fahrbahnrand hinaus. Nachdem der PKW mehrere Bäume und Sträucher touchiert hatte, kam das...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Die junge Frau erlitt durch den Unfall schwere Verletzungen und wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik Innsbruck geflogen.
2

Traktorunfall in Ampass
Vom Weg abgekommen – Traktor überschlägt sich

Eine 17-Jährige ist heute Nachmittag mit einem Traktor auf einem steilen Feldweg vom Weg abgekommen und stürzte ab. Die junge Frau erlitt dabei schwere Verletzungen und wurde mit dem Rettungshubschrauber sofort in die Klinik Innsbruck geflogen. AMPASS. Am Mittwochnachmittag, dem 25. August kam es auf Ampasser Gemeindegebiet zu einem folgenschweren Unfall mit einem Traktor. Eine 17-jährige Lenkerin war mit dem Traktor und einem Beifahrer auf einem steilen Feldweg unterwegs und kam plötzlich vom...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Im Mittersiller Amertal wurden die Flugzeugteile, die seit 1970 dort liegen, nun beseitigt.

Bergrettung Mittersill
Aufräumarbeiten nach Flugzeugabsturz im Amertal

Die Mittersiller Bergrettung begab sich zusammen mit Mitgliedern des Österreichischen Alpin-Vereins ins Amertal und beseitigte im Rahmen einer neuen Aktion ein Flugzeugwrack, das bereits seit über 50 Jahren in den Bergen liegt. MITTERSILL. Unter dem Motto "Saubere Berge" startete die Mittersiller Bergrettung zusammen mit Mitgliedern des Österreichischen Alpin-Vereins Sektion Oberpinzgau Anfang August eine Aufräumaktion im Amertal. Schon seit dem 15. September 1970 liegt dort – nördlich der...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
Die Wasserrettung Innsbruck und die FF Mühlau zeigten ihr Können.
20

Wasserrettung & FF Mühlau (Fotogalerie)
Einsatzkräfte beweisen ihr Können

INNSBRUCK. Ein Ertrinkenden wurde vom Wasserjet-Pilot und einem zweiten Retter der Innsbrucker Wasserrettung geborgen. Sie zogen ihn blitzschnell auf das angehängte Board. Die Freiwillige Feuerwehr Mühlau barg per Kran Haken per Kran Verletzte vom Dach der Feuerwache. Zwei Übungen, in denen die Sicherheitskräfte ihr Können eindrucksvoll demonstrierten. Die Wasserrettung absolvierte eine Rettungsübung mit dem Wasser-Jet am Inn. Dabei sprangen zwei Mitglieder im Neoprenanzug von der Kettenbrücke...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Fotos: FF Haidershofen
5

Feuerwehreinsatz
Motorradfahrer prallte in Haidershofen gegen Auto

HAIDERSHOFEN. am frühen Samstagabend (21. Aug.) gegen 18 Uhr, wurde die Feuerwehr Haidershofen zu einem Verkehrsunfall alarmiert. Aus bisher ungeklärter Ursache kollidierte ein PKW mit einem entgegenkommen Motorrad frontal. Die Autofahrerin und der Motorradfahrer wurden von der Rettung mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Pyhrn-Eisenwurzen Klinikum Steyr gebracht. Die Unfallstelle wurde von der Feuerwehr Haidershofen gesäubert und für den Verkehr freigegeben. Fotos: FF Haidershofen

  • Steyr & Steyr Land
  • Peter Michael Röck
Technischer Defekt: In den beiden Gondeln der Venetbahn befanden sich insgesamt 27 Fahrgäste und vier Hunde.
4

Zams
Technischer Defekt bei Venetbahn – Fahrgäste aus Gondel geborgen

ZAMS. Ein technischer Defekt bei der Venetbahn sorge für einen Einsatz der Feuerwehren und der Bergrettung. Alle 27 Fahrgäste sowie vier Hunde konnten unverletzt den aus den beiden Gondeln geborgen werden. Evakuierung von Fahrgästen aus der Seilbahn in Zams Am 16. August 2021, gegen 10.10 Uhr, kam die Pendelbahn auf den Venet in Zams aufgrund technischer Ursache zum Stillstand. Die bergwärts führende Gondel kam bei einer Seehöhe von 1.450 Meter zum Stillstand und beförderte zu dem Zeitpunkt 22...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
3

Steyr
Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Steyr zieht Bilanz über die Unwettereinsätze im Juli 2021

Die letzten Wochen wurden die oberösterreichischen Feuerwehren und nicht zuletzt auch die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Steyr durch zahlreiche Unwetter- und Starkregenereignisse gefordert. STEYR- Auch das Stadtgebiet von Steyr blieb nicht von den starken Niederschlägen verschont. Neben den zahlreichen Unwettereinsätzen wurde die Freiwillige Feuerwehr Steyr noch zu etlichen brand- und technischen Einsätzen alarmiert. So wurden die Kameradinnen und Kameraden der Steyrer Feuerwehr im Zeitraum...

  • Steyr & Steyr Land
  • Peter Michael Röck

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.